Sonntag , 22 September 2019
Startseite » Kino und TV » Schlag den Raab: Kann Stefan Raab wieder angreifen?

Schlag den Raab: Kann Stefan Raab wieder angreifen?

Am 8. Mai geht es wieder los. Stefan Raab stellt sich einem Kandidaten, der vom Publikum zum Gegner gewählt wird. Da Raab das letzte Duell verloren hatte, geht es diesmal um „nur“ 500.000 Euro.

In seiner letzten Sendung stürzte Raab auf einem Mountainbike bei einem Match so stark, dass er sich das Jochbein und die Kieferhöhlenwand gebrochen hatte. Danach musste er sogar das Spiel „Hochsprung“ abschenken, weil ihm der Arzt stark dazu geraten hatte. Am Ende bedeutete der Sturz wohl insgesamt seine Niederlage gegen Hans-Martin. Nun aber meldet sich die Kämpfernatur zurück und will wieder siegen.

Wie immer gibt es auch muskalisch wieder nur das beste auf die Ohren, so wird der Höhepunkt der Sendung Soul-Superstar Toni Braxton ihren Hit „Yesterday“ live performen. Außerdem singt Lena Meyer-Landrut ihren Oslo-Song „Satellite“ und die Fantastischen Vier stellen ihre neue Single „Gebt Und Ruhig Die Schuld“ vor.

Und weils das letzte mal so elegant war, hier nochmal das Video vom Sturz:

Schlag den Raab, am 08. Mai 2010 ab 20:15Uhr auf Pro Sieben!

Schlag den Raab: Kann Stefan Raab wieder angreifen?
4.08 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter