Freitag , 19 April 2024
Flexispot Kampagne
Der Relaxsesselverbindet (körperliche) Arbeit und Entspannung, Quelle: Flexispot

Das Home-Office: Die Zukunft der Arbeit mit Flexispot

Corona ist vorbei, das Home-Office ist geblieben – und wir finden, das ist gut so! Flexible Zeiten und mobiles Arbeiten sind die Zukunft. Während der Pandemie haben sich viele Menschen einen schönen, gemütlichen und zur Produktivität treibenden Arbeitsplatz eingerichtet und Hersteller von ergonomischen Büromöbeln sind nur so aus dem Boden gesprießt. Einer davon ist Flexispot, der Bürostühle, höhenverstellbare Schreibtische und seit Neuem auch Relaxsessel im Angebot haben. Ebenfalls neu ist deren Kampagne, die das Unternehmen uns vorab zur Verfügung gestellt hat und auf die wir im Rahmen unseres Produkt-Reviews eingehen wollen. Ein kleiner Spoiler: Die Produktion überzeugt mit Witz und unkonventionellen Wegen, der Arbeit zu begegnen.

Wer oder was ist Flexispot?

Flexispot: Schonmal gehört? Das Unternehmen ist bekannt aus Funk und Fernsehen und auch der ein oder andere Content Creator wirbt für Flexispot auf YouTube und Co. Die Firma hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit der Zeit zu gehen und in einem wandelnden Arbeitsumfeld Büromöbel und Arbeit neu zu denken. Sich selbst beschreibt Flexispot als „Pionier für kühne und bequeme Vision der Zukunft“ und unsere bisherigen Eindrücken nach wird das Unternehmen dieser Beschreibung gerecht. Hergestellt werden hier Tische, Stühle und Sessel, die dem modernen Arbeitsalltag entsprechen und nicht direkt nach gezwungener Arbeit aussehen. Wir haben bereits das ein oder andere Produkt getestet und uns immer wieder von Qualität, Funktionen und dem modernen Stil begeistern lassen.

Da das jeder sagen könnte, verweist Flexispot auf eine Reihe Awards und Ehrungen, die sie im Laufe der letzten Jahre sammeln konnten. Unter anderem hat das Unternehmen den „Innovationspreis Ergonomie 2023“ gewinnen können und ist auch beim Deutschland Gesundheits-Award 2022 von ntv ausgezeichnet worden. Kunden sind laut „BILD“ sehr zufrieden und sprechen die „höchste Empfehlung“ aus.

Flexispot nimmt eingefahrene Arbeitsroutinen aufs Korn

Preisgekrönt ist die neue Kampagne noch nicht, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Erst wenige Wochen auf dem Markt, haben die neuen Spots auch noch ein wenig Zeit, sich zu beweisen. Doch worum geht es dabei? Flexispot will potenzielle Kunden ansprechen und zu einem Neudenken von Arbeit anregen. Sind unflexible Bürojobs immer noch zeitgemäß oder haben wir durch Corona nicht eigentlich gelernt, unsere Zeit besser einzuteilen und die Vorteile des Home-Office zu schätzen?

In den drei Clips werden verschiedene Arbeits- und Alltagsituationen dargestellt, wie sie für einen Großteil der Bevölkerung vor Corona normal waren. In einer modernen Arbeitswelt gibt es allerdings weit mehr, das eine große Rolle spielt.

Gesundheit und Arbeit sind keine Gegensätze mehr

Flexispot Kampagne
Mit Flexispot alte Muster aufbrechen und Arbeiten neu denken, Quelle: Flexispot

Video 1: Sport und Arbeit verbinden

Eine gestresste Bürokraft sitzt vor einem Stapel Dokumente und Bücher und ist kurz vor dem Einschlafen. Eigentlich wäre sie gerade viel lieber beim Sport, weil sie weiß, dass er ihr gut tut und gegen die Müdigkeit hilft. Mit dem höhenverstellbaren Schreibtisch E7 Pro und einem Laufband kann sie Bewegung und Arbeit kombinieren. Sie geht am hochgefahrenen Schreibtisch auf der Stelle und fällt neben den tristen Kollegen mit einem knallroten Sportoutfit auf. Ob das nun im Büro oder daheim passiert, ist eigentlich egal, denn in beiden Umfeldern wird Arbeit aktuell neugedacht.

Flexispot Kampagne
Der Relaxsessel verbindet (körperliche) Arbeit und Entspannung, Quelle: Flexispot

Video 2: Auch Bodybuilder müssen entspannen

Im zweiten Clip geht es wieder um (körperliche) Arbeit. Ein Bodybuilder liegt auf einer Bank und stemmt Gewichte. Das klassische Bankdrücken ist die Königsdisziplin im Fitnessstudio und im Anschluss braucht der Körper Erholung. Den Übergang von der Hantelbank in den Relaxsessel X2 von Flexispot ist im Clip lustig dargestellt, indem der Bodybuilder auch noch beim Liegen auf dem Sofamöbel die Hantel über sich stemmt. Die Sessel von Flexispot sind nicht nur zum Entspannen gut, hier lässt sich auch wunderbar arbeiten. Ein USB-Port ist integriert, um mobile Endgeräte einfach laden zu können. Die Kombination aus Arbeit und Entspannung ist mit kaum einem anderen Möbelstück einfacher zu bewerkstelligen.

