Montag , 27 Juni 2022
ANZEIGE: Startseite » Haus und Garten » Praktisches und stilvolles Gartenhaus
Praktisches und stilvolles Gartenhaus
Das Haus im Garten, Bild: pixabay

Praktisches und stilvolles Gartenhaus

Ein Gartenhaus mit Anbau ist der ideale Ort, um Gartengeräte aller Art geschützt und immer griffbereit aufbewahren zu können. Dank eines überdachten Vordachs kann man nicht nur bei Sonne, sondern auch bei Regen bequem draußen sitzen. Darüber hinaus erweist sich ein Gartenhaus als ein idealer Platz für einen Grillabend oder zum gemütlichen Beisammensein. Im Folgenden werden einige Tipps für den Bau eines modernen Gartenhauses gegeben.

Gartenhaus selbst konfigurieren

Mit etwas handwerklichem Geschick kann man ein modernes Gartenhaus selber bauen. Am einfachsten funktioniert das mit einem Bausatz. Innovative Gartenhausanbieter stellen dafür einen Konfigurator zur Verfügung, mit dem das Häuschen einfach und schnell geplant werden kann. Größe und Abmessungen, Art des Daches und des Vorbaus sowie alle Einzelheiten zu Fenstern, Türen und Farbgebung können individuell festgelegt werden. So entstehen Gartenhäuser mit Anbau, die sich perfekt in der Garten einfügen.

Hochwertige Gartenhäuser selbst aufbauen

Das Modell eines selbst gestalteten Gartenhauses wird dreidimensional im Konfigurator angezeigt. Auf diese Weise hat man einen optimalen Überblick und kann das Modell so lange verändern, bis es perfekt zum Umfeld von Haus und Garten passt. Das Gartenhaus wird dann als Bausatz geliefert. Man kann es mit einem erprobten Blockhaus-Steck-System zusammenfügen. Eine ausführliche Bauanleitung wird auch mitgeliefert. Dasselbe gilt für das geeignete Befestigungsmaterial. Die Bausysteme, Dächer, Fenster und Türen können auch von Laien schnell und fachgerecht zu einem echten Gartenhaus zusammengesetzt werden.

Geräumige Gartenhäuser perfekt in den Garten einpassen

Mit einem individuell geplanten Gartenhaus sorgen Sie dafür, dass die Platzverhältnisse im Garten optimal ausgenutzt werden. So passt das Häuschen exakt zu Ihren Gartenwegen, Rasenflächen und Beeten, und für den Aufbau muss der Garten nicht erst umgestaltet werden. Im Innen der Gartenhäuser finden alle Gartengeräte Platz, wie Harke, Schaufel, Rasenmäher und Trimmer. Auch für die Gartenmöbel und die Fahrräder bleibt noch genug Platz. Darüber hinaus kann man sich im Gartenhaus ein trockenes Brennholzlager einrichten. Mit einer Terrasse oder einem Anbau können Sie die Nutzungsmöglichkeiten noch erweitern.

Moderne Gartenhäuser in zuverlässiger Qualität

Beim Kauf eines Gartenhauses sollte man auf bewährte Qualität Wert legen. Die Produkte von führenden Markenherstellern bieten eine Vielfalt an Design- und Gestaltungsmöglichkeiten. Darüber hinaus überzeugen sie mit einer hohen Material- und Fertigungsqualität. Die Gartenhäuser sind robust, langlebig und pflegeleicht. Alle Modelle sind nicht nur ein funktionaler Abstellplatz, sondern ein eleganter Blickfang für den heimischen Garten.

Gartenhäuser in verschiedenen Stilrichtungen

Moderne und hochwertige Gartenhäuser stehen in verschiedenen Stilrichtungen zur Verfügung. Besonders beliebt sind Blockhäuser im skandinavischen Stil. Besonders elegant sind Pavillonkonstruktionen, die man naturnah gestalten kann. Sogar kleinen Gartenhütten kann man ein individuelles Design verpassen. Bauweise, Dachkonstruktion, Größe und Farben können nach Bedarf ausgewählt werden.

Worauf ist bei Planung und Bau eines Gartenhauses zu achten?

Bei der Planung eines neuen Gartenhauses sollte man auf hochwertige Materialien setzen. Wetterfestes Holz ist langlebig und pflegeleicht. Zudem sorgt es für eine naturnahe Optik. Wer das Gartenhaus als Abstellraum nutzen will, sollte an Türen in ausreichender Größe denken, so dass man Gartenmöbel und Gartengeräte gut ein- und ausräumen kann. Sehr empfehlenswert sind eine Terrasse oder ein überdachter Anbau. Dort kann man sich vor dem Häuschen ein gemütliches Plätzchen zum Verweilen einrichten.

Über Toni Ebert