Samstag , 10 April 2021
Startseite » Sonstiges » Welcher Schmuck zu welchen Frühlingsfarben?
Welcher Schmuck zu welchen Frühlingsfarben?

Welcher Schmuck zu welchen Frühlingsfarben?

Vor einigen Tagen stand im Kalender, dass nun offiziell Frühling ist. Und auch, wenn Kälte, Wind, grauer Himmel und womöglich noch etwas Schneeregen das Feld nicht kampflos räumen: es liegt bereits frühlingshafte Beschwingtheit in der Luft, Vögel, Narzissen, Tulpen und Zaubernuss haben es schon längst verstanden und tun ihr Bestes, um die Message mit funkelndem Gesang, leuchtenden Farben und zartem Duft rüberzubringen.

In einem windgeschützten Eckchen spüren, dass die Sonnenstrahlen auf Deiner Haut mittlerweile erfreulich wärmer geworden sind … Sich von der Lust packen lassen, sich der warmen Pullis und Jacken endlich zu entledigen … von der Lust auf Farbe, auf ein neues Kleid, einen fröhlich-bunten Schal, neue Schuhe und, als Tüpfelchen auf dem i, vielleicht auch auf ein passendes neues Schmuckstück dazu. Das muss nicht unbedingt teuer werden, denn mit einem Christ Gutschein wirst Du für herrlichen Schmuck nur sehr wenig bezahlen müssen.

Halsketten:

Jetzt, wo Du nicht mehr bis zum Hals zugeknöpft gehen musst – wie wäre es mit einem neuen Shirt oder einer neuen Bluse, die so viel Ausschnitt haben, dass ein trendiges neues Halskettchen sozusagen schon ein Must ist?

Es darf auch ruhig etwas blitzen und strahlen, denn das wirkt sich ungemein gut auf die Laune aus! Nimm Dir Zeit, um in aller Ruhe einmal online bei bekannten Schmuck- und Modeschmuckanbietern vorbeizuschauen und genieße schon mal die Vorfreude an dem Gedanken, Dir z. B. von Swarovski eine Kette mit einem ungewöhnlichen Wasserlibellenmotiv anzulegen, eine Gold-Kette von Christ mit zart-farbigen Steinen in unterschiedlichen Preisklassen zu tragen eine hübsche, günstige Kette von FAVS  aus 925er Silber mit blauem Zirkoniastein auszuwählen oder auch eine Silberkette von Quinn mit einem intensiv rot leuchtenden Anhänger aus geschliffenem Granat auszuführen.  Granat, der früher oft auch mit seinem anderen, faszinierenden Namen als „Karfunkelstein“ bezeichnet wurde ist eigentlich perfekt – verkörpert er doch Feuer und Leidenschaft (www.edelsteine-bedeutung.de/wirkung/granat.html ) ist Hüter von Freundschaft und wurde als Schutzstein schon im Mittelalter Freunden mitgegeben, die auf Reisen gingen. Nimm ihn mit, wenn Du Deine nächste Reise (hoffentlich schon bald! Und hoffentlich nicht alleine!) unternimmst.

Armbänder:

Trägst Du gerne Armbänder, ist wohl kaum etwas anderes so gut geeignet, Deiner Persönlichkeit Ausdruck zu geben, wie die beliebten Armbänder von Pandora – mit „Garden“-Charms z. B., in verschiedenen Farben und Blütenform, passend zur Frühlingsstimmung. Immer zart und frisch wie die ersten Blüten ist aber auch das zweifarbige Armband von Liebeskind mit rosa und grauen Steinen oder das Herzarmband von QOOQI (vielleicht sogar als Versprechen?), falls der Frühling Dir sogar eine neue Liebe mitgebracht hat.

Fingerringe:

Auch Fingerringe sprechen ihre eigene Sprache: am Zeigefinger getragen stehen sie für Selbstvertrauen, Ehrgeiz und Führung, Mittelfinger getragen, stehen sie für die Suche nach Gerechtigkeit, nach Ausgleich zwischen Gut und Böse, am Ringfinger für Schönheit, Eleganz und Mitgefühl, am kleinen Finger für Klugheit, gute Kommunikationsfähigkeiten und Erfindungsreichtum https://www.baunat.com/de/die-bedeutung-des-tragen. Einmal abgesehen davon – man kann sich ja auch einfach an der Schönheit und dem Glanz eines schönen Rings freuen. Bei Christ gibt es ab einem Einkauf von 150 Euro sogar die Chance, einen hinreißenden Ring in Frühlingsfarben aus 585er Roségold mit Saphir, Granat, Rosenquarz und Diamant zu gewinnen (oder ihn einfach so zu kaufen!), aber auch Swarovski, JETTE, PD Paola und insbesondere Sif Jakobs Jewellery sind mit vielen aparten oder klassischen Designs keineswegs die schlechtere Wahl!

Ohrringe:

Ein lächelndes Gesicht wird noch schöner, wenn es von einem Paar toller Ohrringe eingerahmt ist – ob Ohrringe, Ohrhänger oder Ohrstecker, ob mit bunten Steinen (wie von Christ, FAVS, PD Paola, Coeur de Lion, Pandora), Perlen (Yamoko, z. B.), Brillanten (Tommy Hilfiger, GMK), ob einfach nur aus Gold oder Silber (z. A. Ania Haie), ob klassisch, ausgefallen, dezent oder modern – hier kannst Du Dich nach Herzenslust schmücken und schön sein!

Uhren:

Oder Du entscheidest Dich für eine neue Uhr (das wäre auch für die Herren der Schöpfung eine Gelegenheit) – es gibt durchaus trendige Uhren in faszinierenden Farben wie die ICE Watch, mehrfarbig leuchtend wie ein Blumenstrauß oder einfacher, z. B. in Weiß und Türkis, oder die Uhr von Michael Kors in Roségold bzw. anderen heiteren Farben, aber auch eher klassisch gehaltene Uhren (Rosefield, Cluse, Paul Hewitt, Wellington), die sich Deinem Frühlingslook gerne und diskret anpassen.

Um den Frühling zu feiern, musst Du nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben, die Auswahl an neuen Designs und Trends ist so groß, dass für jedes Budget etwas dabei ist. Lass Dich nicht bremsen, Du wirst sehen, dass sich bei guter Auswahl jeder Euro, den Du ausgibst, lohnt. Dein Lächeln und das Lächeln der anderen ist es wert!

 

 

Über Toni Ebert