Sonntag , 20 Oktober 2019
Startseite » Featured » Geschenkideen zu Weihnachten 2012 – Vorschläge und Denkanstöße

Geschenkideen zu Weihnachten 2012 – Vorschläge und Denkanstöße

Weihnachten ist nicht mehr weit. Das wissen wir seit Anfang September, denn dort sah man in Supermärkten schon die ersten Dominosteine, Christstollen und andere Leckereien die zu Weihnachten gerne aufgetischt und verschenkt werden. Da man aber in den meisten Situationen lieber „handfeste“ Geschenke statt Lebensmittel verschenkt, gibt es hier mal ein paar Tipps was man den Verwandten und Bekannten, dem Liebsten oder der besseren Hälfte zu Weihnachten 2012 schenken kann.

Ganz beliebt wie eh und je (ob das an der Bequemlichkeit liegt?) sind natürlich Parfüme, Lotionen, After Shaves und der ganze Schnickschnack den man sonst in der Parfümerie beim Stadtbesuch sieht. Doch wenn man ein Weilchen darüber nachdenkt ist das doch die versteckteste Art zu sagen, dass man sich keine großen Gedanken gemacht hat und eben mal schnell etwas gekauft hat, weil man musste. Wer möchte also zu Weihnachten wieder verschämt beim Geschenke auspacken dasitzen? Niemand? Gut, dann hier ein paar Ideen, welche das Risiko eines falschen Weihnachtsgeschenkes zumindest minimieren.

Bei Kindern stehen Videospiele immer noch an erster Stelle. Und eine Statistik, die einen gegenteiligen Trend zeigt, gibt es nicht. Vielleicht gibt es unter den Kindern noch den einen oder anderen Ausreißer, der sich ein Haustier wünscht. Extrem wird es, wenn Schulsachen oder Klamotten gewünscht werden. Da wird die Freude beim Auspacken selten groß sein.

Der Tipp lautet eindeutig: Konsolen oder Spiele für solche! Mit einer Playstation 3, einer Wii, einer XBOX 360 oder einer PS Vita kann man eigentlich gar nichts falsch machen. Die dazugehörigen Spiele sollten natürlich nach Wunsch und erzieherischem Ermessen gekauft und verschenkt werden. Hier zum Beispiel hat man die Qual der Wahl zum durchstöbern.

Alternativ gibt es viele andere Spielsachen wie Brettspiele, Fahrräder oder ähnliche Dinge, die noch beliebt erscheinen.

 

Einem Mann oder vielleicht sogar DEM Mann schenkt man nicht in etwa eine Kiste Bier (über die sich wahrscheinlich trotzdem jeder freuen würde ;-) ), sondern etwas zum Erleben oder etwas technisches. Das Klischee von den abenteuerlichen und technisch versierten Männern verfestigt sich, nichtsdestotrotz sind das wohl die besten Möglichkeiten einem Mann zu Weihnachten ein Geschenk zu machen. Es eigenen sich dabei wohl die mittlerweile allseitsbekannten Erlebnisgeschenke von MyDays, Jollydays & Co, als auch die ganz normalen technischen Geräte wie Handys, Tablets oder Konsolen (Männer bleiben halt immer Kinder).

Auch Konzertkarten, Fussballeintrittskarten oder Kinogutscheine sind bei Männern beliebt. Falls man den zu Beschenkenden sehr gut kennt, darf es auch etwas spezielleres sein, wie zum Beispiel eine Uhr oder Schmuck.

 

Generell gilt bei Frauen: Mit Schmuck kann man nichts falsch machen. Doch vorsicht! Wenn man weiss, dass die Beschenkte nicht besonders materiell eingestellt ist oder von vornerein Schmuck ablehnt/nicht mag, sollte man nach etwas alternativem suchen. Da Frauen so unterschiedlich sind wie ihre Schuhsammlung, gibt es mehrere Alternativen:

Wellnessgutscheine für Massagen, Peelings, Sauna, Entspannungsanwendungen evtl. noch in Verbindung mit einer Kurzreise stehen bei vielen Damen hoch im Kurs! Hier sollte man sich Angebote einholen und rechtzeitig für Urlaub sorgen!

Auch Bücher bzw. ein E-Book Reader sind sehr beliebt bei Frauen. Besonders bei den Leseratten. Bei jüngeren Frauen und Mädchen eignen sich auch die multimedialen Lösungen mit denen man nicht nur Bücher lesen kann, sondern auch im Internet surfen und mit Freunden in Kontakt bleiben kann. Eine ist zum Beispiel der neue Kindle von Amazon. Alternativen gibt es aber auch hier reichlich. Einfach mal umsehen!

 

Wer sich immer noch nicht ganz sicher ist, was man als Geschenk kaufen könnte, der sollte sich evtl. mal bei Amazon umschauen. Dort gibt es schon eine eigene Rubrik welche mit vielen Ideen für Weihnachtsgeschenke daherkommt. Ich bin mir sicher, dass jeder dort fündig werden kann. Viel Spass beim Schenken an Weihnachten 2012!

Geschenkideen zu Weihnachten 2012 – Vorschläge und Denkanstöße
4 (80%) 9 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter

Ein Kommentar

  1. Stimmt Weihnachten steht vor der Tür. Und ja Geschenke sind immer eine kleine Herausvorderung, besonders wenn man z.B. mit seiner besseren Hälfte erst seit wenigen Wochen zusammen ist oder wenn sich die Familie nichts wünscht. Also für alle die genau das gleiche Problem haben wie ich, kann ich zumindest ein Buch für Frauen empfehlen, dass mir persönlich sehr gut gefallen hat und zwar: http://www.frieling.de/katalog/archive/engel-mit-herzklopfen