Dienstag , 23 Juli 2019
Startseite » Featured » Die perfekte Visitenkarte!

Die perfekte Visitenkarte!

Wie hat sie auszusehen, die perfekte Visitenkarte? Was muss alles zu sehen sein, was kann zusätzlich noch drauf? Normalerweise kann man sagen, dass es die perfekte Visitenkarte nicht gibt, dennoch lohnt es sich genau zu überlegen, wie man das beste für die eigenen Bedürfnisse herausholt bei dem Erstellen der eigenen ( perfekten ) Visitenkarte!

Als erstes gilt es herauszufinden, wofür man die Visitenkarte benötigt. Also Geschäftlich oder Privat. Vielleicht möchte man sich aber auch eine Visitenkarte für beide Zwecke online drucken lassen. Ich persönlich brauchte die Visitenkarten um diese bei Bewerbungen beizulegen oder auch – falls es sich spontan ergibt – persönlich an jemanden zu überreichen, dem ich meine Kontaktmöglichkeiten hinterlassen möchte. Meine Wahl fiel dabei auf die Online Druckerei Flyerpilot.de, weil die Visitenkarten dort in höchster Qualität produziert werden.

Genauergenommen habe ich mir 250 Visitenkarten aus 350g/matt Qualitätspapier entschieden. Dazu wählte ich zusätzlich die Optionen „beidseitig folienkaschiert glänzend“ und „2-seitig“ aus. Also eine Visitenkarte die beidseitig bedruckt wird. Beidseitig benötigte ich, weil ich auf der Vorderseite schlicht und einfach meinen Namen samt Adresse und Kontaktdaten haben wollte und auf der Rückseite ein kleines Foto mit Verweis auf meine private Homepage mit weiteren Informationen zu meiner Person.

Beim Erkunden der Seite ist mir sofort die kinderleichte Bedienung aufgefallen, die dennoch nichts zu wünschen übrig lässt. Die Produkte sind klar geordnet, die Zusammenstellung des Produkts war kinderleicht. Man kann sogar wählen, WIE man sich das Produkt zusammenstellen möchte. Zur Auswähl wären da die bekannte Auswahl aus Listen, zum anderen kann man sich das Endprodukt auch mittels sogenannter „Slotmachine“ zusammenstellen. Das hat den Vorteil, dass man alle Auswahlmöglichkeiten auf einen Blick hat. Die ausgewählten Optionen werden mittig und hervorgehoben angezeigt. Ruckzuck hat man sich so seine perfekte Visitenkarte zusammengestellt!

Die Gestaltung der eigenen Visitenkarte erwies sich für mich als nicht so schwierig, da ich ganz gut mit den bekanntesten Grafikprogrammen umgehen kann. Ich speicherte mir die direkt beim Erstellungsprozess angebotene Vorlagendatei auf meinen Rechner und bearbeitete sie ganz nach meinen Wünschen und Vorstellungen komplett selber. Welche Dinge man dabei beachten musste ( Beschnitt, Randabstand, Farbmodus CMYK etc.) machten die Internetseiten und Hilfen bei der Online Druckerei unmissverständlich klar und deutlich. Die Möglichkeit sich selber mit der Vorlagendatei eine Visitenkarte zu erstellen ist also auch für etwas unerfahrenere Leute, die trotzdem ein Grafikprogramm besitzen nicht allzu schwierig. Sollte man sich trotzdem zu den absoluten Unerfahrenen Leuten zählen oder schlicht und einfach gar kein Grafikprogramm besitzen, so bietet die Online Druckerei Flyerpilot auch jede Menge Gestaltungsvorlagen beim Bestellprozess an, die man bequem im Internet bearbeiten kann. Die Auswahl dabei ist schier unendlich, ob beruflich oder private Motive, es sollte jeder fündig werden. Hat man seine eigene Visitenkarte selber am PC fertig gestellt, so muss man die Dateien beim Bestellprozess am Schluss nur noch hochladen. Zur Not – oder falls gesondert erwünscht – kann man die Dateien auch per CD oder DVD mittels Postweg zu Flyerpilot schicken.

Nach meiner Bestellung dauert es nur 2 Werktage bis meine Visitenkarten in einer schönen, transparenten Visitenkartenbox bei mir zuhause eintrafen. Ein sehr schneller Service, da kann man echt nicht meckern. Meine Erfahrungen mit anderen Online Druckereien ist da leider etwas schlechter. Mit meiner Wahl bin ich also in Sachen Service und Preis-Leistung sehr zufrieden. Alle Preise dir dort angegeben sind, sind übrigens schon inklusive aller Produktions-, Verpackungs- und Versandkosten!

Die Qualität der Visitenkarten ist einfach nur genial! Man sieht keine Verläufe von Tinte, keine Zerfetzten Aussenränder, die Folienkaschierung macht die Visitenkarte sogar zu einem echten Hingucker und äußerst stabil! Das Foto, welches ich auf der Visitenkarte habe drucken lassen, sieht aus wie auf dem Original Foto aus dem Fotofachgeschäft.

Mein Fazit: Ich habe den Kauf dort nicht bereut, bin mit meinen – nun wirklich perfekten – Visitenkarten hochzufrieden und denke dass sie mir den gewünschten Erfolg bringen.

Wer sich auch bei Flyerpilot perfekte Visitenkarten online drucken lassen möchte, folge dem Link: Flyerpilot.de (Nein, kein Empfehlungslink, mit dem ich etwas verdiene ;-)  )

Die perfekte Visitenkarte!
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter

2 Kommentare

  1. sehr! schön! blumig! geschrieben! Klingt nach einen vorgegebenen Text.

  2. Tja Günni, da kann ich dich beruhigen, da war nichts vorgegeben. Aber das ist schon ein schönes Kompliment irgendwo, bald rennen mir die Agenturen bestimmt die Bude ein, damit ich für sie schreibe ;-)