Sonntag , 19 September 2021
ANZEIGE: Startseite » Haus und Garten » Raumgestaltung nach Wunsch – Trends und Ideen für ein gemütliches Raumkonzept
Raumgestaltung nach Wunsch – Trends und Ideen für ein gemütliches Raumkonzept

Raumgestaltung nach Wunsch – Trends und Ideen für ein gemütliches Raumkonzept

In den eigenen vier Wänden soll es gemütlich sein. Hier ist der Ort zum Wohlfühlen und Entspannen. Gestalten Sie Ihr Zuhause nach Ihren individuellen Wünschen mit einem gut durchdachten Raumkonzept, das Sie wunderbar in Eigenregie umsetzen können.

Individuelle Raumgestaltung

Für ein individuelles und gemütliches Raumkonzept braucht es zunächst einmal eine Grundidee. Was ist Ihnen bei der Raumgestaltung in Ihrem Zuhause besonders wichtig? Haben Sie bestimmte Vorlieben, in Bezug auf Farbe und Materialien die Sie verwenden wollen? Es ist für eine gelungene Raumplanung wichtig, strukturiert mit der Planung zu beginnen und nacheinander die einzelnen Schritte umzusetzen. Finden Sie Inspiration in Wohnzeitschriften und erstellen Sie Ihr eigenes Moodboard auf dem Sie Ideen und Farbvorschläge sammeln und miteinander kombinieren können. Überlegen Sie, mit welchen Elementen Sie dem Raum zusätzliche Behaglichkeit verleihen. Eine sehr schönes Mittel zur Raumgestaltung sind Stuckelemente. So verwandeln Sie Ihren Raum in ein Zimmer mit Altbaucharakter. Suchen Sie sich hierfür Unterstützung vom Fachmann, z.B. bei Zoofy. Mit einem Stuckateur von Zoofy können Sie gemeinsam die Umsetzung planen. Stuck ist ein Jahrhunderte altes Gestaltungselement. Unabhängig von Trends ist die Raumgestaltung mit Stuck etwas Besonderes. Sie können beim abendlichen Entspannen auf dem Sofa Ihren Blick schweifen lassen und in den liebevoll gestalteten Ornamenten immer wieder etwas Neues entdecken. Stuck harmoniert mit nahezu jeder Form von Inneneinrichtung und passt zu modernen minimalistischen Möbeln ebenso wie zu einer klassischen Holzeinrichtung.

Lichtquellen und Beleuchtungsobjekte

Die Gemütlichkeit innerhalb eines Raumes steht unmittelbar mit den eingesetzten Lichtquellen in Verbindung. Achten Sie darauf, dass Sie Lampen verwenden, die den Raum in ein warmes Licht tauchen. Farben wirken am Abend und bei Zimmerbeleuchtung noch einmal anders als im Tageslicht. Ein harmonisches Zusammenspiel von Licht und Farben sollte zu jeder Tageszeit gewährleistet sein, damit Sie sich auch an Regentagen in Ihrem Zuhause rundum wohlfühlen. Experimentieren Sie mit unterschiedlichen Beleuchtungsobjekten. Mehrere Lichtquellen können Sie je nach Bedarf einzeln oder gemeinsam zur Raumbeleuchtung verwenden. Durch den Einsatz von Spiegeln an ausgewählten Stellen des Raumes können Sie die Effekte zusätzlich verstärken.

Gemütliche Textilien

Ein gemütliches Raumkonzept entsteht aus dem richtigen Zusammenspiel von Farben und Formen. Dazu gehören auch Sitzmöbeln auf denen Sie gut entspannen können und ausgewählten Textilien. Mit Kissen und Plaids geben Sie dem Raum den letzten Schiff. Qualität ist bei der Auswahl von Kissen und Decken sehr wichtig. Vielleicht haben Sie eine besondere Decke, mit der Sie schöne Erinnerungen verbinden. Legen Sie diese Decke an einen besonderen Platz. Bleiben Sie bei der Auswahl von textilen Gestaltungselementen Ihrem Raumkonzept treu. Warme Farben unterstützen das Gefühl von Gemütlichkeit und tragen zur Entspannung bei. Überlegen Sie, ob Sie Vorhänge oder Gardinen in die Raumplanung mit einbeziehen. Diese können ein zusätzliches Gefühl von Behaglichkeit geben. Vielleicht bevorzugen Sie auch den Blick aus dem Fenster und möchten, dass viel Tageslicht herein kommt. Dann können Sie in einigen Räumen auf Vorhänge ganz verzichten.

Ob ein Raum als gemütlich empfunden wird, hängt vor allen Dingen damit zusammen, welche Gefühle Sie persönlich mit dem Raum verbinden. Wenn Sie selbst bei der Raumgestaltung kreativ werden und Ihre eigenen Ideen verwirklichen, entsteht ein gemütlicher Raum nach Ihren Wünschen. Achten Sie bei der Gestaltung Ihrer Räume auch darauf, dass die gewählten Farbkonzepte unterschiedlicher Räume miteinander harmonieren. Damit Sie sich in Ihrem Zuhause rundum wohlfühlen können, bleiben Sie innerhalb der Wohnung bei einem Stil. Mit frischen Blumen können Sie den Jahreszeiten entsprechend Akzente setzen.

Über Toni Ebert