Samstag , 25 Mai 2024
justexit-an-vertraege-erinnert-werden

Vertrag rechtzeitig kündigen – mit JustExit erinnert werden

justexit-an-vertraege-erinnert-werdenIch bin über eine neue deutsche Webseite gestolpert. Ziemlich einfach, dafür aber umso übersichtlicher gehalten. Aber genau darum geht es mit JustExit. Die Übersicht aller Verträge, die man abgeschlossen hat.

Bei JustExit.de können sie ihre Vertragslaufzeiten ihrer Handyverträge, Zeitschriftenabos, Pay-TV-Abos, DSL-Verträge und alles was sonst eine Laufzeit mit laufender Fortzahlung beinhaltet, eintragen lassen. Und da kommt die Übersicht ins Spiel. Die hat man in den eigenen Ordnern zuhause im Büro oder Wohnzimmerschrank nicht unbedingt immer. Sobald ein Vertrag vor der Kündigungsfrist steht, wird man von JustExit per E-Mail daran erinnert, dass man kündigen sollte. Ziemlich nützlich also. Klein aber fein.

Sicherlich könnte man das alles auch in sein Handy eintragen und sich eine Erinnerungsfunktion einprogrammieren. Aber mal ehrlich, wer macht das schon am Handy? Außerdem: Das Internet vergisst ja bekanntlich nie. Die Daten werden extern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben, so JustExit. Der ganze Service ist zudem kostenlos.

Über Palloo Petrov

Auch spannend

API-Management als Teil der API-Strategie für digitalaffine Unternehmen

Sogenannte Application Programming Interfaces (APIs) sind für all jene Unternehmen wichtig, die ihre digitale Strategie …

Ein Kommentar

  1. Bin durch Zufall auf diesen Beitrag gestossen. Es gibt noch einige andere Anbieter, wie ich gesehen habe. Den einzigen, den ich aber noch finden konnte, der ebenfalls komplett kostenlos ist (und nicht privat) ist http://www.meinefristen.de – vielleicht als alternative.

    Es grüßt
    Sascha