Samstag , 26 November 2022
ANZEIGE: Startseite » Sonstiges » Edraw Max: Die All-in-One Diagramm Software zum Erstellen vom Schaltplan
Edraw Max: Die All-in-One Diagramm Software zum Erstellen vom Schaltplan
Schaltplan, Bild: Pixabay

Edraw Max: Die All-in-One Diagramm Software zum Erstellen vom Schaltplan

EdrawMax Beispielbild: Bild: EdrawMax

EdrawMax Beispielbild: Bild: EdrawMax

Diagramme erstellen, Grundrisse planen oder P&ID zeichnen: Das Software-Programm EdrawMax gewinnt durch zahlreiche und vielseitige nützliche Tools an immer größerer Beliebtheit. Insbesondere auf das Erstellen von Schaltplänen hat Wondershare in seiner All-in-One Software besonderes Augenmerk gelegt.

Was ist ein Schaltplan?

Einfach gesagt ist ein Schaltplan eine grafische Übersicht, die eine auf unterschiedliche Weise zusammengesetzte elektrische Schaltung abbildet. So wird schnell klar, wie die einzelnen Komponenten miteinander verbunden sind und es gibt zahlreiche verschiedene Symbole. Diese sind genormt und stehen für echte Bauteile, die ein Elektrotechniker verwendet. Der Schaltplan wird häufig auch Schaltbild oder Schaltskizze genannt.

Welche elektrischen Symbole gibt es?

Es gibt zahlreiche unterschiedliche elektrische Symbole, die jeweils eine Aufgabe haben. Dazu gehören zum Beispiel:

Der elektrische Draht

Der elektrische Draht oder auch die Stromleitung wird in einem Schaltplan als Leiter verwendet, der den elektrischen Strom transportiert. Somit werden verschiedene Bauteile mit ihm/ihr verbunden. Ein richtig angeschlossener Draht wird in Form von zwei parallel verlaufenden Linien dargestellt. Ein Ende ist länger, was zeigt, dass hier der Strom fließt. Ein weiteres sehr wichtiges Symbol im Flussdiagramm ist die Sicherung.

Sie hat die Aufgabe, einen Stromkreis vor Verbrennungen zu schützen. Und wenn es einmal zu einem Unfall kommt, unterbricht sie den diesen, sobald ein bestimmter Grenzwert überschritten wurde. Dafür befindet sich im Inneren ein Draht, der in einer solchen Situation schmilzt.

Der Motor hingegen wandelt elektrische Energie gezielt in mechanische Energie um. Somit hat auch er eine sehr wichtige Aufgabe. Weitere Symbole, die im Flussdiagramm zum Einsatz kommen können, sind:

– Schalter
– Widerstände
– Kondensatoren
– Kippschalter
– Lötbrücken und
– Jumper

Warum ist Edraw Max die perfekte Wahl, um einen Schaltplan zu erstellen?

EdrawMax Beispielbild: Bild: EdrawMax

EdrawMax Beispielbild: Bild: EdrawMax

Zunächst einmal lässt sich Wondershare EdrawMax sehr vielseitig einsetzen. Das Tool bringt Tausende von elektrischen Symbolen mit, sodass Du sicherlich die passenden Ausführungen findest. Auf der Internetseite des Herstellers kannst Du Dir ein Video anschauen, um zu lernen, wie Du ein Flussdiagramm erstellst. Zudem solltest Du Dir die folgende Anleitung aufmerksam durchlesen:

So erstellst Du mit EdrawMax einen Schaltplan

1. Schritt: starte das Programm

Lade EdrawMax herunter, installiere und starte es. In dem Programm wartet eine sehr umfangreiche Sammlung an Schaltplan-Vorlagen auf Dich, die Dir bei Deiner Arbeit helfen. Du findest sie unter dem Reiter „Ingenieurwesen“, indem Du auf das Bild von „Elektroingenieurwesen“ klickst. Anschließend öffnet sich die Bibliothek und Du kannst das passende Diagramm auswählen.

EdrawMax Beispielbild: Bild: EdrawMax

EdrawMax Beispielbild: Bild: EdrawMax

2. Schritt: Füge die Symbole hinzu

Befördere die gewünschten Bilder mit der Maus in das Fenster und ändere bei Bedarf auch die Größe. Hierfür ziehst Du ganz einfach an den passenden Reitern. Gleichermaßen ist es möglich, die Form der Bilder zu ändern. Dafür wählst Du das schwebende Menü und dann die Aktions-Schaltfläche aus. Letztere öffnet sich, wenn Du ein Bild ausgewählt hast und sich der Mauszeiger über diesem befindet.

Ein Beispiel für die Vielseitigkeit der Bilder ist der Widerstand, der in zwölf unterschiedlichen Varianten zur Verfügung steht.

EdrawMax Beispielbild: Bild: EdrawMax

EdrawMax Beispielbild: Bild: EdrawMax

3. Schritt: Exportiere Dein Diagramm

Hast Du Dein Diagramm erfolgreich angelegt, kannst Du es nun in unterschiedlichsten Formaten exportieren, wie zum Beispiel Microsoft Word, PowerPoint oder Excel. Teile sie zusätzlich mit anderen Personen. Vorteilhaft ist, dass sie nicht zwingend auch EdrawMax nutzen müssen, um das Diagramm zu öffnen.

Sicherheit steht an erster Stelle

Bei der Arbeit mit EdrawMax kannst Du Dich darauf verlassen, dass Deine Daten stets sicher und vor den Augen Dritter geschützt sind. Dafür kommt eine moderne und innovative SSL-Verschlüsselung zum Einsatz. Sie sorgt dafür, dass Deine Privatsphäre stets bestehen bleibt und Du sicher und in Ruhe weiterarbeiten kannst.

Was sind die Vorteile von Wondersahre EdrawMax?

EdrawMax bringt viele Vorteile mit, und zwar: 

– günstige Konditionen
– zahlreiche Vorlagen
– exportierte Dateien können bearbeitet werden
– Tausende elektrische Symbole stehen zur Verfügung
– ein Lernvideo zeigt Dir die wichtigsten Schritte
– durch Beispiele verstehst Du schneller die einzelnen Funktionen
– Du kannst viele unterschiedliche Vorlagen nutzen
– es stehen intelligente und dynamische Toolkits zur Verfügung
– Du kannst die fertigen Diagramme in unterschiedlichen Formaten abspeichern und exportieren, wie zum Beispiel Microsoft Word, Microsoft Excel oder HTML
– es besteht die Möglichkeit, die Schaltpläne auszudrucken oder mit anderen Personen zu teilen

Fazit

Mit EdrawMax vereinfachst und optimierst Du Deinen visuellen Workflow. Die Oberfläche ist sehr übersichtlich gehalten und erinnert stark an Windows. Insgesamt kannst Du aus 280 Arten von Diagrammen wählen, sodass Du sicherlich die passende Variante für Deine Zwecke findest. Sehr praktisch sind auch die vielen Beispiele und Vorlagen, die Deine Arbeit noch weiter erleichtern. Wende Dich direkt an den Anbieter, wenn Du offene Fragen hast oder Hilfe bei der Erstellung des Flussdiagramms benötigst.

Über Toni Ebert