Montag , 16 September 2019
Startseite » Sonstiges » Alkoholverbot nach 22Uhr – Bald in ganz Deutschland?
Alkoholverbot nach 22Uhr – Bald in ganz Deutschland?

Alkoholverbot nach 22Uhr – Bald in ganz Deutschland?

Alkohol-Verbot-nach-22UhrProhibition nach 22Uhr in Baden Württemberg! Bald in ganz Deutschland?

Nachdem in jüngster Vergangenheit ein Siebenjähriger von Jugendlichen im Alter von 17 bis 19 Jahren mit Alkohol so schwer „abgefüllt“ wurde, dass er mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ist nun seit 7.November 2009 das Alkoholverkaufsverbotsgesetz beschlossene Sache. Ab März 2010 darf dann kein Alkohol mehr über die Ladentheke gehen. Also natürlich in Supermärkten, Tankstellen, Spätkaufs, Kiosks und dergleichen. Discotheken und Kneipen sind da natürlich ausgenommen. Das gilt für die Zeit von 22Uhr bis 5Uhr morgens.

Wer trotzdem Alkohol nach 22Uhr kaufen möchte, der hat nur die Möglichkeiten in Kneipen „Alkohol zum Mitnehmen“ zu kaufen, oder die nächste Autobahn-Raststätte aufzusuchen. Die werden nämlich vom Bund betrieben und fallen daher unter das Bundesgesetz und dürfen Alkohol nach 22Uhr verkaufen. Blöd nur, wenn der Kasten Bier auf dem Geburtstag leer ist und man kein Auto hat, bzw. überhaupt noch fahren kann/darf.

Die taz schreibt folgerichtig: „In Berlin würden sie für so ein Gesetz vermutlich das Rote Rathaus niederbrennen“. Das komische an der Sache ist nur, kaum einer hat es bis jetzt wirklich mitbekommen. Kommt die große Aufruhr etwa noch? Kann ja irgendwie nicht sein, dass so von heute auf morgen einfach so eine krasse Entscheidung, in Hinsicht der Verkäufer von Alkohol, getroffen wird.

Es ähnelt aber schon ein wenig an das Rauchverbot. Da ist sogar mittlerweile schon bestätigt, dass die Umsätze deswegen zurückgegangen sind. Da hängen doch Existenzen dran. Mal wieder. Was bringt es wenn die Jugendlichen sich nun ihren Alkohol vor 22Uhr kaufen müssen? Tun sie doch schon. Kaufen Sie sich nicht mehr, Bunkern sozusagen die Hochprozentigen Sachen, Trinken evtl. noch mehr als eigentlich gewollt? Lieber nach 22Uhr noch etwas nachkaufen finde ich. Und mal ehrlich, wer hat es in seinen jungen Jahren nicht auf einer Party erlebt, dass jemand gesagt hat: „Mist, Bier ist alle, ab zur Tanke“? Nicht auszudenken, wenn man weiss, dass es das nicht mehr gibt, was vorher gekauft wird…

Alkoholverbot nach 22Uhr – Bald in ganz Deutschland?
3.93 (78.57%) 14 Artikel bewerten

Über Palloo Petrov

7 Kommentare

  1. das gesetz finde ich völlig schwachsinnig da es die problemme nicht löst wer erfährt das es ab 22 uhr
    keinen alkohol mehr zu kaufen kriegt, besorgt es sich vor 22 uhr oder auf dem schwarzmarkt den es
    garantiert gibt . die saufgelage , nächtliche ruhestörung und straftaten werden damit nicht beseitigt es
    wird alles bleiben wie vorher mit verboten erreicht man gar nichts

    frank dressel

  2. Na gut, das Gesetz ist ja mächtig durchdacht. Warum verbieten wir nicht Kinder sexuell zu misshandeln oder ab 20 Uhr kein Auto mehr zu fahren (Natürlich um die Unfallrate und Kindermisshandlungsrate zu senken) Verbote bewirken nichts!

    Die ganzen Katholiken habens trotzdem getan. Leute bauen trotzdem Unfälle. Und Leute kippen sich trotzdem den Alkohol in die Birne!

    Problem an der Wurzel packen -> Menschen eine Perspektive bieten. Aufklärung? Die Leute wissen was schädlich ist, doch wenn die Perspektive fehlt fällt es allzu leicht es mit ein paar Tropfen zu vergessen!

    Gibt den Leuten Hoffnung statt sie zu bevormunden!

  3. Achja vielleicht war das Beispiel mit den Kindern zu krass. Abgesehen, dass es da ja schon verständlicherweise ein Verbot gibt. Aber Alkohol hallo. Ihr könnt mir doch meinen Seelentröster nicht wegnehmen!!!

  4. Jetzt war ich mit meinem Kommentar genauso voreilig, wie die Politik mit Verabschiedung des Alkohol-Gesetzes. Aber mal im Ernst. Die Politiker haben lange Bedenkzeit gehabt. Sie haben nicht im Affekt ein Gesetz verabschiedet. Da steckt Überlegung drin. Nur wurde die nicht sehr vertieft.

  5. Ich finde es einfach nur noch zum kotzen!!!! Da ist doch nur noch die frage: Was kommt als nechstes??
    Man darf bald nichts mehr!!!

  6. also ihr lieben, Rot Grüne Regierung in Ba-Wü!
    jetzt aber bitte das gesetz wieder aufheben, nachdem eine ausgewachsene, reife Frau über 30 kein Alkohol mehr nach 22 Uhr kaufen kann! Ich fühle mich in meiner Entscheidungsfreiheit verletzt, wann ich mich besaufen will und wann nicht! Also bitte das blöde Gesetzt wieder aufheben! Ich entscheide wann ich saufen will!