Donnerstag , 22 August 2019
Startseite » Featured » ESPN America wird zum 31.Juli 2013 eingestellt

ESPN America wird zum 31.Juli 2013 eingestellt

ESPN-america-Sender-eingestelltFür zahlreiche US-Sports Fans in Deutschland kam es in den letzten Wochen knüppeldick. Der beliebte englischsprachige Sportsender ESPN America macht zum 31. Juli 2013 die Schotten dicht bzw. stellt den Sendebetrieb ein. ESPN America war in vielen Sportpaketen einiger Kabelanbieter und bei Sky über Satellit abonnierbar und sendete viele Live Spiele aus den amerikanischen Top-Ligen wie NFL, NHL, MLB oder auch zahlreiche College aus den Sparten American Football oder Basketball. Zudem wird der Schwestersende „ESPN Classic“ auch vom Netz genommen.

Der Grund warum ESPN America in Deutschland nicht mehr senden wird, ist, dass die britische Kommunikationsgesellschaft „BT“ die ESPN Sender aufkaufte. Diese Gruppe hat sich entschlossen, die Sender in England und Irland weiter zu betreiben. Die übrigen Sendegebiete wie der mittlere Osten, Afrika oder eben viele europäische Länder wie eben auch Deutschland haben sozusagen die A….-Karte gezogen.

Gibt es Alternativen? Die Frage lässt sich nur beantworten, wenn man weiß welche Sportarten einen am Sender interessiert hatten. Wenn man beispielsweise Spiele der NFL sehen wollte, so bekommt Sport1+ (auch über diverse Kabelanbieter abonnierbar) weiterhin Spiele vom amerikanischen Network. Hier wird allerdings auf Deutsch kommentiert und das sehen viele Fans eher negativ als positiv.

Wenn man die NFL Spiele der Saison 2013/14 weiterhin live sehen möchte – auch mit englischem Kommentar – der kann auf die Streaming-Angebote einiger Sender im Ausland eingehen. Hervorheben möchte ich jetzt nur den NFL Gamepass, wo man alle Spiele einzeln oder in einer Art „Konferenz“ sehen kann. Kostet natürlich einiges mehr als ein Abo eines TV-Senders aber naja… Außerdem möchte nicht jeder am PC sitzen, sondern die Spiele lieber auf dem Fernseher verfolgen. Hier gibt es vielleicht andere Lösungen, wie man das Bild auf den heimischen TV weiterleitet, aber trotzdem ist es keine unkomplizierte Lösung. Wie es haargenau mit den anderen Sportarten aussieht kann ich nicht genau sagen, es ist und bleibt vorerst ein Tarifdschungel.

Kennt jemand noch gute Alternativen? Welche Angebote nutzt ihr? Und welche davon kann man empfehlen?

ESPN America wird zum 31.Juli 2013 eingestellt
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter