Samstag , 26 November 2022
ANZEIGE: Startseite » Familie » Appnutzung & Sperrung: Die Rundum-Schutzapp für Deine Kinder
Appnutzung & Sperrung: Die Rundum-Schutzapp für Deine Kinder
Wondershare Beispielbild, Bild: Wondershare

Appnutzung & Sperrung: Die Rundum-Schutzapp für Deine Kinder

Mit der innovativen App FamiSafe kannst Du Deine Kinder in der digitalen Welt schützen und deren Online Sicherheit erhöhen. In dieser lauern bekanntermaßen sehr viele Gefahren und diese solltest Du bestmöglich abwenden. Mit Wondershare FamiSafe findest Du beispielsweise in Echtzeit heraus, wo sich Deine Kinder befinden und welche Inhalte sie sich auf seinem Gerät angesehen haben. Schau Dir FamiSafe einmal genauer an und installiere das Programm noch heute.

Kontrolliere die Aktivitäten Deines Nachwuchses

Gerade am Anfang ist es wichtig zu schauen, was die Kinder alles mit dem Tablet oder Smartphone machen. Leider sind viele Seiten, die eigentlich gar nicht für sie geeignet sind, problemlos zugänglich. Mit FamiSafe änderst Du dies und sorgst dafür, dass nur Videos und Bilder angeschaut werden können, die auch wirklich dem Alter des Nachwuchses entsprechen. Überwache die digitalen Gewohnheiten Deines Kindes und ermögliche ihm, ohne Sorgen aufzuwachsen. Bedauerlicherweise kommt es heutzutage auch immer wieder zu sogenanntem Cybermobbing. Wenn Du dies erkennst, schreitest Du direkt ein und schützt Deinen Nachwuchs davor, von anderen Menschen im Internet beleidigt oder auf anderer Weise gestört zu werden.

Denn das kann unter Umständen Spätfolgen haben und daher solltest Du dies unbedingt vermeiden.

Welche Vorteile ergeben sich, wenn Du als Elternteil die App-Nutzung Deiner Kinder kennst?

Je nachdem, wie alt der Nachwuchs ist, sollte er natürlich ein gewisses Maß an Vertrauen und Privatsphäre erhalten. Doch, wenn bereits ein sehr junges Kind ein Smartphone bekommt, damit es zum Beispiel anrufen kann, wenn es abgeholt werden muss, solltest Du genau hinschauen. Denn indem Du Dir den Browserverlauf ansiehst, verstehst Du Deinen Nachwuchs deutlich besser. Zudem siehst Du, welche Seiten er aufsucht.

Mit FamiSafe hast Du die Möglichkeit, unangemessene Inhalte oder verstörende Webseiten zu sperren und zu blockieren und kannst Dir den gelöschten Browserverlauf Deines Kindes ansehen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Ausnahmen hinzuzufügen und so festzulegen, welche Internetseiten aufgesucht werden können und welche nicht. Überprüfe zudem regelmäßig die installierten und gelöschten Apps auf dem Gerät. Somit bekommst Du ein Komplettpaket, das viel wichtige Funktionen mitbringt. Lege Zeitlimits fest und bestimme so, wann Dein Kind bestimmte Programme nutzen kann, wie zum Beispiel WhatsApp oder Signal.

Wondershare Beispielbild, Bild: Wondershare

Wondershare Beispielbild, Bild: Wondershare

Denn es ist sehr wichtig, dass das normale Leben weitergeht, auch wenn die digitale Welt immer weiter voranschreitet. Durch FamiSafe vermeidest Du, dass bestimmte Programme genutzt werden, wenn eigentlich Lern- oder Schlafenszeit ist. Gleichermaßen erkennst Du schädliche und verdächtige Fotos und Videos und verhinderst, dass die beunruhigenden Inhalte auf den Geräten Deiner Kinder landen.

Durch FamiSafe lenkst Du die Aktivitäten auf das Wesentliche. Dadurch kommen die Hausaufgaben nicht zu kurz und die Lernzeit wird eingehalten. Wenn Dein Nachwuchs alle Aufgaben erledigt hat, schaltest Du die gewünschten Apps ganz einfach wieder frei. Dadurch schreibt er dem Gerät eine höhere Bedeutung zu, als wenn es immer zugänglich ist. Mit FamiSafe ergeben sich viele praktische Vorteile für Dich und auch für Deinen Nachwuchs.

Schaue Dir live den Standort Deines Kindes an

Muss Dein Kind eventuell immer einen langen Schulweg zurücklegen? Dann ist FamiSafe auch dafür genau die richtige Wahl. Mit dem Tool erkennst Du, wo es sich gerade befindet und ob alles in Ordnung ist. Solltest Du einmal berechtigte Sorgen haben, dass etwas passiert ist, kannst Du Dich direkt auf den Weg machen und Hilfe holen. Denn die Kontrolle geschieht in Echtzeit.

Mit dem Aktivitätsbericht alles im Griff

Sehr praktisch ist, dass Du die besuchten Webseiten in insgesamt zehn unterschiedliche Kategorien einteilen kannst, wie zum Beispiel Drogen, Gewalt oder Erwachsene. Das Tool erkennt direkt, wenn eine solche Seite von Deinem Kind aufgesucht wird und blockiert sei. Dadurch gelangen die schädlichen und verstörenden Inhalte erst gar nicht auf den Geräten der Kleinen. Nutze zudem die sogenannte „sichere Suche“, um schon bei Google und Co. zu verhindern, dass nicht jugendfreie Inhalte angezeigt werden.

Wondershare Beispielbild, Bild: Wondershare

Wondershare Beispielbild, Bild: Wondershare

Abschließende Bemerkung

Mit FamiSafe machst Du das digitale Leben Deiner Kinder deutlich sicherer. Zudem hast Du immer einen Überblick darüber, welche Webseiten sie aufsuchen und blockierst nicht jugendfreie Webseiten im Handumdrehen. Mit der Funktion Safe Search sorgst Du dafür, dass bereits in den Suchmaschinen wie Google und Co. nur passende Inhalte angezeigt werden. FamiSafe ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar und liefert Dir einen besseren Überblick über die Aktivitäten was Deines Nachwuchses.

Schau Dir unbedingt die einzelnen Funktionen von FamiSafe einmal genauer an, überprüfe zum Beispiel den Tiktok-Verlauf und lege eine Bildschirmzeit fest.

Über Toni Ebert