Freitag , 19 Oktober 2018
Startseite » Sonstiges » Urlaub » Dem Alltagstrott entfliehen: Carreisen bieten unvergessliche Erlebnisse
Dem Alltagstrott entfliehen: Carreisen bieten unvergessliche Erlebnisse

Dem Alltagstrott entfliehen: Carreisen bieten unvergessliche Erlebnisse

Chic, modern und entspannt spannende Städte erleben und wunderschöne Landschaften genießen, ohne selbst hinter dem Steuer eines Autos zu sitzen, diese Möglichkeit bieten die komfortablen Carreisen.

Ein geschulter und verkehrssicherer Fahrer steuert den Reisebus, der ausschließlich auf seinen Routen nur „sitzende“ Fahrgäste befördert. Im Gegensatz zu den Stadtbussen oder Linienbussen besitzt der moderne Reisebus zusätzliche Ausstattungen, die das Reisen wunderbar bequem machen.

Da gibt es z. B. für jeden Fahrgast bequeme Sitze mit Armstützen, verstellbar in Liegeposition und gepolsterten Kopfstützen und Fußstützen. Klappbare Tische und Getränkehalter, zum Teil auch Bildschirme an den einzelnen Plätzen unterstützen den Service bei Carreisen. Bordküche und WC-Anlage und Klimaanlage machen die lange Carreise gegenüber der individuellen Autoreise stressfreier.

Seit einiger Zeit werden Reisebusse auch mit einem Sternesystem klassifiziert. Die Bewertung richtet sich nach dem Sitzabstand und weiteren Komforteinrichtungen.

Reisen als Ausgleich vom stressigen Berufsalltag

Andere Menschen kennenlernen, mit andere Sitten konfrontiert werden, andere Regionen erleben und Genüsse für Kopf, Seele und Wohlbefinden zeigt immer wieder aufs Neue, wie bunt unsere Welt ist.

Vor der Reise steht die Qual der Wahl. Welches Ziel sollte gewählt werden, soll der Urlaub sportlich aktiv gestaltet werden. Dann führt die Carreise z. B. in tolle Wanderregionen und das Schönste dabei ist, dass man nicht allein auf sich gestellt ist, sondern mit Gleichgesinnten aktiv sportlich unterwegs sein kann. Rundreisen mit der Begleitung eines Reiseleiters an Bord, der zu den angesteuerten Sehenswürdigkeiten Erklärungen gibt und mit passenden Anekdoten die Reise kurzweilig gestaltet. Die schönsten europäischen Reiseziele sind für viele Menschen Bergtouren durch die Schweizer Bergwelt und rund um die schönsten Seen. Klassiker sind die Rundreisen durch die italienische Toskana zu den berühmten Orten, wie Florenz oder die Amalfiküste. Die französische Riviera oder die Schlösser an der Loire sind seit langen Jahren die beliebtesten Reiseziele. Über gewundene Passstraßen, entlang tiefen Fjordeinschnitten bis hinauf zum Nordkap führen ganz beliebte Carreisen während der Sommermonate.

Luxusreisen hängen nicht zwangsläufig vom Reisepreis ab

Unter Luxus verstehen die meisten Menschen, dass sie von einem besonders guten Service verwöhnt werden. Nicht der „goldene Wasserhahn“ ist ausschlaggebend, sondern die außergewöhnlichen Leistungen machen den Begriff „Luxusreise“ aus. Wellnessangebote und individuelle gastronomische Offerten sorgen für das Wohlbefinden der Gäste. Carreisen bringen ihre Gäste zu individuellen Ereignissen und die Harmonie während der Reise und das Bewusstsein, mit der Umwelt im Einklang zu stehen tragen dazu bei, dass der Reisende für sich die Reise am Ende als luxuriös empfindet.

Carreisen erschließen exotische Reiseziele

Wer fährt schon alleine über Route 66 in USA oder Kilometer auf Kilometer über die Seidenstraße? Nach der Anreise per Flugzeug steigen die Reisenden dann in den komfortablen Reisebus und werden von fürsorglichen und geschulten Reiseleitern begleitet.

So erschließen Carreisen ab den internationalen Flughäfen oder auch Seehäfen weit entfernte Reiseziele wie z. B. die Weiten Australiens oder die teuren Luxusorte Dubai, Abu Dhabi oder Oman. In Gesellschaft eine Carreise durch Südafrika oder Namibia zeigen den afrikanischen Kontinent von einer ganz anderen Seite. Am Abend bringt der Bus die Reisenden nach prall ausgefüllten Tagen zu dem vorreservierten Hotel. So lassen sich ferne, fremde Ziele ohne eigene Fahrleistung entspannt und bequem erleben.

Dem Alltagstrott entfliehen: Carreisen bieten unvergessliche Erlebnisse
4.22 (84.44%) 18 Artikel bewerten

Über Toni Ebert