Mittwoch , 25 November 2020
ANZEIGE: Startseite » Sonstiges » Geschenkideen » Schwangerschaftsfotos als Muttertagsgeschenk
Schwangerschaftsfotos als Muttertagsgeschenk

Schwangerschaftsfotos als Muttertagsgeschenk

Der Muttertag ist nicht mehr weit. Töchter, die schwanger sind und noch nach einem schönen und sehr persönlichen Geschenk für ihre Mutter suchen, treffen mit einem Schwangerschaftsfoto jetzt genau ins Schwarze. Wurde eine Schwangerschaft erst kürzlich festgestellt, ist ein Ultraschallfoto geeignet, das in einem hübschen Rahmen und mit kleinen Accessoires arrangiert wird. Ist der Babybauch aber bereits deutlich sichtbar, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für gelungene Schwangerschaftsfotos.

Ankündigung der Schwangerschaft zum Muttertag

Jede Mutter freut sich, wenn sie ein Enkelkind bekommt. Für ein Foto kann das Ultraschallbild mit Babykleidung, kleinen Spielzeugen und anderen Accessoires arrangiert werden. Dazu noch ein schöner Rahmen und ein Blumenstrauß – fertig ist das individuelle und sehr persönliche Muttertagsgeschenk.

Auch eine Serie von Fotos mit einem Ultraschallbild, der werdenden Mutter oder dem Paar als Eltern ist geeignet. Für solche Serien gibt es passende Rahmen. Als Geschenk ist auch eine Collage geeignet, bei der die Fotos originell angeordnet werden.

Babybauch auf Fotos festhalten

Ist der Babybauch sichtbar, kann er auf vielfältige Weise auf Fotos festgehalten werden. Als schöner Hintergrund eignet sich eine Landschaft. Damit der Bauch gut zur Geltung kommt, ist die entsprechende Kleidung wichtig.

Für Fotos zum Muttertag kann die werdende Mutter sowohl weite als auch enge Kleidung tragen. Hauptsache ist, dass sie sich darin wohlfühlt und authentisch wirkt. Mit Tüchern, Schmuck oder einem Blütenkranz auf dem Kopf lassen sich die Fotos gut in Szene setzen.

Die Schwangere kann allein, aber auch mit dem Partner fotografiert werden. Hat die werdende Mutter bereits Kinder, können auch die Geschwister mit aufs Bild. Auch hier eignet sich eine ganze Serie an Fotos. Wird die Mutter allein fotografiert, kommt es auf die richtige Pose an, um den Babybauch wirkungsvoll zu fotografieren. Die Fotos können von der Seite, aber auch von vorn gemacht werden.

Wenn das Baby schon da ist

Ist das Kind schon geboren, freut sich die Oma zum Muttertag über ein Foto von ihrem Enkel. Das Baby kann allein, mit den Eltern und mit den Geschwistern fotografiert werden. Mit verschiedenen Accessoires, wie Spielzeug oder Blumen, lassen sich die Fotos schön gestalten.

Mehr Tipps im E-Book

Das E-Book „Fotografie rund um die Schwangerschaft“ bietet Tipps, wie die Schwangerschaft von Anfang an mit Fotos dokumentiert werden kann. Es informiert über den richtigen Zeitpunkt für Fotos und beschreibt, was bei eigenen Fotos und beim Fotoshooting beim Fotografen beachtet werden sollte. Auch gibt es durch die vielen Bilder im E-Book reichlich Inspirationen für werdende Eltern.

Über Toni Ebert