Donnerstag , 24 August 2017
Startseite » Sonstiges » Der Opel Ampera-E: Überraschend große Reichweite
Der Opel Ampera-E: Überraschend große Reichweite

Der Opel Ampera-E: Überraschend große Reichweite

Verbrennungsmotoren gehören bald der Vergangenheit an, so viel zur Planung. Elektro-Autos sollen uns in Zukunft von A nach B bringen, lautlos, umweltschonend. Da gibt es nur ein kleines Problem: die Reichweite. Aber da hat Opel eine Lösung für: Der Ampera-E soll es mit den Verbrennern aufnehmen – und das elektrisch.

500 Kilometer mit einer Ladung

Die ersten Elektro-Autos waren durchaus ambitioniert, aber allenfalls für die Stadt geeignet. Die meisten von ihnen haben, wenn überhaupt, gerade einmal dreistellige Kilometerreichweiten, gefolgt von stundenlangen Besuchen an den Steckdosen, die noch dazu rar gesät sind. Praktisch geht anders. Aber die Zeiten werden sich ändern und nicht nur Newcomer wie Tesla wollen praktische Elektro-Autos bauen, auch Opel will vorne mitspielen und zwar mit dem Ampera-E.

Laut Hersteller soll der Wagen im europäischen Einheitstest NEFZ eine Reichweite von 500 Kilometern schaffen. Das wäre eine Reichweite, die es durchaus mit Benzinern aufnehmen kann. Ihre Reichweite liegt im Schnitt bei 500 bis 700 Kilometern, je nach Tankgröße und Verbrauch. Um das zu unterstreichen, hat der Konzern ein außerordentlich niedliches Werbefilmchen angefertigt, das wir euch nicht vorenthalten wollen.

Es geht um zwei Käfer, die die Straße überqueren wollen. Selbstbewusst erklärt einer von ihnen, dass man ein möglicherweise ankommendes Auto hören würde. Elektro-Autos stellen keine Gefahr da, weil die nächste Stadt viel zu weit entfernt wäre. Nicht im Bild ist der Opel Ampera-E, der für die Pointe sorgt.

Noch gibt es das Fahrzeug nicht zu kaufen, allerdings kann man sich auf der Webseite von Opel schon einmal einen Eindruck des Wagens verschaffen und mit welchen technischen Innovationen er aufwarten möchte. Im kommenden Jahr soll das Auto dann in den Autohäusern stehen und verkauft werden.

Der Opel Ampera-E: Überraschend große Reichweite
4 (80%) 11 Artikel bewerten

Über Toni Ebert

Hinterlasse einen Kommentar