Montag , 22 Juli 2019
Startseite » Technik » Was ist beim Kauf eines Druckers wichtig?
Was ist beim Kauf eines Druckers wichtig?

Was ist beim Kauf eines Druckers wichtig?

Mittlerweile gibt es bei Anbietern wie printer4you.com eine derart große Auswahl an Druckern, dass das Angebot für die Kunden schier unübersichtlich ist. Jedoch zeichnet sich dieser Anbieter durch eine Besonderheit aus: Hier kaufen sie nicht nur das Gerät, sondern auch zusätzliche Serviceleistungen wie eine Garantieverlängerung oder verbilligte Toner. Dennoch gibt es ein paar Aspekte, auf welche die Verbraucher beim Kauf eines Druckers achten sollen.

Wie wird der Drucker genutzt?

Anwender haben die Wahl zwischen Tintenstrahlern und Laserdruckern, die sowohl Schwarz-Weiß- als auch Farbdrucke erstellen können und speziellen Fotodruckern. Diese arbeiten entweder mit Tinte oder der sogenannten Thermosublimations-Technik. Jeder dieser Gerätetypen hat dabei seine besonderen Vor- und Nachteile, weshalb sich der Anwender im Vorfeld darüber klar werden muss, für welchen Zweck er den Drucker benötigt. Denn natürlich ist der Kauf eines Druckers auch eine Kostenfrage. Zwar gibt es gute Geräte bereits für weniger als 100 Euro zu haben, jedoch schlagen sich bei vielen Ausdrucken die Kosten für den Toner oftmals massiv im Budget nieder.

Die Drucker unterscheiden sich aber nicht nur bezüglich des Preises erheblich voneinander, sondern auch im Hinblick auf die Druckqualität. So liefern Laserdrucker eine sehr hohe Qualität, wenn es um reine Textdokumente geht, werden hingegen überwiegend Fotos ausgedruckt, sind Fotodrucker die bessere Wahl, weil deren Druckqualität einem professionellen Fotolabor nicht nachstehen.

Ein Tintenstrahldrucker hingegen liefert in beiden Bereichen gute Resultate. Die optimale Qualität wird jedoch nur erzielt, wenn für die jeweilige Art von Drucken auch das passende Papier verwendet wird.

Worauf ist beim Kauf eines Druckers zu achten?

Während Office-Drucker also Textdokumente in einer besseren Qualität ausdrucken, eignen sich andere Modelle eher für den Druck von Fotos. Darüber hinaus gibt es auch Multifunktionsgeräte, in welchen ein Kopierer, ein Scanner und bisweilen sogar ein Faxgerät integriert ist. Der Käufer sollte also im Vorfeld darüber klar sein, welche Funktionen er wirklich benötigt und wofür der Drucker in erster Linie benötigt wird. Erst dann sollte der Anwender die verschiedenen Druckertypen genauer unter die Lupe nehmen.

Ein wichtiger Aspekt ist ferner die Auflösung, die in aller Regel vom Hersteller angegeben wird. Bei Laserdruckern liegt der Standard aktuell bei 600 mal 600 dpi, wobei es durchaus auch Modelle gibt, welche die doppelte Auflösung schaffen. Diese Modelle machen jedoch nur Sinn, wenn hauptsächlich aufwendige Farbgrafiken oder Bilder ausgedruckt werden.

Nicht zu vernachlässigen sind außerdem die Druckkosten, insbesondere, wenn viele Ausdrucke gemacht werden. Die Druckkosten hängen maßgeblich von der Lebensdauer der Tonerkartusche ab. Erfahrungsgemäß sind die Kosten für einen einzelnen Ausdruck bei Tintenstrahlern höher als bei einem Laserdrucker.

Was ist beim Kauf eines Druckers wichtig?
4.08 (81.67%) 12 Artikel bewerten

Über Toni Ebert