Mittwoch , 30 September 2020
Startseite » Sport » Fussball » Robert Enke ist tot – Selbstmord?
Robert Enke ist tot – Selbstmord?

Robert Enke ist tot – Selbstmord?

Robert-Enke-Selbstmord-SuizidAm heutigen Dienstag den 10.11.2009 ist Robert Enke, Torwart der Fussball-Nationalmannschaft,  im Alter von 32 Jahren gestorben. An was er genau starb ist bis dato nicht geklärt. Keiner machte bis jetzt öffentliche Angaben.

„Das ist ganz furchtbar“, so Hannovers Präsident Martin Kind. Kind weiter: „Man rechnet mit vielem, aber nicht mit so etwas“. „Ich weiß nicht, warum es und wie es passiert ist“, sagte Kind. Der 96-Chef ist sich sicher, „dass es nichts mit Fußball zu tun hat“.

Quellen melden, dass Enke in der Nähe eines Bahnüberganges in Neustadt am Rübenberge im Ortsteil Eilvese gestorben sei. „Es hat einen tödlichen Unfall an einem Bahnübergang gegeben“, sagte der Leiter der Pressestelle der Polizei Hannover, Stefan Wittke. Wittke erklärte weiter, dass alles darauf hinweise, dass es Selbstmord war.

Robert Enke hatte er erst vor kurzem eine Virusinfektion auskuriert und wieder mit dem Training begonnen und auch wieder Bundesliga gespielt. Davor hat er aber durch die Erkrankung vier Länderspiele verpasst. Er war auch nicht für die beiden Länderspiele gegen Chile und die Elfenbeinküste am 14. und 18. November eingeladen worden. Löw hatte dem Hannoveraner aber deutlich signalisiert, dass er weiter ein Favorit auf die Nummer eins bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika sei. Ansonsten machte der Torwart Enke insgesamt acht Länderspiele.

Hat es also mit der Virusinfektion, die der Torhüter bis vor kurzem noch auskuriert hatte? Jetzt werden auch schon im Internet Gerüchte geschnürt, er hätte sich mit Schweinegrippe angesteckt gehabt. Vielleicht war er aber auch psychisch mit allen Situationen vollkommen überfordert, denn so Kind: „Er war labil.“ Wohl auch weil er vor drei Jahren sein Baby mit seiner Frau noch im Krankenhaus verlor, weil das Baby einen angeborenen Herzfehler hatte. War es Selbstmord?

Fragen über Fragen, die an Michael Jackson unklaren Tot im Juli erinnern. Dort war es auch lange und teilweise heute noch unklar an was genau das Idol von dieser Welt gegangen ist. Ich spreche allen Beteiligten mein Herzliches Beileid aus, Robert Enke war ein großer Torhüter – und mit Sicherheit auch ein großartiger Mensch! RIP

Robert Enke ist tot – Selbstmord?
4.08 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Über Palloo Petrov