Mittwoch , 16 August 2017
Startseite » Gesundheit » Den Mühen und Strapazen des Alltags entfliehen – Wellness-Spa für die ganzheitliche Zuwendung
Den Mühen und Strapazen des Alltags entfliehen – Wellness-Spa für die ganzheitliche Zuwendung

Den Mühen und Strapazen des Alltags entfliehen – Wellness-Spa für die ganzheitliche Zuwendung

Der Alltag fordert viel von uns und die Auszeiten für eine Erholung nehmen dabei ständig ab. Manchmal sind 24 Stunden für die vielen Aufgaben und Erledigungen viel zu wenig. Die Anstrengungen werden hingenommen, die eigene Gesundheit spielt neben den Verpflichtungen, meist nur eine untergeordnete Rolle. Jeder weiß, das Verdrängen von Bedürfnissen, von Auszeiten und Regeneration kann zu physischen wie auch psychischen Krankheiten führen. Wir benötigen mehr kleine Inseln der Ruhe und Entspannung. Solche Wellnessprogramme lassen einfach in den Tag integrieren, Erholungstage in einem Spa-Hotel bewirken Wunder für Körper, Geist und Seele.

Nie genug und rastlos. Gefangen im Getriebe der Fremdbestimmung

Jeder kennt das Problem. Wir ackern unaufhörlich, bemühen uns und setzen uns viel zu oft über unsere eigenen Grenzen hinweg. Und doch scheint es nie genug. Ständig muss es noch mehr sein, mehr: Aufmerksamkeit, Einsatz, Zuwendung, Konzentration, Geld und materielle Dinge, Verantwortung… Diese Aufzählung könnte noch weiter führen, jeder würde für sich die Platzhalter füllen können. Unsere Umwelt und die Gesellschaft versprechen uns mit dem Fortschritt, der Technologie und modernen Arbeitsabläufen mehr Zeit für die wichtigen Dinge zu haben. Alles wird besser, schneller und komfortabler – so die herrschende Meinung. Doch das Gegenteil ist der Fall.

Es nicht so, dass wir Zeit für wichtige Dinge hinzugewinnen, nur weil zum Beispiel die Technologie vieles automatisiert. Wir nutzen diese Freiräume nicht als Quality time, nicht für Nachhaltigkeit oder mehr Bewusstsein. Anstatt dessen laden wir uns nur noch mehr Verpflichtungen auf, versuchen noch mehr Dinge gleichzeitig zu übernehmen und lassen uns von weiteren Dingen ablenken. Der Mensch hat einen unzähmbaren Trieb, nämlich den der Entwicklung. Wir sind sozusagen darauf programmiert, immer weiter voranzukommen.

Schlussstrich ziehen und bilanzieren

Die Lösung lässt sich nur durch mehr Achtsamkeit und ein stärkeres Selbstbewusstsein umsetzen. Dazu ist es unabdingbar, dass es eine Linie gibt, über die wir uns Gedanken machen sollten. Diese gedachte Linie steht für eine Grenze, die es nicht zu überschreiten gilt und für einen Strich für eine Bilanz. Was steht auf der Habenseite und was auf der Gegenseite für Verpflichtungen und Aufwände?

Kurzurlaub im Wellness-Spa bringt große Erholung

Eine sehr gute Möglichkeit für eine Auszeit, für das dringliche Regenerieren und das Loslassen unwichtiger Dinge ist ein Wellnessurlaub. Spezialisierte Hotels und Einrichtungen helfen Ihnen dabei endlich wieder einmal tief durchzuatmen und wohltuende Zuwendungen zu erfahren. Bereits ein Wochenende reicht schon aus, um sich hochwirksame Behandlungen zu gönnen, den Körper massieren zu lassen und die Ruhe zu spüren. Leichte Kost und ruhige Natur sorgen für den Einklang von Körper, Geist und Seele. Idealerweise sollten während dieser Erholungszeit sämtliche Verbindungen des Alltags unterbrochen werden, das heißt keine Arbeit, keine Ablenkung und keine Verpflichtungen. Es zählt nur das Selbst.

Den Mühen und Strapazen des Alltags entfliehen – Wellness-Spa für die ganzheitliche Zuwendung
3.7 (74%) 10 Artikel bewerten

Über Micha

Redaktion Ratgeber Deluxe!

Hinterlasse einen Kommentar