Mittwoch , 24 Mai 2017
Startseite » Sonstiges » Urlaub » Urlaub mit der ganzen Familie – so wird die gemeinsame Reise zum Erfolg!
Urlaub mit der ganzen Familie – so wird die gemeinsame Reise zum Erfolg!

Urlaub mit der ganzen Familie – so wird die gemeinsame Reise zum Erfolg!

Familie Graf möchte in diesem Jahr etwas ganz Besonderes erleben – Urlaub mit der ganzen Familie. Dazu gehören nicht nur die beiden Kinder Dominik und Lara – auch der Familienhund Charly soll mit von der Partie sein, denn die Ferien möchten alle zusammen verbringen. Schon beim ersten Besuch im Reisebüro bekommt die Vorfreude der Familie einen Dämpfer, denn: Nur wenige Anbieter sind bereit, auch Charly in die Urlaubsplanungen miteinzubeziehen. Eine Reise in exotische Länder scheidet somit aus – Quarantäne- und Einreisebestimmungen sorgen dafür, dass Charly sich eher unwillkommen fühlen würde. Wieder andere Anbieter sind weder als kinderfreundliche Möglichkeit angeboten noch bieten sie die Erholung, die sich Familie Graf wünschen würde. Frustriert treten alle den Heimweg an – was wird nun aus dem Urlaub?

So wie Familie Graf geht es vielen Familien – der Wunsch nach einer Reise, die alle Bedürfnisse erfüllt, ist schwer zu erfüllen. Dennoch: auch ein Familienurlaub ist möglich, wenn man frühzeitig plant und organisiert. Auf was Sie dabei achten müssen, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Die perfekte Unterkunft für den Familienurlaub

Wer verreist, braucht zunächst einmal eine passende Unterkunft. Was als Single noch einigermaßen einfach zu organisieren ist, sieht als Familie schon ganz anders aus – nicht zuletzt, wenn Kinder mit dabei sind. Hier gilt es, eine familienfreundliche Bleibe zu finden, bei der Kinder nicht nur als lästig empfunden werden, sondern mit Spaß und Freude in die Tagesplanung miteinbezogen werden. Daher lohnt es sich, Anbieter genau unter die Lupe zu nehmen: Gerade in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat man sich hier spezialisiert und richtet Angebote explizit auch an Gruppen und Familien mit Kindern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Familienurlaub im Allgäu? Hier ist nicht nur aufgrund der tollen Natur rundherum eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten möglich – auch familienfreundliche Anbieter finden sich hier, die Groß und Klein einen rundum gelungenen Urlaub garantieren.

Die perfekte Anreise für den Familienurlaub

Ob Flugzeug, Bahn oder Auto – wer die Anreise geschafft hat, hat meistens die Etappe mit dem größten Stresspotenzial hinter sich. Gerade bei Reisen im europäischen Raum sind Familien mit dem eigenen Wagen häufig optimal bedient – so lassen sich flexibel Ausflüge und Erkundungstouren planen und umsetzen. Auch die Anreise selbst ist mit dem eigenen Pkw wesentlich stressfreier als mit dem Flugzeug – achten Sie aber darauf, dass Sie bei Fahrten ins Ausland über den entsprechenden Versicherungsschutz verfügen, sonst kommen bei einem Unfall große finanzielle Kosten auf Sie zu.

Die perfekten Freizeitaktivitäten im Familienurlaub

Auch die schönste Unterkunft wird irgendwann langweilig – dann gilt es, zusätzlich für ein aktives Freizeitprogramm zu sorgen. Wenn Sie sich im Vorfeld der Reise über das Urlaubsgebiet informieren, finden Sie sicher einige Möglichkeiten zur abwechslungsreichen Gestaltung – ob Freizeitpark, Natur oder Badesee, orientieren Sie sich bei der Planung an den Interessen und Vorlieben der Familienmitglieder und schließen Sie auch Kompromisse. Jeder Urlauber möchte den Aufenthalt genießen und darf Wünsche und Vorschläge äußern – abhängig von Budget und Zeit sollten Sie dann versuchen, möglichst viel davon umzusetzen.

Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, dürfen die Exkursionen auch etwas weiter entfernt sein – planen Sie Tagesausflüge, bei denen Ihre Unterkunft als „home base“ dient. Wie wäre es mit einem Picknick im Wald oder in den Bergen? Gerade in Deutschland bietet die Natur einiges an Möglichkeiten.

Und wenn das Heimweh zuschlägt?

Gerade Kinder sind häufig betroffen, wenn es um das Thema Heimweh geht. Auch, wenn die Eltern mit dabei sind – jüngere Kinder sehnen sich auch im Urlaub oft nach der gewohnten Umgebung. Das kann teilweise so schlimm werden, dass auch der Rest der Familie darunter leidet. Versuchen Sie dann, dem Kind mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen und das Gefühl von Geborgenheit auch in der Ferne zu erzeugen – dann klappt es auch mit dem weiteren Ferienspaß.

Urlaub mit der ganzen Familie – so wird die gemeinsame Reise zum Erfolg!
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Über Micha

Redaktion Ratgeber Deluxe!

Hinterlasse einen Kommentar