Freitag , 20 September 2019
Startseite » Featured » Welttrainer 2010: WM-Mannschaft selber zusammenstellen

Welttrainer 2010: WM-Mannschaft selber zusammenstellen

Wie alle 4 Jahre gibt es auch dieses Jahr wieder ein Super Gewinnspiel zur Fussball WM. Der „Welttrainer“ hat nun schon fast Tradition, gibt es ihn doch schon zu den letzteren WM und EM Endrunden. Einmal konnte ich sogar ein Fahrrad gewinnen ( 4. oder 5. Platz, bin mir nicht mehr ganz sicher / über 10.000 Teilnehmer). Dieses mal ist der erste Platz ein VW Golf (Wert 23.000 Wuro), außerdem gibt es eine Uhr, einen Flachbildfernseher und viele andere Dinge zu gewinnen. Wenn das mal nichts ist! Und nein, dies ist kein bezahlter Beitrag von der WAZ, dem Veranstalter des Wm-Spiels, ich schreibe darüber, weil es eines der besten Gewinnspiele zur WM ist.

Um selber mitzuspielen, bedarf es der Vorraussetzung, dass man aus der Nähe von Wolfsburg / Landkreis Gifhorn, Helmstedt, Peine etc. kommt. Vielleicht habt ihr ja aber auch einen Verwandten dort, der in seinem Namen für euch teilnehmen würde.

Das mitspielen an sich ist total einfach. Man geht auf die Startseite des Welttrainer-Spiel und stellt seine Wunsch-Mannschaft zusammen.Hat man seine Traum-Mannschaft zusammengestellt, so registriert man die Mannschaft. Das ist genauso einfach als wenn man sich in irgendeinem Forum im Internet anmeldet.

Dabei sollte man beachten, dass man höchstens 4 Spieler aus dem selben Land aufstellen darf. Je nachdem wer also eur Favorit auf den WM Titel ist, solltet ihr also die meisten Spieler aus diesem Land aufstellen. Aber aufgepasst, man kann nicht jedes Teammitglied einer Nation auswählen. Vorgegeben sind meist ein oder zwie Spieler der Nation pro Abwehr/Mittelfeld/Sturm-Reihe! Und nicht jeder muss auch unbedingt bei der WM wirklich aufgestellt werden! Je nachdem welche Noten diese Spieler dann vom Fachmagazin Kicker bekommen, bekommen die Spieler Punkt, diese werden zu den Startpunkten addiert und ergeben letztendlich das Gesamtergebnis. Spieler favorisierter Teams haben weniger Startpunkte als zum Beispiel ein Spieler Südafrikas. Aufgestellt wird nach dem System (zum Beispiel 4-4-2 , 3-5-2 usw.), welches man ausgewählt hat. Wer die Regeln ganz genau nachlesen möchte, der schaut hier nach.

Hier seht ihr „meine“ aufgestellte Mannschaft:

Wie man sieht: Meine Favoriten sind ganz klar Spanien, Argentinien und mit ein wenig Abstand auch Brasilien und England. Klar, große Nationen, aber ich denke, dass es diesmal aufgrund der Gruppenkonstellationen so kommen wird, dass diese Mannschaften im Halbfinale stehen und somit die meisten Spiele absolvieren. Mehr Spiele = Mehr Noten = Mehr Punkte ;-)

Welttrainer 2010: WM-Mannschaft selber zusammenstellen
4.06 (81.11%) 18 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter

Ein Kommentar

  1. Ingrid Neumann

    Wir glauben an denn 4 Stern für Deutschland!