Sonntag , 19 September 2021
ANZEIGE: Startseite » Technik » Internet & Co » Browserspieleseiten, die in Deutschland 2021 aktuell sind (RTL, Spiele.de und Co.) 

Browserspieleseiten, die in Deutschland 2021 aktuell sind (RTL, Spiele.de und Co.) 

Die Popularität von Browsergames findet bei den Spiele-Fans im Internet keinen Abbruch. Und ein Rückgang der Beliebtheit ist auch nicht zu erwarten. Schließlich bieten Browsergames dem leidenschaftlichen Zocker zahlreiche Vorteile. Für das Zocken sind lediglich ein Browser und eine funktionierende Internetverbindung nötig. Weder Hard-, noch Software muss installiert werden.

Sowohl die Nutzerdaten, als auch der Fortschritt beim Spiel werden online gespeichert und sind nach Bedarf individuell abrufbar. Zudem sind Browsergames in der Regel komplett kostenlos. Zwar muss man sich als User deshalb mit der Konfrontation von unerwünschter Werbung zufriedengeben, aber was soll’s. Ebenfalls verführen stets ein leichter Einstieg in das Spielgeschehen, aber auch ein anschließend unmittelbarer Spaß am Game.

Deshalb gewinnen Browsergames fortwährend an Zulauf

Browsergames bringen schlicht und einfach zahlreiche praktische Eigenschaften mit sich. Nicht nur für leidenschaftliche Gamer. Auch für Anfänger sind sie eine perfekte Anlaufstelle, da die meisten Browsergames keine Vorerfahrung abverlangen. Sie sind leicht verständlich und somit auch für Personen attraktiv, die zuvor kaum oder keine Berührungspunkte mit Browsergames genossen haben. In den vergangenen Monaten, nicht zuletzt aufgrund der Corona-Epidemie, umso mehr. Die Menschen möchten sich trotz aller Einschränkungen unterhalten und ihre Freizeit kreativ und spielerisch gestalten. Ein gewisses Maß an Spieltrieb ist eben einfach nur menschlich.

Aufpassen beim Thema Glücksspiel

Da im Jahre 2021 auch hierzulande manche Bundesländer die Gesetze etwas ausweiten und man auch Online Poker und so weiter hier spielen können wird, gilt es noch stärker Ausschau zu halten auf Glücksspiele aller Art. Das ist wirklich nicht zu empfehlen und man gerät schnell an unseriöse Anbieter. Zum Beispiel gibt es sogar Casinos ohne Lizenz, die in Deutschland ihre Dienste anbieten. Hier sollte jedem klar sein: Das Spielen ist nicht legal, solange man nicht 18 ist und in einem Bundesland lebt, das eine entsprechende Lizenz ausgegeben hat.

Was benötigt man, um Browsergames spielen zu können?

Gewisse Voraussetzungen müssen schon erfüllt sein, wenn man Browsergames spielen möchte. In erster Linie benötigt man ein Betriebssystem. Dieses ist auf einem Computer oder Laptop in der Regel bereits installiert. Wer ein älteres Modell Zuhause hat, der sollte auf seinem Gerät mindestens Windows XP installiert haben. Auch wenn dieses Betriebssystem mittlerweile nicht mehr von Microsoft gewartet wird. Optimal wäre natürlich das aktuelle Betriebssystem Windows 10.

Auch eine Grafikkarte ist eine Grundvoraussetzung für das Spielen von Browsergames. Aber ebenfalls die Grafikkarte gehört normalerweise zur Grundausstattung eines jeden Computers. Ruckelt das Bild oder das Browsergame verlangt dem Gamer ungewöhnlich lange Wartezeiten ab, dann muss die Grafikkarte eventuell erneuert werden.

Zudem benötigt man für das Spielen von Browsergames mindestens rund 500 MB freien Arbeitsspeicher. Wer den Arbeitsspeicher seines Geräts jedoch nicht unnötig vollgestopft hat, hat die 500 MB üblicherweise zur Verfügung. Immerhin sind Computer heutzutage mit mindestens einem Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet.

Welche Seiten für Browserspiele sind 2021 in Deutschland beliebt?

Anlaufstellen im Internet existieren natürlich zahlreich. Um euch Mühen und Zeit zu sparen, haben wir die besten Seiten mit einer großen Auswahl an Browsergames zusammengefasst.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Entdeckung cooler Browsergames und vor allem einen fesselnden Spielspaß!

Über Toni Ebert