Freitag , 28 April 2017
Startseite » Finanzen » Mit dem eigenen Blog Geld verdienen – BWADS24

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen – BWADS24

BWADS24Du bist auf der Suche nach Möglichkeiten um mit deinem eigenen Blog mehr Geld verdienen möchtest? Nun, da gibt es viele Möglichkeiten, aber eine der beliebtesten ist sicherlich die Einbindung von Werbung, sogenannten Bannern oder Text-Anzeigen. Ich möchte euch einen Service vorstellen, welcher euch die Verwaltung von Werbeanzeigen auf eurem eigenen Blog sehr erleichtert. Der Service ist im Moment noch in einer geschlossenen Test-Phase, wird aber demnächst auch für alle geöffnet werden, es handelt sich dabei um BWADS24.com

BWADS24 ist ein Werbenetzwerk, bei der Webmaster (Publisher) ihre Webseite zur Anzeige von Werbung anmelden und Werbetreibende (Advertiser) ihre Werbekampagnen schalten können.

BWADS24.com stammt von den Machern, welche auch die Website www.beliebtestewebseite.de ins Internet gebracht haben. Vielleicht kennt ihr BelibtesteWebsite auch schon? Es ist ein Website-Katalog, der aufgrund von Bewertungen eine Topliste darstellt und so für einen höheren Traffic auf deinem Blog sorgt. Das Projekt um beliebtesteWebseite.de kann mit einer Reichweite von aktuell mehr als 31 Mio. Unique Visitors im Monat aufwarten. BeliebteseWebsite.de erreicht einen Pool von übr 12.000 (!!!) Seiten und hat damit einen sehr hohen Vorteil gegenüber anderen Werbenetzwerken und Affiliate-Programmen: Advertiser, also die Werbenden bekommen eine viel größere Chance relevante Werbung auf Internetseiten zu platzieren. Das wiederum ist gut für dich selber als Publisher. Themenrelevante Werbung wird viel öfter angeklickt als andere.

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen - BWADS24 macht es einem so einfach wie möglich

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen – BWADS24 macht es einem so einfach wie möglich

Als Publisher hat man die Möglichkeit verschiedene Größen von Bannern und anderer Werbeanzeigen wählen, dass sind zum Beispiel Banner in den Formaten120x600, 234×60, 300×250, 468×60 oder 728×90. Desweiteren kann man Textlinks, Layer-Ads oder Popup/Popdowns verwenden.

Wenn du als Blog-Betreiber, Website Inhaber oder auch für deine eigene Firma oder Online Shop nun schauen willst, wie das ganze bei BWADS24 aussieht, probiere es doch einfach aus, die Registrierung ist kostenlos! Jetzt Geld verdienen mit BWADS24.com

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen – BWADS24
3.8 (76%) 5 Artikel bewerten

Über Palloo Petrov

3 Kommentare

  1. viele denken das man leicht und schnell mit blogs geld verdienen kann. daher werden die meisten nicht mehr als 10 euro im monat machen. wer aber mit leib und seele dabei ist und ausdauer und gedult hat der wird belohnt und kann sogar davon leben. ich hab vor kurzen ein schicken beitrag dazu gefunden was es an möglichkeiten gibt geld mit blogs zu verdienen.

    http://otacun.net/2010/06/mit-blogs-geld-verdienen-die-moglickeiten/

    hab mich selber bei binlayer angemeldet dort und mache momentan am meisten geld damit und das nur weil ein besucher auf meiner seite kommt. was möchte man mehr. =)

  2. Ja allerdings verschrecken Layer usw. oft Besucher. ich denke langfristig Zahlt es sich auch Stammbesucher zu haben.

  3. Nach meiner Erfahrung gilt den den Bloggern auch die 80/20 Regel. 20% verdienen wirklich Geld damit und investieren auch viel Zeit und Energie. 80% bloggen mal ab und zu aber kommen nicht wirklich voran.

Hinterlasse einen Kommentar