E-Book ReaderWie man epub Bücher für einem Kindle umwandelt und überträgt erkläre ich hier kurz und knapp, denn es ist ganz einfach. Das einzige was ihr dafür benötigt ist die kostenlose Software “Calibre” für euren PC (erhältlich für Windows, Mac und Linux) und natürlich einen Kindle der das *.mobi Format lesen kann (Aktuell tun das alle Kindle Geräte). Wie das Konvertieren genau funktioniert, erkläre ich hier als Anleitung im Artikel.

Zuerst ein wenig Grundkenntnis über “.epub”:

Bücher im epub-Format sind den Benutzern von E-Book Readern sicherlich ein Begriff. Es ist das meistverbreiteste Dateiformat von digitalen Büchern. Nur leider kann der Kindle von Amazon das Format *.epub nicht wiedergeben. Mit Absicht wie man weiß, denn Amazon möchte seine Kindle Kunden an den eigenen Büchershop binden. Denn in anderen Büchershops gibt es selten Kindle-taugliche Formate zum Download.

Mit einem kleinen Umweg können wir aber auch epubs auf einem Kindle lesen. Genauer gesagt, ein epub Buch zu einem Kindle-tauglichen Buch-Format umwandeln. Und hier bietet sich bei einem Kindle das Format *.mobi an. Denn mobi-Dateien kann der Kindle wiedergeben. Was ist Calibre? Calibre ist eine Software für Windows, Mac und Linux. Mit Calibre kann man alle sein E-Books auf dem Computer speichern und verwalten. Außerdem eignet sich Calibre zum Umwandeln von epub und vielen anderen kompatiblen Dateiformaten für E-Books. Etwa pdf oder mobi.

Und so funktioniert das Umwandeln von epub zu kindle (*.mobi):

Voraussetzung für das Umwandeln eines epub Buch ist, dass die epub-Datei nicht kopiergeschützt ist. Sie darf also nicht DRM-geschützt sein.

1. Calibre Software herunterladen und installieren

2. epub Datei in Calibre einlesen

Um ein Buch in Calibre einzulesen, wählen wir “Bücher hinzufügen”. Danach durchsucht man in den Ordnern auf dem PC, bis man die epub-Datei gefunden und ausgewählt hat. Ein Klick auf “Öffnen” und das epub Buch wird in die Bibliothek eingelesen.

Einfach auf den Button “Buch hinzufügen” (roter Pfeil) klicken um das epub Buch vom PC auszuwählen.

3. Kindle am PC anschließen

Wenn man den Kindle an den PC einsteckt, so erkennt Calibre ihn automatisch. Hier sind keine manuellen Einstellungen notwendig.

4. epub Buch auswählen und auf den Kindle übertragen

Nun wählen wir das epub Buch mit einem einfachen Linksklick an und gehen auf “An Reader senden”. Anschliessen starte man die Konvertierung und gleichzeitige Übertragung an den Kindle mit einem Klick auf “An Hauptspeicher senden”.

1.Buch aus der Bibliothek anwählen 2.”An Reader senden” 3. “An Hauptspeicher senden”

5. Fertig!

Das war es schon, euer epub Buch wurde on the fly als mobi Datei auf euren Kindle konvertiert und übertragen.

pdf Dateien zu epub umwandeln:

Wer nun noch pdf Dateien zu epub oder mobi umwandeln möchte, dem sei Mobipocket ans Herz gelegt. Es wird zwar immer wieder darauf hingewiesen, dass pdf-Dateien sich nicht wirklich zum umwandeln in epub oder mobi eignen, dennoch ist es möglich. Auf der Seite von Mobipocket einfach die Software kostenlos herunterladen, Datei importieren und in das Format PRC umwandeln lassen. Kopf und Zeilenränder werden dabei entfernt. Auch feste Zeilenumbrüche. Hinweis: Mit Calibre kann man auch pdf Dateien umwandeln, die Resonanz auf die Qualität darauf ist allerdings etwas schlechter. Wie auch immer, man wollte es mal gesagt haben. Jedenfalls kann man die PRC Datei dann wiederum mit Calibre in epub umwandeln lassen.

Alternativ lässt sich auch eine Software von Amazon selber nutzen. Kindle Previewer heisst das Programm, welches viele Formate in eines der von Kindle unterstützten Formate umwandeln kann. Und wer noch auf der Suche nach einem gute eBook-Reader ist, der kann sich hier meinen eBook-Reader Vergleich anschauen.