Dienstag , 11 Mai 2021
ANZEIGE: Startseite » Finanzen » Mit Twitch Geld verdienen – so geht’s
Mit Twitch Geld verdienen – so geht’s

Mit Twitch Geld verdienen – so geht’s

Im digitalen Zeitalter von heute arbeiten immer mehr Menschen vollständig im Homeoffice. Im Laufe der letzten Jahre hat sich zudem eine echte Streaming-Kultur etabliert, wobei vor allem die Plattform Twitch zunehmend an Bedeutung gewinnt. Namhafte Streamer werden nicht nur von ihrer Community gefeiert, sondern erzielen mit ihren Live-Streams auch ein beachtliches Einkommen.

Wir verraten Ihnen in unserem heutigen Artikel, wie Sie Twitch erfolgreich nutzen können und welche Möglichkeiten der Monetarisierung Ihnen diese Plattform bietet.

Knossi – der bekannteste deutsche Streamer

Jens Knossalla gehört zu den populärsten deutschen Streamern und kann derzeit 1,6 Millionen Follower auf Twitch vorweisen. Auch wenn Knossi bereits seit mehreren Jahren auf der Plattform vertreten ist, gelang ihm erst im Sommer 2020 der wahrhaftige Durchbruch.

Der ambitionierte Streamer widmet sich auf seinem Kanal dem iGaming und begeistert seine Fans mit einer Vielzahl spannender Slot-Streams. Außerdem erteilt der Streamer wertvolle Tipps für verschiedene Casino-Spiele und geht mitunter auf die Vorteile von einem Casino ohne Lizenz ein. Da nur wenig vergleichbare Twitch-Nutzer diese Sparte bedienen, konnte Knossi sich in den letzten Jahren eine treue Fangemeinde aufbauen. Doch er überzeugt nicht nur mit spannenden Live-Streams, sondern überrascht seine Follower auch immer wieder mit innovativen Ideen.

So wird man Teil der Twitch-Community

Wenn Sie ebenfalls ein erfolgreicher Streamer werden möchten, müssen Sie sich natürlich zunächst bei Twitch registrieren. Für die Anmeldung müssen Sie lediglich einen Usernamen sowie ein Passwort festlegen und Ihre Eingaben anschließend per E-Mail bestätigen. Nach der Anmeldung können Sie auf sämtliche Funktionen von Twitch zugreifen und Ihre eigenen Streams veröffentlichen.

Machen Sie sich bereits frühzeitig mit Ihrer Zielgruppe vertraut und seien Sie auch als Zuschauer auf Twitch aktiv. Durch das Kommentieren von Streams und die Interaktion mit anderen Nutzern erlangen Sie schnell einen gewissen Bekanntheitsgrad auf der Plattform. 

Tipp: Twitch arbeitet mit sogenannten Communities, die Sie effektiv nutzen können. So können Sie gezielt mit Usern in Kontakt treten und sich über relevante Themen austauschen.

Live-Streaming Software und Hardware

Damit Sie als Streamer auf Twitch auch ernst genommen werden, benötigen Sie natürlich zunächst die richtige Hard- und Software. Nutzen Sie einen leistungsfähigen Rechner und stellen Sie eine störungsfreie Internetverbindung sicher. Damit Ihre Live-Streams ohne Verzögerungen übertragen werden, sollte Ihr PC zudem eine Upload-Rate von mindestens sechs Megabit aufweisen. Wenn Sie actiongeladene PC-Games wie Ego-Shooter live übertragen möchten, ist auch die Performance des PCs zu beachten. Ein Arbeitsspeicher von mindestens zweiunddreißig Gigabyte Ram sowie eine leistungsstarke Grafikkarte gewährleisten eine optimale Bildwiederholrate sowie eine erstklassige Auflösung.

Sofern Sie Konsolen-Games für Ihre Streams bevorzugen, können Sie über die Xbox One sowie die Playstation 4 direkt auf die Twitch-App zugreifen. Andere Konsolen benötigen hingegen eine Capture Card, die das Gerät mit dem Rechner koppelt.

Nicht vergessen: Für die eigentliche Aufzeichnung wird in jedem Fall eine hochwertige Kamera benötigt. Mittlerweile werden spezielle USB-Kameras angeboten, die sich besonders schnell einrichten lassen und eine sehr gute Bildqualität liefern. Da Sie während des Live-Streams natürlich auch mit den Zuschauern interagieren wollen, müssen Sie zusätzlich in ein hochwertiges Mikrofon investieren.

