Dienstag , 21 Mai 2019
Startseite » Featured » Schlag den Raab am 11.05.2013

Schlag den Raab am 11.05.2013

Schlag-den-RaabAm kommenden Samstag ist es wieder soweit: Stefan Raab tritt gegen einen mutigen, sportlichen und cleveren Kandidaten an. Schlag den Raab ab 20:15Uhr auf ProSieben. Wenn die 5 Kandidaten sich vorstellen, hat man oft den Eindruck, dass fast jeder den Raab schlagen könnte. Worauf es aber wirklich ankommt, ist: Wer hat in der Livesendung die besseren Nerven und behält in kniffeligen Situationen die Ruhe?

Das Spielprinzip:

Stefan spielt gegen eine/n Kandidaten/in, welche/r am Anfang der Sendung von den Zuschauern telefonisch gewählt wird. Gespielt werden maximal 15 Spiele. Für jedes der 15 Spiele gibt es der Reihe nach einen Punkt mehr für den Sieger. Beim ersten Spiel kriegt der Sieger einen Punkt, beim zweiten zwei Punkte, beim dritten Spiel drei Punkte usw. So braucht ein Spieler in den ersten Spielen nicht gefrustet sein und kann seine Nervösität vielleicht auch von Spiel zu Spiel abbauen. Insgesamt gibt es also 120 Punkte zu erspielen.  Sieger ist, wer in der Show als Erster die 60-Punkte-Grenze überschritten hat. Dies entscheidet sich frühstens nach der 11. Runde.

Meinung:

Was mich als Zuschauer schon immer ein wenig gestört hatte, ist dass das Spiel „Blamieren oder Kassieren“ wirklich in jeder Show gespielt wird. Meist geht es da auch schon um die Spiele mit einer höhen Punkewertung (z.B. Spiel 11, 12, 13 oder 14). Hier beweist Raab eigentlich immer, dass er das Wissen mit dem Löffel gefressen hat und der Kandidat nur sehr schwer mit den schwierig gestellten Fragen klar kommt. Besser wäre es wohl, wenn man dieses Spiel zu Anfang der Sendung spielt, wo es um weniger Punkte geht (z.B. Spiel 1, 2, 3 oder 4). Das würde Schlag den Raab bestimmt noch ein weniger interessanter machen.

„Schlag den Raab“ am Samstag ab 20:15 Uhr auf PoSieben.

Wie auch immer, in der Sendung am 11.05.2013 geht es um 1,5 Millionen Euro. Keine Rekordsumme, aber immerhin werden dem Kandidaten da wohl mehr oder weniger die Nerven flattern. Spannung ist wie fast bei jeder Schlag den Raab Sendung garantiert. Steven Gätjen wird kommentieren, Frank Buchmann, der neuerdings auch viel auf Facebook und Twitter unterwegs ist wird kommentieren. Zudem bin ich der Meinung, dass Schlag den Raab dann in die Sommerpause geht und die nächste Sendung im Jahr 2013 wohl erst im September/Oktober stattfindet.

Musik:

Achso, musikalisch wird es auch wieder 3 Live-Acts auf der Bühne im Studio geben. Sänger Gentlemen singt „You Remember“, die Gruppe Hurts gibt ihren neuen Song „Blind“ zum Besten und die französiche Sängerin ZAZ performt ihren Song „On Ira“.

Schlag den Raab am 11.05.2013
4.11 (82.11%) 19 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter