Samstag , 31 Juli 2021
ANZEIGE: Startseite » Sonstiges » Urlaub mit dem Auto : Die wichtigsten Vorbereitungen vor der Fahrt
Urlaub mit dem Auto : Die wichtigsten Vorbereitungen vor der Fahrt

Urlaub mit dem Auto : Die wichtigsten Vorbereitungen vor der Fahrt

Vor dem Urlaub kommt oft Stress auf. Das muss aber gar nicht sein. Besonders dann nicht, wenn man mit dem Auto in die Ferien fährt. Trotzdem gibt es auch hier einiges zu beachten, damit der Urlaub erholsam wird. Dabei kommt es insbesondere auf die Planung an. Die Aufregung vor der Fahrt fällt weg, wenn Sie wissen, dass Sie wirklich an alles gedacht haben.

Innenausstattung für Ihr Auto

Ganz besonders wichtig ist natürlich die Innenausstattung des Autos. Bevor Sie damit beginnen, das Auto vollzuladen, sollten Sie sich Gedanken um den Innenraum Ihres Autos machen. Sie kennen es sicher schon: Nach einem langen Ausflug in der schönen Natur sind alle müde. Schnell ist man ins Auto gestiegen und bemerkt erst dann, dass die Schuhe voller Dreck sind. Jetzt ist der Schmutz im Auto und lässt sich so leicht auch nicht mehr entfernen. Außerdem hat im Urlaub natürlich niemand Lust zum Putzen. Das kann so manchem schon mal die Ferien versauern. Dabei kann man sich solche Unannehmlichkeiten ganz einfach sparen. Gummimatten im Auto lösen aufwandslos und effektiv das Problem. Einfach vor der Fahrt passgenaue Matten für das Auto auswählen und der Urlaub wird sorgenfrei, denn diese lassen sich leicht entfernen und säubern. Auf der Plattform onlinefussmatten.de gibt es passende Gummimatten für jedes Auto. Schon kann es losgehen.

Richtig packen, nichts vergessen

Machen Sie sich am besten eine Checkliste. Auch wenn man denkt, dass man sich alles merken kann, geht oft etwas schief. Erst auf der Fahrt merkt man, dass man etwas Wichtiges vergessen hat. Das ist bestimmt jedem schon einmal passiert. Ersparen Sie sich die Aufregung und den Stress. Mit einer gut durchdachten Checkliste landet auch wirklich alles im Gepäck, das Sie am Reiseziel benötigen. Schreiben Sie am besten die wichtigsten Sachen ganz oben auf die Liste. Kreuzen Sie dann auch wirklich alles an, was eingepackt ist. Dann gehen Sie die Liste noch einmal durch und gehen sicher, dass auch wirklich alle Kästchen angekreuzt sind. Das gibt ein gutes Gefühl und nimmt Ihnen auf der Fahrt die Ungewissheit. Keine Grübelei mehr auf der Fahrt in den Urlaub, ob man nicht doch etwas Unverzichtbares zu Hause gelassen hat. Lästiges Schicken wichtiger vergessener Gegenstände per Post gehört so der Vergangenheit an. Gerade beim Urlaub mit dem eigenen Fahrzeug, haben Sie genug Stauraum, um auch wirklich alles einzupacken, das Sie brauchen. Nutzen Sie ihn und genießen Sie eine stressfreie Ankunft an Ihrem Reiseziel.

Auch beim Packen gibt es einiges zu beachten. Stopft man alles einfach wahllos ins Auto, ist es schnell voll und es passt nichts mehr hinein. Dann muss erstmal wieder alles ausgeladen werden, um es neu zu arrangieren. Es geht auch anders. Sortieren Sie ihr Gepäck noch vor dem Verladen nach Größe, Gewicht und Zerbrechlichkeit. So wissen Sie genau, was wo hingehört. Nach unten kommen die schwersten und robustesten Gepäckstücke. Darüber die etwas weniger schwereren und so weiter. Oben landen zum Schluss natürlich die empfindlichsten Gepäckstücke und alles, was auf der Fahrt leicht zugänglich sein muss. Auch das Auspacken am Zielort fällt auf diese Weise viel leichter. So wird nichts zerdrückt oder anderweitig beschädigt.

Unbedingt beachtet werden muss auch, dass sich keine losen Gegenstände und Gepäckstücke im Auto befinden. Schnell kann es passieren, dass man die letzten Übrigen Gegenstände einfach wahllos oben im Kofferraum oder auf der Rückbank verteilt. Das sollte auf jeden Fall vermieden werden. Diese Gepäckstücke können auf der Fahrt zur Gefahr werden. Bei einer unerwarteten Vollbremsung können Sie durch den Innenraum katapultiert werden. Das lässt sich vermeiden, indem alle losen Gegenstände in Rucksäcken und Koffern verstaut werden und diese dann sicher im Kofferraum und im Fußraum verstaut werden. So garantieren Sie eine sichere Fahrt in den Urlaub.

Fazit

Jetzt sind Sie wirklich bereit für Ihren Urlaub. Endlich gehört der Stress vor der Fahrt der Vergangenheit an. Nach einer so gründlichen Planung können Sie sich sicher sein, dass an alles gedacht wurde und alles sicher verstaut ist. Gute Reise!

Über Toni Ebert