Mit „Twitch Studio“ perfektionieren Sie Ihren Twitch-Kanal

Für die Perfektionierung Ihrer Streams lohnt sich derweil der Einsatz passender Software. Twitch verweist auf der Webseite auf gern genutzte Programme, wobei insbesondere das Twitch Studio zu erwähnen ist. Mit Twitch Studio wird das Set-up für Ihre Hardware erleichtert sowie die Qualität Ihrer Streams zusätzlich erhöht. Zudem können Sie auf zahlreiche Overlays und Layouts zugreifen, um Ihrem Kanal eine persönliche Note zu verleihen. Wir empfehlen Ihnen, sich zunächst mit den einzelnen Funktionen des Programms vertraut zu machen, um die Möglichkeiten des Tools vollends ausschöpfen zu können.

Wie wird man auf Twitch erfolgreich?

Wenn Sie als Streamer mit Twitch Geld verdienen möchten, müssen Sie zunächst das Vertrauen Ihrer Follower gewinnen:

  • Werfen Sie einen Blick auf thematisch relevante Live-Streams und nehmen Sie sich ein Beispiel an erfolgreichen Streamern.
  • Konzentrieren Sie sich auf ein Thema, das Sie begeistert und werden Sie zum Experten in Ihrer Nische – wie Knossi.
  • Überlegen Sie sich genau, wofür Ihr Kanal stehen soll und produzieren Sie Content mit Mehrwert. Bleiben Sie dabei stets authentisch und werden Sie zu einem Streamer, mit dem sich Ihr Publikum identifiziert.
  • Informieren Sie sich stets über neueste Trends und machen Sie sich mit den Interessen Ihrer Zielgruppe vertraut.
  • Kommunizieren Sie mit Ihren Fans und sehen Sie auch Kritik als wertvolle Anregung an.
  • Überraschen Sie Ihre Follower hin und wieder mit außergewöhnlichen Benefits wie Gewinnspielen oder Live-Events.

Vergessen Sie nie, dass Ihre Follower nicht nur unterhalten werden, sondern sich auch mit einem Gleichgesinnten austauschen möchten!

Tipp: Liefern Sie regelmäßig neuen Content, damit auch Ihre Fans Ihnen langfristig treu bleiben. 

Verschiedene Möglichkeiten, um auf Twitch Geld zu verdienen

Twitch bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um Ihren Kanal zu monetarisieren. Zunächst können Partner sowie Affiliates von Twitch kostenpflichtige Abos einrichten. Die Gebühr rangiert je nach gewählter Preisklasse zwischen 4,99 Euro bis 24,99 Euro. Damit Ihre Follower auch kostenpflichtige Abos erwerben, sollten Ihre Fans im Falle eines Kaufs von entsprechenden Vorteilen profitieren können.

Weiterhin können Sie Partner von Twitch werden und bezahlte Werbung schalten. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie mindestens dreimal pro Woche live gehen. Außerdem müssen mindestens hundert Zuschauer Ihre Live-Streams verfolgen. Für 1.000 Zuschauer wird Ihnen ein Honorar von zwei bis fünf Euro gutgeschrieben. Daher steigen mit der Zuschauerzahl auch Ihre Twitch-Einnahmen kontinuierlich an.

Eine weitere Verdienstmöglichkeit stellen sogenannte Affiliate-Programme dar. In diesem Fall können Sie spezielle Produkte bewerben und Ihre Streams mit einem dazugehörigen Referall-Link versehen. Sobald Ihre Follower über diesen Link einkaufen, werden Sie mit einer Provision beteiligt. Sofern Sie an dieser Verdienstmöglichkeit interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, direkt auf die für Sie interessanten Unternehmen zuzugehen.

Sie können auf Twitch auch über Spenden, Sponsorings, Merchandise sowie Twitch Ads zusätzliche Einkünfte generieren. 

Gut zu wissen: Viele erfolgreiche Twitch-Streamer nutzen mehrere Möglichkeiten der Gewinnerzielung. Wir empfehlen Ihnen, sämtliche Optionen zu nutzen.

Entwickeln Sie Ihre persönliche Strategie

Twitch offenbart Ihnen eine ganze Reihe seriöser Einnahmequellen, sodass sich vorzeigbare Profite auf dieser Plattform erwirtschaften lassen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, zunächst ein wenig Vorarbeit zu leisten und die richtige Strategie für Ihren Kanal zu entwickeln. Denn nur wenn Sie voll und ganz hinter Ihrem Vorhaben stehen, können Sie mit Twitch erfolgreich werden.

Über Toni Ebert