Flexispot Kampagne
Entspannt sitzen, auch beim Friseur: Mit dem Flexispot BS12 Bürostuhl, Quelle: Flexispot

Video 3: Alltag und Arbeit müssen eine sinnvolle Symbiose werden

Wir alle kennen das: Sich einen Tag frei nehmen müssen, um etwa einen Behördengang mit langer Wartezeit absolvieren können oder stressig versuchen, Alltag und Arbeit unter einen Hut zu bringen. Neben den bereits angesprochenen physischen Nachteilen langer Sitzzeiten ist dauerhafter Stress auch ein Problem für die psychische Gesundheit. Und permanent von Termin zu Termin zu hetzen, an Deadlines zu denken und dabei auch noch Zeit für Freunde und Alltag zu haben, ist definitiv psychischer Stress. Um dagegen vorzugehen, wirbt Flexispot in seinem dritten Clip für eine entspanntere Arbeitskultur. Im Home-Office zwischendurch auch mal zum Friseur gehen zu können und die Arbeit später nachzuholen, ist ein großer Pluspunkt, denn: Wer sich seine Zeit einteilen kann, lebt entspannter. Für gemütliches Sitzen sorgt dabei der BS12 Bürostuhl von Flexispot mit Back-Support.

Review: Der Flexispot XL3 Relaxsessel

Neben der neuen Kampagne haben wir von Flexispot einen Relaxsessel zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen. Zwar handelt es sich dabei nicht um den X2 aus dem Werbeclip, der Massagesessel XL3 mit Liegefunktion und Heizung ist aber noch reicher an Funktionen. Neben den einfachen Einstellungsmöglichkeiten der Lehne und des Beinteils verfügt dieser zusätzlich noch über eine Massagefunktion und kann den Lendenbereich wärmen.

Relaxsessel XL3
Sauber und sicher verpackt: Der Sessel kommt in zwei Paketen.

Die Lieferung erfolgte, wie wir das von Flexispot gewohnt sind, schnell und unkompliziert. Der Sessel ist in zwei Paketen gekommen und Bodenteil sowie Rücken- und Armlehnen müssen entsprechend zusammengebaut werden. Das gelingt in wenigen Minuten, eine zweite Person ist dabei durchaus hilfreich. Die Kabel müssen nur noch zusammengesteckt werden und schon kann es los gehen.

Relaxsessel XL3
Der XL3 macht einen wertigen und stabilen Eindruck, der sich nach einigen Tagen der Nutzung bestätigt.

Der erste Eindruck ist sehr positiv. Das Kunstleder, das gegen Feuer und Wasser geschützt ist, sieht hochwertig aus und fühlt sich gut an. Die Polsterung ist ausreichend und die Vor- und Zurück-Funktion, die auch der X2 aus dem Werbespot hat, bewegt den Stuhl in angenehmen Tempo und Lautstärke. Besonders für ältere Menschen ist die Aufstehhilfe von großem Vorteil.

Relaxsessel XL3
Die Massagefunktion des XL3 ist sehr wohltuend. Auch die Heizung trägt zur Entspannung bei.

Für Jung und Alt ist dagegen die Massagefunktion. Per kabelgebundener Fernbedienung lassen sich verschiedene Härten und Bereiche einstellen. So wird immer dort massieren, wo es gerade nötig ist. Die zusätzliche Wärmefunktion im Bereich des unteren Rückens ist ein zusätzlicher Bonus, der vor allem im Winter zum Tragen kommen dürfte.

Unser Fazit: Flexispot steht für die Zukunft der Arbeit

Massage, Wärme, Komfort und so wenig psychischer Stress wie möglich. All diese Faktoren gehen Hand in Hand und können den Arbeitsalltag deutlich erleichtern. Flexispot trifft sowohl mit seinen Produkten als auch mit der neuen Kampagne genau den Nerv der Zeit. Aktuell gibt es bei Flexispot den Frühlingsausverkauf mit bis zu 50% Rabatt auf viele Produkte. Im Jahr 2024 befindet sich die Arbeitswelt im Wandel und das ist gut so. Egal ob im Home-Office oder im Büro: Die Möbel und der Spirit von Flexispot machen jeden Arbeitsplatz zu einem besseren.

Über Toni Ebert

Auch spannend

Strand

Sommer, Strand, Sonne: Tipps und Tricks für den perfekten Sonnenschutz.

Es gibt viele Gründe, warum Sonnenschutz wichtig ist. Die Sonne strahlt nicht nur Wärme und …