Samstag , 19 Oktober 2019
Startseite » Sport » Fussball » Steve McClaren entlassen! Panik Pur beim VfL!

Steve McClaren entlassen! Panik Pur beim VfL!

Man, man, man, sowas habe ich beim VfL noch nie erlebt. Da gibt man einem Trainer immer und immer wieder die Chance (die er vll. nicht 100%ig genutzt hat) um ihn dann in der unpassendsten Situation rauszuwerfen!  Steve McClaren wurde heute beim VfL Wolfsburg entlassen.

Ohne hier heute schon wieder einen ellenlangen Beitrag zum Missstand in Wolfsburg loszuwerden, will ich nur sagen, dass man alles falsch gemacht hat, was man nur falsch machen kann. Was erwartet man im Aufsichtsrat von einer Mannschaft, die schon in der Hinrunde nicht so überzeugt hat? Ein Punkt gegen Bayern, 3 Punkte in Mainz, gegen den kommenden Meister verloren und auswärts im Derby wegen eines verschossenen Elfmeters keinen Punkt geholt. Ist das sooooo schlecht? Ich meine Nein! Auch wenn spielerisch nicht vieles (bis gar nichts) beeindruckte, man hätte den Trainer schon zu einem anderen Zeitpunkt entlassen sollen. Da gab es Zeiten, wo es schlechter war, bzw. keine Hoffnung da war.

Nun aber holte man 6 Neue im Winter und Steve McClaren hat sage und schreibe 1 Spiel (ein Auswärstspiel) um sich zu retten? Kaum zu glauben, aber nun sieht man dass es so war. Sollte man schon länger ohne McClaren geplant haben, so ist das einfach nur ein Unding ihn auf der Bank sitzen zu lassen. Und zudem ist noch kein Nachfolger präsentiert worden. Co-Trainer Pierre Littbarski übernimmt zunächst. Ich meine: Wenn man schon den Trainer kurz nach den Transfers entlässt, dann darf man ihn nur absägen, wenn ein Nachfolger schon direkt parat steht. Sollte also heute oder morgen kein neuer Trainer eingestellt wird, ist Polen offen in Wolfsburg! Und dahin wird dann nur einer gejagt: Dieter Hoeneß.

Aber wenn man schon so über den Trainerposten sinniert, dann sollte es bitte nur Ralf Rangnick werden. Er kennt die Bundesliga bestens, kann viel Erfolg in Wolfsburg erreichen und wird nicht wie in Hoffenheim ausgebremst. Er steht für schönen offensiven Fussball und hat den nötigen Fussballsachverstand, den Littbarski so nicht vorweisen kann. Ein Christian Gross wäre eine Alternative, mit der man leben könnte. Aber für neue „Versuche“ ist es jetzt zu spät!

Steve McClaren entlassen! Panik Pur beim VfL!
3.73 (74.55%) 11 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter