Dienstag , 29 September 2020
Startseite » Featured » RTL II zieht bei Habbo ein
RTL II zieht bei Habbo ein

RTL II zieht bei Habbo ein

HabboHabbo, mit 144 Millionen weltweit die Anhängerstärkste virtuelle Welt die es derzeit gibt, zieht bei RTL II ein. Die Kooperation zwischen Sulake, der Betreiberfirma von Habbo, und RTL II gilt vor allem Marketing und Werbezwecken.

920 000 mal am Tag loggen sich die – von den insgesamt 6 Millionen – registrierten deutschen Nutzer bei Habbo ein. Die Reichweite die RTL II mit diesem Schritt tätigt ist klar, eine hohe Reichweite in der gleichen Zielgruppe.

Da RTL II genau wie Habbo das gleiche Zielpublikum hat, nämlich die mit einem hohem Spass-Faktor. Außerdem ist bekannt, dass Habbo vor allem bei den unter-18-jährigen beliebt ist. In der Comicähnlichen Welt wird RTL II in einem virtuellen Fernsehstudio mit Aktionen versuchen die Minderjährigen Benutzer zu RTL II Zuschauern zu machen.

RTL II zieht bei Habbo ein
3.9 (78.1%) 21 Artikel bewerten

Über Palloo Petrov