Donnerstag , 22 April 2021
ANZEIGE: Startseite » Technik » Internet & Co » Online-Shops, die nicht jeder kennt
Online-Shops, die nicht jeder kennt

Online-Shops, die nicht jeder kennt

Online-Shopping ist bequem und einfach: Du sitzt auf deiner Couch und bestellst ganz einfach mit deinem Endgerät eine neue Jeans, Schmuck oder Geschenke für deine Liebsten. Nach wenigen Tagen erhältst du dann deine bestellte Ware und bezahlst nach Belieben mit einem Kauf auf Rechnung, per Sofortüberweisung oder Kreditkarte. Darum sind Online-Shops sehr beliebt, denn du musst keinen Fuß vor die Tür setzen. Möchtest du gerne kleine Start-ups oder Online-Shops mit regionalen und fairen Tarifen unterstützen? Dann findest du im Nachfolgenden Online-Shops, die noch nicht jeder kennt.

Nathalie Schutermann: Online-Shop für Bekleidung aus Schweden

Der Online-Shop Nathalie Schutermann ist ein junges Unternehmen aus Schweden, das dir schöne Bekleidung anbietet. Von Schuhen, Taschen bis über stylische Jeans und mehr findest du dort. Bekannte Marken und auch die eigene Marke Natalie Schutermann sind dort in vielen Ausführungen anzutreffen.

Peggy Sue Vintage: Regional shoppen

Der Online-Shop Peggy Sue Vintage ist ein in Frankfurt am Main ansässiger Online-Shop. Dort findest du alles im Stil der 50er Jahre. Der Retro-Look kann vor Ort oder online geshoppt werden. Wenn du in der Nähe bist, solltest du online shoppen und die Ware selber abholen. Mit dem Fahrrad oder dem Bus schonst du die Umwelt und hast dennoch bequem eingekauft.

Garmentory für schönen Indie-Look

Magst du es gerne in kleinen Läden nach einem Indie-Look zu stöbern? Dann ist Garmentory perfekt für dich. Männer, Frauen und sogar Kinder werden in diesem Online-Shop fündig.

Beate Uhse

Wer auf der Suche nach Spielzeugen für sein Liebesleben ist, der kann beim Online Shop Beate Uhse einmal vorbeischauen. Der Online Shop aus den Niederlanden ist seit Jahren zwar in einer Nische unterwegs, wer aber nach Dildos und Sexspielzeugen sucht, der kommt kaum um ihn herum.

24 sèvres

Im 18. Arrondissement gibt es ein alteingesessenes Kaufhaus. An diese Idee lehnt sich 24 sèvres an und bietet dir 24 Stunden guten Service. Männer und Frauen shoppen dort luxuriöse und trendige Mode.

Sind die Online-Shops sicher?

Bei unbekannten Online-Shops ist das so eine Sache mit der Sicherheit. Bei großen Unternehmen geht der gute Rufvoraus, sodass du dir darüber keine Gedanken machst. Bei kleinen oder noch unbekannten Online-Shops solltest du genauer hinschauen. Ein Tipp: Schaue dir immer das Impressum an. Ein Online-Shop muss laut EU-Recht immer ein Impressum angeben. Lies dir auch die Bewertungen im Internet über den Online-Shop durch. Ist die Adresse in Deutschland oder in einem anderen europäischen Land? Ein weiterer Tipp ist es, dir die Domain genauer anzusehen. Bei seriösen und gesicherten Internetseiten findest du nach dem http ein kleines „s“, also https. Das „s“ steht dann für „secure“,also Sicherheit. Bei der Bezahlung solltest du nach Möglichkeit den Kauf auf Rechnung nehmen und keine Vorleistung machen. Damit bist du vor Betrügern geschützt und freust dich auf deine bald eintreffende Ware.

Fazit

Online-Shops, die noch nicht jeder kennt, sind in vielerlei Hinsichten gut. So hast du immer etwas Neues und Individuelles, was noch kaum einer hat. Zudem unterstütz du kleinere Unternehmen, die gerade erst im Aufbau sind und sich einen Namen machen. Achte auf die Sicherheit und wähle am besten keine Vorkasse als Bezahlung.

Über Toni Ebert