Freitag , 30 Oktober 2020
ANZEIGE: Startseite » Sonstiges » Shisha Ratgeber: Das sollten Sie beim Kauf Ihrer ersten Shisha beachten
Shisha Ratgeber: Das sollten Sie beim Kauf Ihrer ersten Shisha beachten

Shisha Ratgeber: Das sollten Sie beim Kauf Ihrer ersten Shisha beachten

Die Wasserpfeife ist eng mit der arabischen Kultur verbunden, wo sie als Zeichen der Gastfreundschaft angesehen wird. Doch auch in Europa konnte sich die Shisha unlängst etablieren, sodass sie in vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken ist. Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen sich eine Wasserpfeife zuzutun, dann erfahren Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Was darf eine Shisha kosten?

Pauschal lässt sich kaum beantworten, was eine Shisha kosten darf. Günstige Modelle sind inklusive Schläuche schon ab 20 Euro zu erstehen, allerdings gibt es auch nach oben weg kaum eine Grenze. Wesentlich ist, dass das Preisleistungsverhältnis stimmen sollte. Wer qualitative Shishas kaufen möchte, die noch lange ihren Zwecke erfüllen, darf auch gerne etwas mehr Geld dafür ausgeben.

Welches Modell ist das Richtige?

Mittlerweile gibt es auf dem Markt eine große Fülle verschiedener Wasserpfeifen. Deshalb ist es ratsam, vor dem Kauf zu überlegen, wo und auch wie häufig die Shisha eingesetzt wird. Abhängig davon stehen folgende Modelle zur Auswahl:

·      Shisha für Gelegenheitsraucher

Für Gelegenheitsraucher und Anfänger empfehlen sich Modelle bis zu 75 Zentimetern Höhe, die bereits mit dem notwendigen Zubehör ausgestattet sind. Für die Anfangszeit sind günstigere Wasserpfeifen meist ausreichend, um ein erstes Gefühl für den Gebrauch zu bekommen.

·      Shisha für Fortgeschrittene

Wer seine Shisha häufig im Einsatz haben wird, greift bevorzugt zu größeren und vor allem hochwertigen Modellen. In diesem Fall lohnt sich die Investition in eine aufwendig verarbeitete Wasserpfeife, die auch etwas teurer sein darf.

·      Shisha für unterwegs

Gemütlich mit Freunden am See sitzen und in geselliger Runde eine Shisha rauchen oder die Wasserpfeife mit in den Urlaub nehmen. Möglich ist dies mit einem kleinen Modell, das sich gut transportieren lässt. Es ist ratsam darauf zu achten, dass bei der Anschaffung bereits ein Koffer zum sicheren Transport der Wasserpfeife enthalten ist.

·      Shisha für eine große Runde

Die meisten Shishas haben einen oder zwei Schläuche. Es gibt Modelle mit mindestens drei Schläuchen, sodass mehrere Personen gleichzeitig rauchen können. Wer die Wasserpfeife bevorzugt in einer großen Runde genießen möchte, sollte über eine Mehrschlauch-Shisha nachdenken.

Welches Zubehör ist für die Shisha nötig?

Neben der Wasserpfeife wird noch weiteres Zubehör benötigt. Dazu gehören die Kohle, eine Kohlenzange, Alufolie für den Shishakopf sowie der Tabak. Den Shishatabak gibt es in vielen verschiedenen Sorten, wie beispielsweise Apfel, Minze und sogar Lakritze und Schokolade. Wer sich nicht für eine Sorte entscheiden möchte, kann auch seine bevorzugten Geschmacksrichtungen mischen. Kirsche und Minze sind besonders erfrischend und Ananas mit Kokosnuss sorgt für einen Geschmack nach Pina Colada. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Über Toni Ebert