Dienstag , 12 November 2019
Startseite » Technik » Internet & Co » Die eigene Reichweite effektiv steigern: So geht innovative OffPage-Optimierung 
Die eigene Reichweite effektiv steigern: So geht innovative OffPage-Optimierung 

Die eigene Reichweite effektiv steigern: So geht innovative OffPage-Optimierung 

Dass Google die eigene Website anhand diverser Kriterien einstuft, ist ein alter Hut. Wer seine Webseiteninhalte optimal vorbereitet, kann mit einem guten Google-Ranking rechnen. Dabei ist neben Texten mit jeder Menge Nutzen für den Leser auch eine Bereitstellung von passendem Bildmaterial nötig, außerdem sollten Videos oder zumindest Video-Links auf der eigenen Homepage nicht fehlen. Ist die gesamte Darstellung auf der Internetseite optimiert, kann jeder trotzdem noch eine Menge dafür tun, besser im Netz gefunden zu werden.

Für die großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo! oder Bing ist es nämlich außerdem interessant, wie viele Links und Querverweise von anderen Internetseiten auf das eigene Angebot zeigen. Aber nicht nur Linkbuilding ist eine sinnvolle OffPage-Optimierung – wir zeigen Ihnen hier kurz die gängigsten Tricks der Influencer, um mehr Follower zu erhalten und die eigene Web-Präsenz ordentlich anzukurbeln.

Den Zeitgeist treffen – Was wollen meine Zuschauer sehen?

Wer viel auf Youtube oder Instagram postet, ist auf ein großes Publikum bedacht. Nicht zuletzt versuchen einige Youtube-Stars, mit ihren Videos den Lebensunterhalt zu bestreiten, und sind daher auf Views, Likes und Shares angewiesen. Was ist das? Und wozu ist das gut?

View: Beschreibt die Anzahl der Besucher, welche das eigene Video angeschaut haben.

Like: So vielen Internetnutzern gefällt das Video.

Share: Die Königsdisziplin! Dies bezeichnet einen Vorgang, bei dem andere Nutzer die eigenen Inhalte mit ihrem Netzwerk teilen: Ideal für eine Steigerung der Reichweite, ganz ohne zusätzlichen Aufwand.

Damit eigene Inhalte aber über soziale Netzwerke oder private Messenger geteilt werden, muss der Inhalt ansprechend aufbereitet sein. Es bringt wenig, zum Beispiel längst bekannte Diät-Trends immer wieder aufzugreifen. Spannender sind exotische oder besonders schnelle Wege, dauerhaft an Gewicht zu verlieren. Dies lässt sich auf jedes beliebige Thema anwenden: Je ausgefallener und effektiver die vorgestellte Methode, umso eher finden sich Nutzer im Internet, die sich:

– angesprochen fühlen

– etwas Neues ausprobieren möchten

– auf der Suche nach Innovationen sind

Vor allem junge Leute suchen ständig nach neuartigen Möglichkeiten und Methoden, altbekannte Probleme zuverlässig und schnell zu lösen.

Der Trick mit den Followern: Was allen gefällt, kann so schlecht nicht sein!

Vor allem die bekannten und erfolgreichen Influencer, welche von Youtube oder Instagram jeden Monat Prämien für ihre Videos erhalten, setzen auf diesen Trick, um ganz vorne mit dabei zu sein: Instagram Follower kaufen gehört schon seit vielen Jahren einfach dazu, wenn man seine eigenen Videos gut im Internet finden und ein großes Publikum ansprechen möchte. Dabei gibt es ganz verschiedene Pakete, welche entweder nur Follower generieren oder auch direkt Views und Likes zu den eigenen Beiträgen erzeugen.

Für Internetnutzer ist es dabei nicht ersichtlich, ob sich eine echte Person den Clip angeschaut und positiv bewertet hat, oder ob ein Algorithmus dahintersteckt, welcher die Accounts auf diese Weise miteinander verknüpft. Erfahrungsgemäß werden Videos mit vielen Likes schneller im eigenen sozialen Netzwerk geteilt und als besonders wertvoll eingestuft. Hat ein Youtube-Video zum Beispiel gerade einmal 500 Views, wird der Wahrheitsgehalt eher angezweifelt, als wenn 500.000 Leute diesen Film angeschaut hätten und vielleicht 500 einen „Daumen hoch“ – also ein Like – hinterlassen haben.

Backlinks kaufen: Ruckzuck auf Platz 1 in den Suchmaschinen klettern

Ähnlich wie Instagram Follower lassen sich auch Backlinks auf die eigene Homepage einfach kaufen. Google & Co. setzen zwar viel daran, durch immer neue Anpassungen der Algorithmen dafür zu sorgen, dass ein privates Blog-Netzwerk identifiziert werden kann, jedoch kennen erfahrene SEO Agenturen jede Menge Tipps und Experten-Tricks, um den eigenen Webauftritt doch gehörig nach vorne zu bringen. Das Kaufen von positiven Bewertungen der eigenen Produkte und Dienstleistungen ist zwar verboten und zählt als unlauterer Wettbewerb, trotzdem hört man immer wieder in den Medien, wie große online Versandhäuser von diesen zweifelhaften Methoden Gebrauch machen. Sie können sich vor derartigen Betrügereien aber leicht schützen, indem Sie einfach einen objektiven Testbericht auf einer neutralen Dritt-Seite nachlesen.

Vor allem die Stiftung Warentest, aber auch Öko-Test sind anerkannte, unabhängige Institutionen, die Verbrauchern gegen geringe Abo-Kosten alle Testberichte zur Verfügung stellen. Neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis untersucht die Stiftung Warentest Waren, aber auch Dienstleistungen, auf ihre Sicherheit und Qualität hin. Auch im Bereich Suchmaschinenoptimierung gibt es vielerlei Testergebnisse der Stiftung Warentest, hier wurden „Homepage, Blog & Co.“ gründlich unter die Lupe genommen!

Die eigene Reichweite effektiv steigern: So geht innovative OffPage-Optimierung 
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Über Toni Ebert