Samstag , 24 Februar 2018
Startseite » Technik » Internet & Co » Router im Check: So findet Ihr das passende Gerät
Router im Check: So findet Ihr das passende Gerät

Router im Check: So findet Ihr das passende Gerät

Mit hoher Geschwindigkeit Im Internet surfen, mehrere Geräte mit dem Netzwerk verbinden und per App die Heizung steuern – einige Router machen all das möglich. Doch nicht jedes Gerät ist mit jedem Heimnetz kompatibel und so solltet Ihr Euch vor dem Kauf umfassend informieren.

Den richtigen Router finden

Ein Router verteilt zwischen den verschiedenen Geräten die erhaltenen Daten, er baut also die WLAN- oder DSL-Verbindung auf und spielt zudem auch eine entscheidende Rolle bei der Surfgeschwindigkeit. Im Handel stehen viele verschiedene Geräte zur Auswahl, denn z.B. benötigt Ihr für das Kabelnetz einen anderen Router als für DSL-Verbindungen.

Zu einem neuen Anschluss vermieten die meisten Internetanbieter auch zeitgleich einen passenden Router. Doch seit einiger Zeit gilt für Verbraucher die sogenannte Router-Freiheit, was bedeutet, dass sich jeder Kunde auch eigenständig einen Router kaufen kann. Die Provider dürfen Euch also nicht mehr vorschreiben, welches Gerät Ihr nutzen müsst. Früher war dies insbesondere bei Kabelanbietern der Fall. Inzwischen müssen sämtlich Anbieter die jeweiligen Zugangsdaten offen legen, damit Ihr als Kunde einen beliebigen Router installieren könnt.

Router kaufen: Darauf müsst Ihr achten

Je nach Ausstattung können die verschiedenen Router zahlreiche Anforderungen und Zwecke erfüllen. Sie ermöglichen nicht nur das Verbinden kabelgebundener Geräte, sondern bieten meistens auch die Möglichkeit, per WLAN den Zugang in die lokalen Netzwerke und ins Internet zu erhalten.

Während das Internet zu Beginn der 90er-Jahre nur von wenigen Menschen genutzt wurde, besitzt heutzutage fast jede Familie einen entsprechenden Anschluss. Zu Beginn der Ära World-Wide-Web wählte man sich noch mit 56 Kilobyte-Modems ins Netz ein. Die meisten Menschen, die heute auf das Internet zugreifen möchten, verwenden einen Zugang per DSL.

Natürlich unterscheiden sich die heute erhältlichen Router sowohl funktionell als auch qualitativ. Wenn Ihr also ein gutes, hochwertiges Gerät sucht, solltet Ihr im Vorfeld gewisse Faktoren beachten, damit Ihr eine sichere und stabile Internet- und Netzwerkverbindung für verschiedene Endgeräte schaffen könnt. Viele wertvolle, wichtige Informationen zur Funktionsweise der Router könnt Ihr auf der Router Vergleichsseite von Expertentesten nachlesen. Dort erfahrt Ihr außerdem, welche Kaufkriterien Ihr besonders beachten müsst, um im Nachhinein keine böse Überraschung zu erleben.

Die Vorteile der freien Routerwahl

Durch die freie Routerwahl ergeben sich für Euch viele Vorteile. So könnt Ihr das Gerät etwa passend zu Euren individuellen Anforderungen wählen. Besonders Kompaktgeräte bieten hier oft viele Funktionen wie eine Kindersicherung oder die WLAN-Option. Zudem ist natürlich ein Routerkauf langfristig gesehen deutlich günstiger als ein Mietgerät vom Provider. Hier kann dann natürlich auch ein Preisvergleich für eine gute Übersicht sorgen.

Router im Check: So findet Ihr das passende Gerät
3.89 (77.89%) 19 Artikel bewerten

Über Micha

Redaktion Ratgeber Deluxe!

Hinterlasse einen Kommentar