Mittwoch , 30 September 2020
Startseite » Haus und Garten » Gartenparty im Herbst: Außergewöhnliche Ideen für Ihr Fest
Gartenparty im Herbst: Außergewöhnliche Ideen für Ihr Fest

Gartenparty im Herbst: Außergewöhnliche Ideen für Ihr Fest

Mit den sinkenden Temperaturen neigt sich die Saison der Gartenpartys dem Ende zu. Doch wieso eigentlich? Im Herbst beginnt es schon früher zu dämmern, sodass die gemütliche Gartenbeleuchtung richtig zur Geltung kommt. Und was kommt es Schöneres, als sich an einem offenen Feuer aufzuwärmen? Nutzen Sie die Jahreszeit noch einmal richtig aus, um mit Freunden und der Familie ein zwangloses Fest zu veranstalten. Wir zeigen, wie die Gartenparty im Herbst zum Erfolg wird.

Funktionalität trifft auf Gemütlichkeit

Damit es den Gästen mollig warm wird, sollten Sie Ihren Garten in einen Ort der Gemütlichkeit verwandeln. Lassen Sie Ihre Terrasse dafür mit sanften Lichtern erstrahlen und statten Sie beispielsweise die Kees Smit Gartenmöbel mit kuschligen Decken und Kissen aus. Ausrangierte Teppiche schützen zudem die Füße vor der Kälte.

Sorgen Sie bei Bedarf dafür, dass Ihre Gäste nicht der Nässe ausgesetzt sind. Besorgen Sie dafür einen Pavillon oder spannen Sie eine Plane über Ihr Gartenmöbel-Set. An kälteren Abenden können Sie mit einem Heizstrahler für zusätzliche Wärme sorgen.

Das richtige Partybuffet

Bei einer Gartenparty werden klassisch Cocktails und Bowlen serviert. Grundsätzlich spricht auch bei einer Feier im Herbst nichts gegen Caipirinha, Mojito und Co. Sie können die leckeren Bargetränke allerdings auch gegen heißen Punsch, bekömmlichen Kakao oder sogar Glühwein tauschen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wer eine Gartenparty im Herbst veranstaltet, muss nicht auf den Grill verzichten. Passend zur Jahreszeit können Sie Steak und Würstchen mit saisonalen Beilagen servieren. Rösten Sie Esskastanien im Ofen und bieten Sie Ihren Gästen zur Vorspeise eine Kürbissuppe an. Auch Bratäpfel zum Dessert lassen sich wunderbar in einem Grill zubereiten. Servieren Sie diese anschließend mit Vanillesoße und Eis, um das Flair einer sommerlichen Gartenparty aufkommen zu lassen. Weitere tolle Grillrezepte sind hier zu finden.

Für ein ganz besonderes Ambiente sorgen Sie mit einer Feuerstelle. Diese schafft nicht nur eine wollige Gemütlichkeit, Sie können über den Flammen auch wunderbar Ihr Essen zubereiten. Rösten Sie Marshmallows, backen Sie Stockbrot über dem offenen Feuer oder grillen Sie Würstchen. Während Sie auf das Essen warten, werden sich garantiert tolle Gespräche entwickeln.

Das Ambiente

Um Ihre Gartenparty perfekt zu machen, sorgen Sie für das richtige Ambiente. Stellen Sie beispielsweise Fackeln im Garten auf, um Wege auszuleuchten und um ein gemütliches Umfeld zu schaffen. Dekorieren Sie außerdem die Tische mit Kerzen und kümmern Sie sich um die Musik. Ob Rock, Pop oder Klassik bleibt ganz Ihnen überlassen. Wenn Sie eine Feier zu Halloween veranstalten, darf natürlich eine schaurige Deko nicht fehlen.

Gartenparty im Herbst: Außergewöhnliche Ideen für Ihr Fest
4.33 (86.67%) 3 Artikel bewerten

Über Toni Ebert