Donnerstag , 19 April 2018
Startseite » Sonstiges » Die besten Ideen für ein Schlafzimmer mit Wohlfühlatmosphäre
Die besten Ideen für ein Schlafzimmer mit Wohlfühlatmosphäre

Die besten Ideen für ein Schlafzimmer mit Wohlfühlatmosphäre

Das Schlafzimmer sollte ein Ort sein, an dem Sie sich rundum wohlfühlen. Hier ruhen Sie sich aus und tanken Energie für den neuen Tag. Aber noch immer wieder dieser Bereich in der Wohnung in vielen Haushalten vernachlässigt. Doch damit ist jetzt Schluss – wir stellen Ihnen die besten Ideen für ein Schlafzimmer mit Wohlfühlatmosphäre vor:

Das richtige Bett

Das Bett entscheidet darüber, wie erholsam unser Schlaf ist. Damit stellt es das wichtigste Möbelstück im Schlafzimmer dar und sollte mit Bedacht gewählt werden. Neben der Optik spielt auch der Komfort des Modells eine entscheidende Rolle. Qualitative Betten und Matratzen passen sich der ergonomischen Form des Körpers an und entlasten den Rücken.

Es gibt eine große Auswahl an Betten, die alle mit individuellen Vor- und Nachteilen überzeugen. Besonders begehrt sind Boxspringbetten, die einen hohen Liegekomfort versprechen. Allerdings eignen sich diese Modelle in kleinen Schlafzimmern nur bedingt, da sie sehr dominant wirken. Alternativ dazu ist ein Kastenbett eine schlichtere Variante, die sich mit vielen Schlafzimmermöbeln kombinieren lässt.

Ein harmonisches Ambiente

Wer im Schlafzimmer einen Kleiderschrank untergebracht hat, kennt die Problematik der Beleuchtung: Die Beleuchtung sollte sanft sein, muss aber auch genug Licht spenden, um das richtige Outfit zu finden. Optimal ist eine dimmbare Deckenbeleuchtung. Außerdem lässt sich mit stilvollen Nachttisch- und Stehlampen für ein angenehmes Ambiente sorgen.

Die passende Verdunkelung

Für einen gesunden Schlaf sollte das Schlafzimmer nachts dunkel sein. Wer keinen Rollladen hat, kann mit dunklen und blickdichten Vorhängen Abhilfe schaffen. Tagsüber schützen Rollos und Gardinen vor neugierigen Blicken der Nachbarn.

Genügend Stauraum

In den wenigsten Haushalten besteht Platz für einen begehbaren Kleiderschrank, weshalb dieser in der Regel im Schlafzimmer steht. Der Schrank muss genügend Platz bieten, um Kleidung, Handtücher, Bettwäsche und viele weitere Textilien unterbringen zu können. Besonders praktisch sind Schiebetüren, die häufig verspiegelte Türen haben. Diese lassen den Raum heller und größer wirken.

Abhängig vom gewählten Modell, lassen sich häufig auch unter dem Bett Gegenstände unterbringen. Auch der Nachttisch wird meist als Stauraum genutzt, weshalb Möbelstücke mit Türen und Schubladen für Ordnung im Schlafzimmer sorgen. Welche Einrichtung sich für kleine Schlafzimmerräume eignet, wird hier verraten.

Ein Ort der Ruhe

Das Schlafzimmer kann nicht nur zum Schlafen genutzt werden. Mit der passenden Inneneinrichtung lässt es sich in einen Ort der Ruhe und Erholung verwandeln. Angenehme Wandfarben in sanften Blau- oder Brauntönen verleihen dem Raum ein harmonisches Flair, das mit gemütlichen Teppichen noch unterstrichen wird. Auch ein Lesesessel und ein Bücherregal bringen Gemütlichkeit ins Schlafzimmer und schaffen einen Rückzugsort vom Alltag. Worauf es allerdings beim Kauf von Teppichen zu achten gilt, erklärt dieser Artikel.

Die besten Ideen für ein Schlafzimmer mit Wohlfühlatmosphäre
3.69 (73.85%) 13 Artikel bewerten

Über Toni Ebert