Freitag , 19 Oktober 2018
Startseite » Gesundheit » Klinik für Haartransplantation finden: So wichtig sind Erfahrungen bei der Klinikwahl
Klinik für Haartransplantation finden: So wichtig sind Erfahrungen bei der Klinikwahl

Klinik für Haartransplantation finden: So wichtig sind Erfahrungen bei der Klinikwahl

Bei einer Haartransplantation handelt es sich aus medizinischer Sicht um einen relativ kleinen Eingriff. Für Patienten jedoch ist die Behandlung deutlich weitreichender, nicht zuletzt, weil das Ergebnis einen entscheidenden Einfluss auf ihr äußeres Erscheinungsbild hat. Aus diesem Grund fällt es vielen Betroffenen schwer, die richtige Klinik zu finden. Hinzu kommt, dass Haartransplantationen in Deutschland für viele nicht bezahlbar sind, weshalb sie sich im Ausland auf die Suche nach einem geeigneten Arzt machen. So oder so sollten sie dabei ein besonderes Augenmerk auf die Erfahrungen legen, die andere Patienten mit dem Mediziner gemacht haben. Wir zeigen, wie Sie Erfahrungsberichte finden können und geben allgemeine Tipps, mit denen Sie eine gute Klinik erkennen können.

Weshalb ist es so schwierig, die richtige Klinik zu finden?

Die Haartransplantation war lange ein Thema, worüber Betroffene geschwiegen haben. Sie schämten sich für ihre kahlen und lichten Stellen, obgleich genetische Veranlagungen oder eine Erkrankung der Auslöser für ihre Situation waren. Im Laufe der letzten Jahre jedoch äußerten sich immer mehr Personen zu ihren erfolgreichen Transplantationen und machten Betroffenen damit Mut, sich selbst mit den medizinischen Möglichkeiten auseinanderzusetzen, um wieder jung auszusehen. Hinzu kommt, dass der technische Fortschritt in der Medizin es heute ermöglicht, Haartransplantationen als minimal-invasiven Eingriff und ohne bleibende Narbenbildung durchzuführen.

Doch mit der zunehmenden Nachfrage nach Haartransplantationen stieg auch das Angebot. Für Betroffene wurde es dadurch immer schwieriger, die richtige Klinik zu finden. Ein wesentlicher Aspekt ist zudem das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn von der Krankenkasse können Patienten nur in seltenen Fällen Unterstützung erwarten. Da es für den Eingriff häufig keine medizinische Notwendigkeit gibt, werden die Anträge zur Kostenübernahme meist abgelehnt. Dementsprechend spielen nicht nur Qualität und Kompetenz, sondern auch der Preis eine wesentliche Rolle bei der Klinikwahl.

Auf eine echte Erfahrung mit Haartransplantationen vertrauen

Auf der Suche nach einem geeigneten Arzt für die Haartransplantation ist die Erfahrung Betroffener von großer Bedeutung. Bei www.meinehaartransplantation.net und myhairtransplant.de können ehemalige Patienten von ihrer Erfahrung mit der Haartransplantation berichten. Sie stellen Vorher-nachher Bilder ein und können Empfehlungen für die Haartransplantation aussprechen. Anhand dieser Erfahrungsberichte lässt sich erkennen, ob die Klinik mit moderner Technik und hochwertigen Materialien arbeitet, wie der Umgang mit den Patienten ist und ob das gewünschte Ergebnis erzielt werden konnte. Es besteht zudem die Möglichkeit, nicht nur auf die Erfahrungen mit der Haartransplantation zurückzugreifen, sondern auch aktiv an der Community teilzunehmen. Der Austausch mit anderen Betroffenen hilft bei der Klinikwahl und macht Mut für die bevorstehenden Haarverpflanzung.

Wer für einen Eingriff im Ausland, beispielsweise bei einer Haartransplantation in der Türkei auf die Erfahrungen der Patienten zurückgreifen möchte, sollte die folgenden Kriterien berücksichtigen:

  • Gab es einen deutschsprachigen Ansprechpartner oder einen Dolmetscher?
  • Wer organisierte den Transport zur Klinik?
  • Ist der Arzt auf Haartransplantationen spezialisiert?
  • Wurde der Behandlungsvertrag auf Deutsch überreicht?
  • Wie verlief die Kommunikation zwischen dem Patienten und der Klinik?
  • Wo und wann wurden Nachsorgeuntersuchungen gemacht?

 

Nachfolgend haben wir weitere Tipps für Sie zusammengetragen, die Sie bei der Wahl der richtigen Klinik unterstützen:

Qualifikationen des Arztes

Nahezu jede Klinik verfügt über eine Webseite, welche die Qualifikationen des Arztes auflistet. Patienten können sich vorab informieren, an welchen Fortbildungen der Mediziner teilgenommen hat und wie lange er bereits Erfahrung mit Haartransplantationen hat. Vor allem für die schonende FUE-Methode muss der Arzt zertifizierte Weiterbildungen besucht haben, um diese moderne Technik ausführen zu können.

Referenzen der Klinik

Referenzen sind für jedes Unternehmen entscheidend, so auch für medizinische Einrichtungen. Mit welchen Methoden wirbt die Klinik? Werden spezielle Verfahren angewandt, die eine besondere Ausbildung des Personals voraussetzen? Referenzen helfen dabei herauszufinden, auf welchem Stand sich die Klinik befindet. Ein wichtiges Indiz für eine gute Einrichtung ist zudem, wie viele Patienten tagtäglich behandelt werden. Wirbt die Klinik mit vielen Behandlungen, lässt sich davon ausgehen, dass nicht der Arzt selbst, sondern ein Assistent die Haartransplantation durchführt.

Voruntersuchung und Erstgespräch

Der Mediziner sollte sich genügend Zeit für das Erstgespräch mit dem Patienten nehmen. Bei einer Haartransplantation im Ausland findet dies meist telefonisch statt, nachdem dem Arzt ein Foto von dem zu behandelnden Bereich zugesandt wurde. Anhand dessen kann er abschätzen, ob der Eingriff den gewünschten Erfolg bringt und wie viele Haarfollikel zum Auffüllen des Areals nötig sind. Eine gute Klinik lässt sich daran erkennen, dass sie sich vor der Behandlung mit der medizinischen Vorgeschichte des Patienten vertraut machen, die entsprechenden Untersuchungen durchführen und ihm Fragen ausführlich beantworten.

Klinik für Haartransplantation finden: So wichtig sind Erfahrungen bei der Klinikwahl
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Über Toni Ebert