Dienstag , 11 Dezember 2018
Startseite » Sonstiges » Mehr Pepp im Büro und der Wohnung dank origineller Details
Mehr Pepp im Büro und der Wohnung dank origineller Details

Mehr Pepp im Büro und der Wohnung dank origineller Details

Sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit möchte man sich wohlfühlen. Hierzu kann es sich durchaus bezahlt machen, einen Blick in die neuesten Einrichtungstrends in entsprechenden Magazinen zu werfen. Allerdings findet man hier die immer gleichen Trends nach Schema F. Mit den folgenden Ideen und Tipps bringen Sie ein wenig mehr Pepp in Ihr Zuhause oder das Büro.

Details versüßen den Alltag

Wenn Sie sich nicht nur zu Hause, sondern auch bei der Arbeit den Alltag schöner machen möchten, dann legen Sie Wert auf Details. Hierbei kann es sich um eine Pflanze handeln, aber auch um lustige Schilder für das Büro oder zu Hause. Wenn diese mit einem originellen Spruch bedruckt sind, bringt das die nötige Individualität in die entsprechenden Räumlichkeiten. Oder wie wäre es mit ein paar dekorativen Zierkissen für den Besucherstuhl oder das heimische Sofa? Diese Accessoires sind nicht nur hübsch, sondern bringen auch mehr Gemütlichkeit ins Büro oder die Wohnung. Wenn dazu noch die passenden Vorhänge gewählt werden, wirkt das nicht nur angenehm für die Bewohner, sondern fällt auch den Besuchern auf.

Passen Sie sich den Jahreszeiten an

Oft sind es die ganz kleinen Dinge, welche sich verändern müssen, um mehr Abwechslung zu gewähren. Passend zu Weihnachten können zum Beispiel vermehrt die Farben Rot und Grün in die Dekoration eingebracht werden. Geht es in Richtung Frühling, passen Pastellfarben ganz besonders gut. Dabei ist es nicht wichtig, das komplette Mobiliar auszutauschen. Meistens genügen schon kleine Details, welche eine große Wirkung haben. Schmücken Sie zum Beispiel die ganzjährig vorhandenen Zimmerpflanzen mit einem kleinen Nikolaus zum Einstecken in die Erde. An Ostern können die Pflanzen dann mit bunten Eiern behängt werden und im Herbst wiederum mit Tannenzapfen.

Originelle Deko muss nicht teuer sein

Nicht nur der Faktor Zeit spielt eine Rolle in Sachen Einrichtung, sondern auch das Geld. Wenn Sie nicht Unmengen in die Dekoration investieren möchten, dann beschränken Sie sich auf ein paar gekaufte Dinge und ein paar Accessoires direkt aus der Natur. Vor allem bietet sich das Sammeln von Tannenzweigen oder anderen grünen Details an. Mit etwas Garn lassen sich hieraus wunderbare dekorative Gestecke zusammenstellen, welche die Fensterbank oder Kommoden verschönern. Wenn die Witterungsbedingungen es zulassen, können Sie zudem bei einem Spaziergang auf die Suche nach hübschen Blumen gehen. Ein natürlicher Strauß macht sich sowohl im Büro als auch im privaten Umfeld gut. Hier fühlen sich Besucher willkommen!

Originalität ist Trumpf

Wenn Sie einen Raum aufpeppen und wohnlich gestalten möchten, dann lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. In erster Linie kommt es darauf an, was Ihnen ganz persönlich gefällt. Erst danach sollten Sie sich überlegen, wie Gäste die Deko finden. Richten Sie sich dabei an Ihren Hobbys und privaten Interessen aus. Gerade im Büro kann es ungemein motivierend wirken, wenn der schnöde Arbeitsplatz einen Hauch Individualität erhält. Hierbei kann es sich zum Beispiel um ein selbstgemaltes Bild handeln oder um die geliebten Legofiguren. Andere Menschen finden das kindisch? Mit etwas Selbstbewusstsein ist das für Sie kein Problem! Immerhin sind Ihre Wohnung und das Büro nicht langweilig. Auch Bilder oder Geschenke der Liebsten sorgen für Auflockerung.

Gerade bei solchen Gegenständen, welche ohnehin gebraucht werden, sollten Sie auf originelle Alternativen zurückgreifen. Lampen können ruhig einmal nicht der Norm entsprechen. Auch dimmbare Leuchtmittel machen immer etwas her und können individuell eingestellt werden. Gleiches gilt für Jalousien, welche nicht immer in langweiligem Weiß oder Grau gewählt werden müssen.

Mehr Pepp im Büro und der Wohnung dank origineller Details
4.09 (81.82%) 22 Artikel bewerten

Über Toni Ebert