Dienstag , 13 November 2018
Startseite » Multimedia » Wie ihr mit Videos eure Website Performance steigert
Wie ihr mit Videos eure Website Performance steigert

Wie ihr mit Videos eure Website Performance steigert

Unzählige Websites, seien es Internetforen, Onlineshops, soziale Netzwerke oder Blogs, tummeln sich in den Weiten des Internets. Einige wenige davon sind jedem User bekannt, aber die meisten haben kaum größere Bekanntschaft erlangt, sprechen entweder nur eine kleine Gruppe von Personen an oder werden kaum besucht. Klar ist aber: Um eine erfolgreiche Website aufzubauen, muss man unter den Tausenden Seiten hervorstechen. Nur dann lockt man Menschen an, die zu potenziellen Benutzern der Internetseite avancieren können.

Besonders wichtig ist dabei der erste Eindruck. Die meisten User des Internets verweilen nicht lange auf derselben Seite; stattdessen wechseln sie von der einen zur anderen. Jede Seite, die nicht durch herausstechenden Inhalt oder eine überdurchschnittliche Aufmachung überzeugt, wird sofort übersprungen. Die einmalige Chance, einen neuen Benutzer zu gewinnen und die Website Performance zu erhöhen, ist damit vertan. Damit tatsächlich eine maximale Anzahl an Personen zumindest so lange auf einer  Website verweilt, dass sie zu dauerhaften Benutzern werden können, muss man seine Seite deshalb möglichst ansprechend gestalten und die Nutzerfreundlichkeit optimieren.

Dabei gilt es auf verschiedene Dinge zu achten. Es sollte eine  gute Strukturierung vorhanden sein, um dem Benutzer den Aufenthalt möglichst angenehm und unkompliziert zu gestalten. Außerdem muss natürlich das Design überzeugen; durch das Aussehen der Website sollte der User sich angesprochen fühlen.  Ein amateurhaftes oder qualitativ ungenügendes Design ist dabei meist einer der ersten Gründe, warum ein User sich von einer Seite abwendet. Wichtig ist besonders in Zeiten des Smartphones zudem, dass sie auch für mobile Endgeräte gut nutzbar ist, weshalb eine Optimierung für Smartphones und Tablets ein entscheidender Vorteil ist.

Videos machen den entscheidenden Unterschied

Lebhaft und ansprechend lässt sich eine Seite im Internet insbesondere durch das Einbauen von Videos gestalten. Sie sind sich mittlerweile zu einem essentiellen Bestandteil einer jeden erfolgreichen Webseite aufgestiegen.  Welche Art von Video zum Einsatz kommt, kommt auf den spezifischen Einsatzzweck an; der Kreativität jedoch sind kaum Grenzen gesetzt. In Internetforen beispielsweise kann es sinnvoll sein, diskutierte oder angesprochene Themen oder Meinungen in Videos darzustellen. Für Onlineshops wiederum ist es durchaus nützlich, das Produkt durch ein sogenanntes Erklärvideo, welches von Anbietern wie simpleshow professionell produziert wird, zu präsentieren, um Webseitenbesuchern den Produktnutzen näher zu bringen und dadurch die Conversion Rate positiv zu beeinflussen. Aber auch zur reinen Präsentation des eigenen Unternehmens, z.B. zu Imagezwecken, stellt ein Erklärvideo eine wesentlich zugänglichere Option dar als reine Textbeschreibung. Denn gut gemachte Videos können durch gekonntem Einsatz von Storytelling viel nachhaltiger Emotionen ansprechen und Sympathien wecken.

Videos dürfen also auf keiner Seite im Internet fehlen, wenn es darum geht möglichst viele Personen anzusprechen und mit gut aufgemachten Inhalten zu überzeugen.

Wie ihr mit Videos eure Website Performance steigert
3.79 (75.79%) 19 Artikel bewerten

Über Toni Ebert