Samstag , 25 November 2017
Startseite » Sonstiges » Beliebte Artikel » Was sind die wichtigsten Kriterien für den Reifenneukauf?
Was sind die wichtigsten Kriterien für den Reifenneukauf?

Was sind die wichtigsten Kriterien für den Reifenneukauf?

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage beim Reifenwechsel, ob Qualität und Zustand der Pneus noch ausreichen oder der Neukauf von Reifen sinnvoll ist. Falls das Profil nicht mehr ausreicht oder der Reifen andere Schwachpunkte aufweist, ist alleine aus Gründen der Verkehrssicherheit eine zeitnahe Umstellung zu empfehlen.

Beim Reifenkauf sind einige Besonderheiten zu bedenken, damit die neuen Pneus Ihrem Fahrverhalten entsprechen und über Jahre hinweg Sicherheit und Komfort im Straßenverkehr steigern.

Profiltiefe – nicht in allen Fällen entscheidend

Ob neue Reifen gekauft werden oder nicht, machen viele Autofahrer alleine vom Profil abhängig. Der Gesetzgeber schreibt für Sommer- und Winterreifen gleichermaßen 1,6 Millimeter vor. Experten von Automobilclubs empfehlen für die Sicherheit auf nasser oder verschneiter Fahrbahn, wenigstens auf ein Profil von drei oder vier Millimetern zu vertrauen. Was selten thematisiert wird: Alleine ein heruntergefahrenes Profil ist kein Kriterium dafür, ob es zu einem Reifentausch kommen sollte oder nicht.

Fast ähnlich wichtig ist es, sich mit dem Alter und generellen Zustand der Reifen zu befassen. Unabhängig vom Profil und der gefahrenen Kilometerzahl ist es sinnvoll, Reifen nach fünf bis sechs Jahren zu erneuern. Grund hierfür sind die Reifenmischungen, die im Laufe der Jahre porös werden und keine optimale Haftung mehr auf dem Untergrund gewährleisten. In welchem Jahr die Reifen hergestellt wurden, lässt sich an einer Markierung entlang der Reifenflanke erkennen. Im Zweifelsfall helfen die erfahrenen Mitarbeiter einer KFZ-Werkstatt dabei, den Zustand Ihrer Reifen professionell abzuschätzen.

Auf die Besonderheiten saisonaler Reifen achten

Den Neukauf Ihrer Reifen sollten Sie vom Charakter des Pneus und seinem Einsatzbereich abhängig machen. Beispielsweise ist es für Winterreifen sinnvoll, frühzeitig auf neue Pneus zuzugreifen, da diese im Fahralltag höheren Strapazen ausgesetzt sind. Dies soll die Herausforderungen für Sommerreifen nicht schmälern, die beispielsweise bei plötzlichem Regen Höchstleistungen auf glitschiger Fahrbahn erbringen müssen. Denken Sie außerdem daran, dass ohne eine eigene Garage Reifen starken Temperaturschwankungen und vielen Außeneinflüssen ausgesetzt sind. Auch diese sorgen für einen schleichenden Qualitätsverlust, ohne dass das Profil direkt betroffen ist.

Wenn Sie sich den saisonalen Reifenwechsel ersparen möchten, gelten Ganzjahresreifen mittlerweile als absolut hochwertige und taugliche Alternative. Diese verbinden alle wichtigen Eigenschaften von Sommer- und Winterreifen und sorgen für einen größeren Komfort durch die entfallenden zwei Reifenwechsel pro Jahr. Bedenken Sie im Gegenzug, dass diese permanent montiert sind und hierdurch einen größeren Verschleiß als bei einer halbjährlichen Nutzung ausgesetzt sind. Der Einsatz solcher Reifen hängt natürlich auch von der Wohnregion und dem zu erwartenden Wandel von Sommer und Winter mit allen fahrtechnischen Herausforderungen ab.

Onlinekauf preislich oft die beste Wahl

Natürlich ist auch der Preis ein wichtiges Kriterium, wenn Sie über den Reifenneukauf nachdenken. Unabhängige Tests der letzten Jahre haben gezeigt, dass sich weniger namhafter Hersteller mit ihrer Qualität den Premium-Marken annähern, im Preis jedoch deutlich attraktivere Anreize setzen. Außerdem profitieren Sie oft von einer Bestellung über das Internet, wobei Reifenhändler online meist über eine größere Auswahl an Pneus als Ihr ortsansässiger Anbieter verfügt. Entdecken Sie selbst bei einem Vergleich, welche Vorteile Ihnen beim Reifenkauf im Internet zugesichert sind, wobei Ihnen umfassende Informationen den Reifenneukauf zusätzlich erleichtern.

Was sind die wichtigsten Kriterien für den Reifenneukauf?
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Über Micha

Redaktion Ratgeber Deluxe!

Hinterlasse einen Kommentar