Samstag , 29 April 2017
Startseite » Sonstiges » Lokal » REWE eröffnet in Wiesloch den ersten DRIVE-MARKT in Baden Württemberg!

REWE eröffnet in Wiesloch den ersten DRIVE-MARKT in Baden Württemberg!

Alle Berufstätigen und jene, die kaum Zeit in ihrem Alltag haben um ihren Einkauf schnell und unkompliziert zu erledigen können sich freuen: REWE eröffnet in Wiesloch (Eichelweg 6) den ersten Drive-Markt in Baden Württemberg! Besser gesagt, er hat schon eröffnet. Ab dem 10.05.2012 kann man seinen Einkauf im Drive-Markt nach der Online-Bestellung abholen.

Ein Drive-Markt ersetzt quasi das selbstständige „Zusammensuchen“ der Produkte im Markt. Man fährt mit dem Auto los und holt die Ware bequem in einem Bereich im Einkaufszentrum gegen Bezahlung ab. Ohne großartige Wartezeit. Mit dem Unterschied, dass man die Bestellung schon zuhause am Computer aufgibt. Online sucht man sich die Lebensmittel und Produkte aus, die man einkaufen möchte und legt einen Abholzeitraum (Uhrzeit) fest, an welchem man die Bestellung abholen möchte. Dann düst man zum abgemachten Termin los, zahlt im Drive-Markt und bekommt die Artikel ausgehändigt.

Unter http://www.rewe-online.de wählt man den REWE-Markt in Wiesloch aus und wählt dann im Online-Shop die gewünschten Lebensmittel und Artikel aus, die man abholen möchte. Hat man seinen Warenkorb mit Artikeln befüllt und möchte die Bestellung abschicken und ein Abholzeitraum festlegen, wird man als Erstbesteller gebeten sich zu registrieren. Die Registrierung ist einmalig und geht recht zügig (ca. 5. Min). Bei weiteren Bestellungen gibt man dann nur noch den festgelegten Benutzernamen und Passwort ein und es geht noch ein wenig schneller. Ist man eingeloggt, wählt man wie gesagt einen Abholzeitraum aus (in der Regel innerhalb von 2 Stunden: 14 – 16Uhr, 16 – 18 Uhr, 18 – 20 Uhr etc.) und schickt die Bestellung endgültig ab. Dann muss man nur noch zur gewünschten Zeit zum Rewe Drive-Markt fahren und die Artikel entgegenehmen und bezahlen. Das geschieht IM Markt in einem seperaten Abholbereich. Die Artikel werden in einer Rewe-Abholbox kommissioniert. Für die Abholbox, die quasi die Einkaufstaschen ersetzen, zahlt man 5 Euro Pfand. Diese erhält man bei Abgabe wieder zurück.

Gekühlte Waren werden bis zum Kauf auch gekühlt gelagert, die Kühlkette bleibt also auch bei einer Online-Bestellung gewährleistet. Frühestens 3 Stunden nach der Online-Bestellung kann die Ware abgeholt werden. Sollte ein Artikel ausverkauft sein, wird einem bei Abholung ein ähnliches Ersatzprodukt angeboten. Man ist aber nicht daran gebunden dieses auch kaufen zu müssen. Dann erfolgt die Bezahlung (mit allen Zahlungsmöglichkeiten wie an der Kasse im normalen Supermarkt) und man kann auch schon wieder mit dem Einkauf nach Hause fahren. Erstbesteller zahlen keine Service-Gebühr, folgende Online-Bestellungen kosten dann 2€ Servicepauschale. So einfach ist das.

Je nach Rewe-Markt gibt es eine Abholstelle an einem anderen Ort, in manchen Fällen ist sogar ein Betreten des Supermarktes nicht nötig. Wie das in Wiesloch ist, wird sich die nächsten Tage zeigen, wenn die erste Drive-Markt-Bestellung getestet wurde.

Bestellt werden kann an 7 Tagen in der Woche, rund um die Uhr. Die Abholzeiten sind bei der Bestellung ersichtlich.

 

 

 

REWE eröffnet in Wiesloch den ersten DRIVE-MARKT in Baden Württemberg!
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter

Hinterlasse einen Kommentar