Montag , 22 Juli 2019
Startseite » Technik » Internet & Co » Nützliche Backlink-Tools für eine effektive Analyse der Webseite
Nützliche Backlink-Tools für eine effektive Analyse der Webseite

Nützliche Backlink-Tools für eine effektive Analyse der Webseite

Wer mit seiner Webseite erfolgreich sein und Klicks wie auch Conversions erzielen möchte, kommt um ein qualitatives Linkbuilding nicht herum. Doch wichtig ist dabei vor allem eines: die Backlinks müssen hochwertig und thematisch passen sein. Wir haben hier einige nützliche Tools zusammengefasst, mit denen Webseitenbetreiber ihre Backlinks effektiv analysieren können.

Vorneweg: Wieso ist die Analyse der Backlinks wichtig?

Wie wichtig die Analyse der Backlinks ist, zeigt uns Online-Marketing-Experte Martin Gonev: Durch diverse Updates des Suchmaschinenriesen Google haben sich in den vergangenen Jahren die qualitativen Aspekte gegenüber der Quantität durchgesetzt. Bei der Bewertung einer Webseite zählt also nicht mehr nur die Menge der Links, sondern auch der Linktext, die Linkplatzierung, der Linktitel und die Themenrelevanz. Das bedeutet, dass Google den verlinkenden Content dahin gehend prüft, ob er in einem relevanten Zusammenhang mit der Webseite steht. Backlinks, die den Anforderungen von Google nicht entsprechen, können also der Qualitätsbeurteilung der Webseite schaden und für ein schlechteres Ranking sorgen. Die nachfolgenden Tools sollen Entwickler dabei helfen, ihren Backlink-Aufbau qualitativ zu betreiben und umfangreich zu analysieren. In diesem Glossar sind außerdem noch zahlreiche Fachbegriffe aus dem Linkbuilding erklärt.

Nützliche Tools für die Backlink-Analyse

  1. Backlink-Checker

Der Backlink-Checker listet alle Backlinks einer Webseite auf. Über eine interne Datenbank lassen sich die Links weltweit zurückverfolgen, sodass nahezu jede einzelne Verlinkung innerhalb weniger Sekunden sichtbar wird.

  1. Easylink-Tool

Themenrelevanz ist für Google von äußerster Bedeutung. Dabei sollte jedoch nicht nur der Content, sondern auch die gesamte Webseite thematisch zum Linkziel passen. Anstatt das World Wide Web nach verschiedensten potenziellen Linkgebern zu durchsuchen, hilft das Easylink-Tool Entwicklern dabei, themenrelevante Webseiten zu finden. Dabei kann es sich um Blogs, Portale und Foren handeln.

  1. Ankertext-Checker

Der Ankertext-Checker arbeitet ähnlich wie der Backlink-Checker. Allerdings listet dieser alle Ankertexte auf, durch diese auf die Webseite verlinkt wird. So erhalten Entwickler einen schnellen Überblick, wo ihre Links natürlich gesetzt wurden und auf welchen Seiten Verbesserungsbedarf herrscht.

Diese drei nützlichen und effektiven Tools werden von verschiedenen Anbietern zur Verfügung gestellt, sodass die Ergebnisse sich teilweise unterscheiden können. Das Magazin t3n für digitale Unternehmer empfiehlt mitunter das Tool von Ahrefs. Dieses verfügt über eine der größten Linkdatenbanken weltweit und crawlt täglich etwa sechs Milliarden Webseiten durch. Noch dazu bietet das Analyse-Tool die Möglichkeit, das Linkbuilding über einen Zeitverlauf zu verfolgen, Spams zu markieren und die Links nach no-follow und do-follow anzeigen zu lassen. Für Webseitenbetreiber hält Ahrefs damit viele nützliche Funktionen bereit.

Nützliche Backlink-Tools für eine effektive Analyse der Webseite
3.38 (67.59%) 29 Artikel bewerten

Über Toni Ebert