Freitag , 27 November 2020
Startseite » Technik » Internet & Co » Umdenken wegen Digital Natives?

Umdenken wegen Digital Natives?

Zu allererst einmal, was ist überhaupt ein sogenannter „Digital Native“? Mit Digital Native bezeichnet man sozusagen alle Personen, die mit Computer, Internet, Handy, Mp3-Player etc. aufgewachsen sind. Laut Wikipedia betriftt dies in etwas alle Menschen, die 1980 oder später geboren wurden.

Nun scheint es allerdings immer mehr ein großes Thema zu werden. Auf K-Zero, einer sehr schönen Internetseite zum Thema virtuelle Welten, wird auch immer deutlicher dass die Jugendlichen, besonders die ca. 14-Jährigen, die virtuellen Welten im Sturm erobern. Hierzu eine Grafik:

Im 2.Quartal sind somit 579 Millionen Menschen in virtuellen Welten registriert, alleine fast 200 Millionen davon auf die 14-jährigen. Viele Firmen sollten sich bezüglich Marketing und PR neue Strategien einfallen lassen, denn die Kunden von morgen treiben sich meist woanders rum als es die restliche Zielgruppe tut.

Über Palloo Petrov