Mittwoch , 13 November 2019
Startseite » Familie » Liebeskummer überwinden: Wie lässt sich ein gebrochenes Herz heilen?
Liebeskummer überwinden: Wie lässt sich ein gebrochenes Herz heilen?

Liebeskummer überwinden: Wie lässt sich ein gebrochenes Herz heilen?

Wenn eine Beziehung endet, ist dies mit Tränen und Trauer verbunden. Betroffene verspüren häufig das Gefühl, in ein nicht endendes Loch zu fallen und nie wieder glücklich sein zu können. Doch so schmerzhaft der Liebeskummer auch ist, es gibt Hilfe. Im Folgenden zeigen wir, wie sich ein gebrochenes Herz heilen und der Liebeskummer überwinden lässt.

Die fünf Phasen des Liebeskummers verstehen

Boris Bergmann erklärt auf exzurueckexperte.de sehr ausführlich die fünf Phasen des Liebeskummers. Wer diese versteht, kann wesentlich besser mit der Trauer und den Reaktionen des Körpers und der Psyche umgehen.

Die fünf Phasen des Liebeskummers unterteilen sich in Leugnen, Wut, Verhandeln, Depression und Akzeptanz. Während der ersten Phase sitzt der Schock des Beziehungsaus tief, die Trennung ist noch nicht real. Sobald die Situation bewusst realisiert wurde, kommt Wut auf. Diese kann sich gegen den Ex-Partner oder auch gegen andere Personen wenden. Die Wut-Phase erleben auch Personen, die eine Beziehung beendet haben.

In der Phase des Verhandelns möchten viele den Ex-Partner zurückgewinnen. Während dieser Zeit fällt das rationale Denken schwer. Frühere Beziehungsprobleme erscheinen weniger bedeutsam, als sie tatsächlich waren.

Die schwierigste Phase ist die der Depressionen. Betroffene fühlen sich innerlich leer und ziehen sich vermehrt zurück. Die seelischen Schmerzen enden erst mit der letzten Phase: der Akzeptanz. Diese wirkt wie ein Befreiungsschlag. Das Ende der Beziehung wird akzeptiert und das neue Leben zeigt wertvolle Perspektiven auf.

Ein neues Leben beginnen

Um Liebeskummer zu überstehen, dürfen Betroffene nicht an der Vergangenheit festhalten. Sie müssen mit den veränderten Umständen zurechtzukommen und ein neues Leben beginnen. Dies gelingt am besten, wenn der alte Ballast verbannt wird:

  • Entrümpeln Sie Ihren Kleiderschrank und Ihre Wohnung. Trennen Sie sich von Dingen, die Sie nicht mehr benötigen und gestalten Sie Ihre Wohnung, den Garten oder Balkon
  • Gehen Sie zum Friseur und kaufen Sie neue Klamotten. Ändern Sie Ihren Stil, aber bleiben Sie sich selbst treu.
  • Machen Sie Dinge, die Sie schon immer tun wollten. Unternehmen Sie eine Reise, treten Sie einem Sportverein bei oder gehen Sie einem neuen Hobby nach.

Ablenkung ja, aber nicht zu viel

Ablenkung ist ein wesentlicher Punkt, um ein gebrochenes Herz zu heilen. Freunde und die Familie stehen in dieser schweren Zeit bei und bauen mit aufmunterten Worten auf. Dabei sollte allerdings auch genug Zeit für sich selbst bleiben. Denn wer sich nicht bewusst mit der Situation auseinandersetzt, überwindet den Liebeskummer nicht, sondern verdrängt ihn nur.

Liebeskummer wirkt auf den Körper wie ein Drogenentzug. Auch der Organismus benötigt ausreichend Ruhephasen, um den Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen und sich zu erholen.

Liebeskummer überwinden: Wie lässt sich ein gebrochenes Herz heilen?
4.5 (90%) 6 Artikel bewerten

Über Toni Ebert