Donnerstag , 21 November 2019
Startseite » Schlagwörter Archiv: Missbrauch

Schlagwörter Archiv: Missbrauch

Persönliche Inhalte (URLs / Name) aus Google entfernen lassen

wpid-2014-05-30-10.47.17.png.png

Vor kurzem hat der Europäische Gerichtshof jedem Internetnutzer das Recht eingeräumt, bestimmte Internetseiten (URLs) mit persönlicher Namenserwähnung vom Suchindex entfernen zu lassen. Dafür hat die Mutter aller Suchmaschinen, Google, nun ein Formular online gestellt um bestimmte Inhalte der eigenen Person auf gezielten URLs löschen zu lassen. Natürlich hat man hier auch wieder Voraussetzungen geschaffen, um das Löschen von persönlichen Inhalten ... Mehr lesen »

Google+

Vor längerer Zeit gab es ja schon einen Bericht zu dem neuen sozialen Netzwerk von Google. Damals nannte ich es noch Google Circles. Was daraus wurde ist Google+. Mittlerweile können bereits zugelassene Nutzer andere Nutzer einladen. Das Prinzip mit den Einladungen hatte bisher ja auch immer gut funktioniert und den einen oder andere Hype ausgelöst. Doch eigentlich sollte sich für ... Mehr lesen »

Blog Design: Header zur WM 2010 / Blog Parade

Da es bis zur Fussball WM 2010 nur noch 36 Tage sind, wuselte ich heute mal wieder in meinem Bildbearbeitungsprogramm herum um einen WM-tauglichen Header für PallooPetrov.de zu erstellen. Und herausgekommen ist ein gaaaaaaanz simpler Schwarz-Rot-Gold Hintergrund mit etwas Konfetti. Schaut schonmal nach Deutschland aus ;-) Der Bannerplatz wird bis Ende Mai noch als Werbebanner für meine Fussball WM 2010 ... Mehr lesen »

Linden Labs kündigt neue Verkaufsrichtlinien an – Xstreet UND Inworld Verkäufe betroffen!

Linden Labs kündigte bereits vorher schon an etwas gegen Missbrauch zu tun. Genauer gesagt dem Missbrauch Urheberrechte und dem Sichern von Produkt- und Markenrechten. Was mir selber schon vor einiger Zeit passiert ist , wird nun ausgeweitet. Im aktuellen Blogeintrag der Lindens liest sich so heraus, dass nun viel mehr Wert auf Marken gelegt wird, und dies nicht nur im ... Mehr lesen »

Grenzen des Twitteruniversums – Account suspended – und nun?

twitter

Twitter ist eine sehr feine Sache, man kann seinen Kunden oder interessierten Lesern schnell und einfach auf seine Artikel, Produkte, Beiträge oder vielen anderen Sachen aufmerksam machen. Nun, was aber tun, wenn man so mir nichts dir nichts mal gebannt wird? Denn genau das ist mir gestern passiert. Nicht unbedingt gebannt, „Account suspended“ lautete der Slogan der mir bei der ... Mehr lesen »