Samstag , 10 April 2021
ANZEIGE: Startseite » Technik » Internet & Co » Geniale Tools für Blogger, die massig Zeit sparen
Geniale Tools für Blogger, die massig Zeit sparen

Geniale Tools für Blogger, die massig Zeit sparen

Als Blogger gibt es vieles zu erledigen. Die passenden Tools helfen dabei, Blogtexte zu organisieren, SEO zu optimieren oder aber Inspiration für den neuesten Artikel zu finden. Wir stellen praktische Werkzeuge für Webblogger vor, mit denen die Inhalte noch leichter von der Hand gehen.

Werkzeuge, um den Blog zu organisieren

Je nach Größe des Blogs müssen mitunter eine ganze Menge Dinge organisiert werden. Die App Evernote bietet hilfreiche Planungswerkzeuge, mit denen die Veröffentlichung von Artikeln, SEO-Statistiken und Co. geplant werden können. Besonders praktisch ist, dass die in Evernote gespeicherten Informationen geräteübergreifend nutzbar sind.

Der Blog wird von mehreren Autoren mit Inhalten bestückt? Sexy Author Bio ist ein nützliches Helferchen, um Autorenprofile hinzuzufügen und zu verwalten. Via Plugin wird jedem Beitrag automatisch das richtige Profil beigefügt, was sich vor allem für Blogs empfiehlt, die etwas größer sind.

Blogbeiträge SEO-fit machen mit Yoast

Blog-Inhalte müssen SEO-Kriterien entsprechen, damit sie in Suchmaschinen wie Google und Bing gefunden werden. Das SEO-Tool Yoast prüft Keywords im Artikel auf ihre SEO-Tauglichkeit und zeigt Schwächen in einem verständlichen Ampelsystem auf – Grün heißt, der Artikel ist optimal, Gelb, es besteht Nachbesserungsbedarf besteht, Rot, es gibt größere SEO-Probleme, die behoben werden müssen. Mit Grundeinstellungen wie Titles und Meta Description können anschließend direkt die notwendigen Verbesserungen vorgenommen werden. Ähnliche Funktionen bietet das kostenpflichtige Tool wpSEO.

Bevor sich überhaupt SEO-Inhalte erstellen lassen, muss man wissen, wonach die Leute überhaupt suchen. Das Tool Answerthepublic zeigt typische Fragen und Phrasen, die bei Google und Co. gesucht werden. Das Werkzeug eignet sich perfekt, um die eigenen Inhalte gegenzuprüfen und bei Bedarf zu optimieren. Mit einem Preis von mindestens 99 US-Dollar pro Monat ist Answerthepublic aber vor allem etwas für Profis.

Online Casinos- eine willkommene Abwechslung

Auch Online-Casinos bieten eine willkommene Abwechslung zur Blog-Verwaltung. Einen kurzen Ausflug in die Glücksspielwelt kann man sich neben der Arbeit schon mal gönnen und bei den zahlreichen Games einmal die Welt um sich herum vergessen und sein eigenes Glück versuchen. Mit dem Sunnypayer Bonus Code erhalten Interessierte beispielsweise ein Gratisguthaben. Wichtig aber: Wer im Casino spielt, muss mindestens 18 sein und über die Gesetzeslage in Deutschland informiert sein. Außerdem sollte man darauf achten, dass man nur seriöse Casino Seiten besucht.

Feedly und Canva: noch mehr Inspiration und Ablenkung für Blogger

Der Online-RSS-Reader Feedly ermöglicht es, Blogs zu abonnieren und diesen ganz unkompliziert zu folgen. So sind alle Blogs an einem Ort gesammelt und Blogger finden auf einen Klick Inspiration für den nächsten Artikel. Das Tool bietet die Möglichkeit, Blogs thematisch zu sortieren und informiert automatisch über neu erschienene Inhalte.

Weil der Blogger-Alltag mitunter anstrengend sein kann, empfehlen wir als Ablenkung zum Blogger-Alltag das Tool Canva. Dabei handelt es sich um eine Design-Anwendung, mit der sich Infografiken und Social-Media-Grafiken gestalten oder Branding-Farben für den Corporate Blog hinterlegen lassen.

So lässt sich der eigene Blog mit den richtigen Inhalten optimieren und an aktuelle SEO-Anforderungen anpassen.

Über Toni Ebert