Samstag , 25 November 2017
Startseite » Sonstiges » Beliebte Artikel » Werkstatt oder DIY? Welche Vorteile hat die Eigenmontage und der Selbstkauf von Autoteilen?
Werkstatt oder DIY? Welche Vorteile hat die Eigenmontage und der Selbstkauf von Autoteilen?

Werkstatt oder DIY? Welche Vorteile hat die Eigenmontage und der Selbstkauf von Autoteilen?

Selbst ist der Mann! Nicht nur im Bereich Renovierung & Co. haben sich fleißige Hobbyhandwerker in den letzten Jahren mit äußerster Geschicklichkeit bewährt. Auch bei allen anderen Arbeiten liegt das Handanlegen schwer im Trend – so auch bei kleineren und größeren Reparaturen rund um das Auto. Dabei stehen Pkw-Besitzer häufig vor der Frage: Selbst machen oder doch lieber in die Werkstatt? Nicht nur mangelnde Fähigkeiten, sondern auch das Problem, die passenden Ersatzteile in zuverlässiger Qualität zu erwerben, lässt das Projekt häufig scheitern – dabei ist gerade das Letztere in den Zeiten von Online-Händlern, die Markenprodukte für jedes Modell zu extrem guten Angeboten an Kunden verkaufen, eine lösbare Aufgabe geworden.

Doch empfiehlt sich die Reparatur wirklich immer? Wir haben die Vor- und Nachteile, die sich beim direkten Vergleich von Werkstatt und Eigenmontage ergeben, unter die Lupe genommen!

Reifenwechsel, Lackpatzer und kaputtes Abblendlicht – wann lohnt sich ein Besuch in der Werkstatt?

Alles rund um den Motor ist bei modernen Automodellen zur regelrechten Computerwissenschaft geworden. Das liegt vor allem daran, dass zum einen enorm viele Funktionen dazugekommen sind – zum anderen aber auch daran, dass viele Systeme zur Fahrsicherheit elektronisch gesteuert und überwacht werden. Insbesondere der Cockpitbereich hat sich zu einem wahren Wunderwerk der Technik gewandelt – und sollte in Eigenregie weder geöffnet noch bearbeitet werden. Wer seinen Wagen daheim auf Vordermann bringen möchte, der sollte sich auf rein mechanische Aufgaben beschränken – und die elektronischen Arbeiten der Fachwerkstatt überlassen. Diese nimmt dafür in der Regel zwar auch hohe Stundensätze, ist aber im Gegenzug auch mit dem nötigen Equipment und dem passenden Know-how ausgestattet.

Ein Besuch in der Werkstatt lohnt sich daneben auch bei allen anderen Arbeiten, die aufgrund des Umfangs gar nicht in der heimischen Garage durchgeführt werden können – oder die von der Natur der Sache her bestimmte Vorrichtungen bedürfen. Beachten Sie zum Beispiel, dass Arbeiten an der Bremsanlage, an der Lenkung oder an der Radaufhängung höchster Präzision bedürfen. Kleine Fehler können hier schwerwiegende Folgen haben und die Verkehrssicherheit nachhaltig beeinflussen – demnach sollten Sie auch hier einen Besuch bei dem Mechaniker Ihres Vertrauens vorziehen.

Demgegenüber sind gerade kleinere Reparaturen und der Austausch diverser Ersatz- und Zubehörteile ohne Schwierigkeiten in der eigenen Garage möglich. Die meisten Arbeiten sind nicht von elektronischen Vorgängen beeinflusst und daher auch ohne die speziellen Programme und Steuerungen durchführbar. Demnach ist es ein Leichtes, den nächsten Austausch der Blinker- oder Standlichtlampen auch daheim zu übernehmen: Die Ersatzteile, die genau auf Ihre Marke und Modell passen, finden Sie im spezialisierten Online-Fachhandel. Damit können Sie mit ein wenig handwerklichem Geschick eine Menge Geld sparen und trotzdem auf Qualitätsprodukte setzen. Ausgeschlossen ist das Austauschen von Leuchten und Lampen lediglich dann, wenn Ihr Auto über die modernen Xenon-Leuchten verfügt – diese zeichnen sich durch die hohe Spannungsversorgung aus und können unter Umständen gefährlich werden.

Wenn Sie die Absicht haben, Ihren Wagen mit einer Soundanlage auszustatten, können Sie auch das in Eigenregie durchführen – und sich auch unterwegs an den aktuellen Hits erfreuen. Der Einbau der technischen Hardware und auch der Lautsprecher ist auch für Ungeübte unproblematisch zu bewältigen.

Übrigens: Wer für Arbeiten am Wagen eine Hebebühne braucht, der ist nicht zwangsläufig auf eine Fachwerkstatt angewiesen. Hier bieten sogenannte Mietwerkstätten eine tolle Alternative, denn hier lässt sich nach Herzenslust Schrauben und Werkeln – abgerechnet wird nach Stunden, wobei einige Mietwerkstätten auch ein reichhaltiges Angebot an Standardwerkzeug mitvermieten.

Werkstatt oder DIY? Welche Vorteile hat die Eigenmontage und der Selbstkauf von Autoteilen?
4.25 (85%) 16 Artikel bewerten

Über Micha

Redaktion Ratgeber Deluxe!

Hinterlasse einen Kommentar