Montag , 23 Mai 2022
ANZEIGE: Startseite » Sonstiges » Geschenkideen » Was Sie für die perfekte Hochzeit brauchen
Was Sie für die perfekte Hochzeit brauchen

Was Sie für die perfekte Hochzeit brauchen

Selbstverständlich ist viel Arbeit mit der Planung einer Hochzeit verbunden. Man muss schließlich an vieles denken, um einen wundervollen Tag zu erleben. Vor allem die Braut möchte alles bis ins kleinste Detail geplant, geregelt und organisiert haben. Schließlich sollte dieser besondere Moment für jeden unvergesslich werden

Viele Dinge sind von Anfang an klar und stehen ganz oben auf der To Do Liste. Unter anderem das Buchen einer Location, die Erstellung der Gästeliste, das Verschicken der Einladungskarten, ein Menü zusammenstellen und das Brautkleid aussuchen

In diesem Blog erweitern wir Ihre Checkliste um ein paar Punkten, an denen Sie vielleicht noch nicht gedacht haben. Sind Sie neugierig? Dann lesen Sie gerne weiter.

Tanzkurs

Der Eröffnungstanz ist einer der schönsten Momente, die am Hochzeitstag stattfinden. Die Nähe beim ersten Tanz zueinander ist für die meisten frisch vermählten Paare von sehr großer Bedeutung. Oft realisiert man dann erst, dass man wirklich Mann und Frau ist und gerade nicht träumt. Wenn Ihr als Brautpaar vier linke Füße habt, kann es sinnvoll sein ein paar Monate vorher einen Tanzkurs zu belegen. Man möchte mit Sicherheit nicht, dass dieser einzigartige Moment durch fehlende Tanzkenntnisse verloren geht.

Blumen

Der Brautstrauß ist ein fester Bestandteil einer Braut und sollte daher nicht fehlen. Die Blumen können auf das Kleid abgestimmt werden, welches die Braut an dem Hochzeitstag trägt. Um Farbe und Lebendigkeit zu schaffen, werden die Tische, der Saal, die Kirche oder das Standesamt beziehungsweise die Location der (gegebenenfalls) freien Trauung mit Blumen geschmückt. Der Blumenschmuck sollte auf alles Weitere abgestimmt sein, wie die Farben und Blumensorten

Fotobox

Erinnerungsfotos von der Hochzeit und den Gästen dürfen natürlich nicht fehlen. Sehr wahrscheinlich haben Sie für den Tag einen professionellen Fotografen angeheuert, der die schönen Momente und Erinnerungen festhält. Allerdings ist dieser oft nur bei der Trauung und die Brautpaarfotos dabei. Für die Party danach, überlegen sich daher viele Paare eine coole Lösung, um die übrigen Momente festzuhalten. Dazu eignet sich eine Fotobox sehr gut, wo alle Gäste unabhängig voneinander hineingehen können. Auch können Sie eine Polaroidkamera auf einen Tisch hinlegen, womit Ihre Gäste selbst Fotos schießen können. Holen Sie sich die nötigen Inspirationen im Internet ein oder werden Sie selbst kreativ.

Kleine Geschenke für die (wichtigsten) Gäste

Bei vielen Hochzeiten kriegen die Gäste kleine Geschenke als Andenken an die schöne Feier. Oft ist es ein Geschenk, wo die Namen des Brautpaares stehen. Selbstverständlich ist es keine Pflicht den Gästen im Nachhinein etwas mitzugeben, aber es ist eine nette Geste.

Über Toni Ebert