Dienstag , 22 Oktober 2019
Startseite » Featured » Ning nicht mehr kostenlos – Bahn frei für mixxt!
Ning nicht mehr kostenlos – Bahn frei für mixxt!

Ning nicht mehr kostenlos – Bahn frei für mixxt!

Viele Leute hatten bei ning.com die Möglichkeit, schnell und einfach eine Community zu erstellen. Kostenlos. Bisher. Im April kündigte man aber schon an, dass die Nutzung der ning-Dienste in Zukunft nicht mehr kostenfrei sein wird. Viele Nutzer müssen sich nun nach Alternativen umschauen, weil sie entweder nichts zahlen möchten oder einfach nicht können für eine solche Community. Dafür war der Dienst ja eigentlich bekannt.

Wenn man jemanden fragen hörte, wo er denn eine kostenlose Community aufbauen könnte, so schallte es „Bei Ning!“ zurück. Nun aber schallte es anders zurück, nämlich: „Bei mixxt!„.

Um mit Freunden, Geschäftspartnern, Familienangehörigen oder sonstiger Sippschaft in Kontakt zu bleiben und sämtliche Inhalte, wie Videos, Bilder und anderen Dateien mit ihnen zu teilen oder in Foren mit ihnen zu diskutieren muss man bei mixxt nichts zahlen. Außer den bekannten Funktionen kann man seine Benutzer auch Blogbeiträge verfassen lassen . Und das beste eigentlich: Es ist ein deutsches Start-Up!

Schaut doch einfach mal bei mixxt.de rum, wenn ihr nach einer kostenlosen Lösung für eine Community im Internet sucht!

Ning nicht mehr kostenlos – Bahn frei für mixxt!
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Über Palloo Petrov