Montag , 23 Mai 2022
ANZEIGE: Startseite » Sonstiges » 5 warme Detox Getränke für die Wintersaison
5 warme Detox Getränke für die Wintersaison

5 warme Detox Getränke für die Wintersaison

Weihnachten steht vor der Tür. Für viele Menschen bedeutet dies neben dem Fest der Liebe jedoch auch: Grippesaison, Jahresende-Stress und viele Familienzusammenkünfte. Unter anderem kann diese besinnliche Zeit in diesem Fall auch zu Erschöpfung, Erkrankung und Müdigkeit führen. Um dem entgegenzuwirken stellen wir Ihnen in diesem Artikel 5 beliebte und wohltuende warme Getränke vor, die Ihnen und Ihren Gästen gesund über die Festtage helfen.

Coffee to go Becher bedrucken lassen als Werbegeschenk für Ihre Kunden

Bevor wir uns den wärmenden Getränken und Ihren Zubereitungen zuwenden, kommt hier noch ein kleiner Marketing Tipp: Wenn Sie einen eigenen Laden mit Getränkeausschank betreiben, ist es eine schöne Geste, als kleinen Weihnachts-Werbegag Coffee to go Becher bedrucken zu lassen und diese an Ihre Kunden zu verteilen. Coffee to go Becher bedrucken können Sie ganz einfach online hier. Und hier kommen 5 Getränke für die kalte Jahreszeit, die Sie und Ihre Gäste in so einen bedruckten Coffee to go Becher füllen können:

1: Matcha Tee

Matcha wird in Deutschland meistens als Pulver verkauft. Dieses fein gemahlene Pulver aus speziell angebauten und verarbeiteten Grünteeblättern wird traditionell in Ostasien konsumiert. Die Grünteepflanzen, die für Matcha verwendet werden, wachsen vor der Ernte drei bis vier Wochen lang im Schatten. Bei der Verarbeitung werden dann die Stängel und Blattrippen entfernt.

Zutaten:

1 Teelöffel Matcha-Teepulver

2-3 Unzen heißes Wasser (nicht kochend)

Zubereitung:

Matcha-Teepulver in einen Topf oder eine hitzebeständige Schale geben und mit dem heißem Wasser übergießen. Mit einem Schneebesen schnell verrühren, damit sich das Pulver vollständig auflöst. Rühren Sie so lange, bis sich Schaum bildet. Der Macha Tee kann pur oder mit gedämpfter Mandel- oder Kokosnussmilch getrunken werden.

2: Heiße Zitrone mit frischer Minze

Der altbewährte wohltuende Erkältungsklassiker: Heiße Zitrone mit frischer Minze. Das Vitamin-C der Zitrone ist ein echter Booster für die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers und unser Immunsystem. Da hat Erkältung keine Chance mehr!

Zutaten:

2 Tassen kochendes Wasser

4-5 Scheiben Zitrone

1 Tasse frische Minze, zerkleinert

Honig, wahlweise

Zubereitung:

Gießen Sie das kochende Wasser über die Minze und die Zitronenscheiben. 10 Minuten ziehen lassen. Mit Minze und Zitronenscheiben im Glas servieren und wahlweise Honig für den Geschmack hinzufügen.

3: Ingwer-Kurkuma Tee

Ein weiterer Klassiker für Erkältungen und Halsbeschwerden. Oder vielmehr: Dagegen. Der scharfe Ingwer wirkt Entzündungen entgegen und kann so Halsschmerzen lindern. Auch bei diesem Getränk kann ein wenig Honig nicht nur den Geschmack versüßen, sondern ebenfalls dem Hals und den Stimmbändern ihre Geschmeidigkeit zurückgeben

Zutaten:

2 Tassen Wasser

4-6 Scheiben Ingwer

1 Teelöffel Kurkuma

Honig, wahlweise

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen kleinen Kochtopf geben. Wasser zum Kochen bringen und anschließend den Herd ausschalten. 10 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben mit Honig versüßen und heiß servieren.

4: Zitronengras-Fenchel-Tee

Fenchel beruhigt den Magen und das Gemüt, während das Zitronengras dem Getränk eine interessante Note verleiht.

Zutaten:

3 Tassen Wasser

1 Stängel Zitronengras, in Stücke geschnitten und mit dem Messerrücken zerdrückt

1/2 Teelöffel Fenchelsamen

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben, zum Kochen bringen und anschließend vom Herd nehmen. Abdecken und 10-15 Minuten ziehen lassen. Heiß servieren.

5: Kakao – aber der echte

Wer kennt es nicht, das wohlige Gefühl nach einer großen Tasse heißem Kakao? Doch im Gegensatz zu den zuckerhaltigen Mischungen aus dem Supermarkt ist echter, roher Kakao auch noch ein wahrer Gesundheitsbooster. Die dunkle Schokolade verhilft an trüben Wintertagen zu Glücksgefühlen und hat eine lange Geschichte.

Zutaten:

30 g Kakao

200 ml Wasser oder Milchersatz

1 TL Kokosblütenzucker

1/2 TL Zimt

Eine Prise Chilipulver

Zubereitung:

Das Wasser zum Kochen bringen und die Schokolade / den Kakao direkt darin schmelzen lassen. Während ständigen Rührend die restlichen Zutaten beimischen, bis alles zu einer einheitlichen Masse geschmolzen ist.

Über Toni Ebert