Sonntag , 8 Dezember 2019
Startseite » Multimedia » Android » iPad, Galaxy Tab oder WeTab? Ein Vergleich

iPad, Galaxy Tab oder WeTab? Ein Vergleich

Tablet PCWeil ich selber mit dem Gedanken spiele mir in nächster Zeit ein Pad bzw. ein Tab zu kaufen und trotz maßlos vieler Berichte im Internet keinen guten Überblick gefunden habe, mache ich das jetzt selber einmal. Dies ist also ein Vergleich zwischen iPad, WeTab und dem Samsung Galaxy Tab. Welches sind die größten Unterscheidungsmerkmale? Welches Tab passt zu mir? Was kostet welches Tab? Diese und ähnliche Fragen versuche ich in einem kleinen Beitrag zusammenzufassen.

Zu aller erst einmal stellt sich jeder die Frage nach dem Preis. Meistens. Viel wichtiger allerdings ist – finde ich – welches System man da kauft. Oder überhaupt, was man mit dem Gerät machen möchte. Da hilft es doch nichts, hier oder dort mal eben 100 Euro oder mehr zu sparen, um dann doch nicht das machen zu können was man will. Also kommen die Preise später, lasst euch nicht von Schnäppchen verleiten!

Wer viel Wert auf ein kompaktes Display legt und außerdem noch mit dem Pad/Tab telefonieren möchte, der ist mit dem Samsung Galaxy Tab am besten bedient. Wer sowieso auf Produkte mit dem Apfel steht, der wird wohl oder übel wahrscheinlich auf das iPad zurückgreifen, es bietet viele Apps und hat einen langen Atem (lange Akkulaufzeit). Der große Nachteil liegt aber wohl darin, dass Apple immer gerne Alleingänge macht und mit dem geschlossenen System (Apple iOS) nicht viel an Software „von Außerhalb“ installieren lässt. Das gleiche gilt eigentlich auch für das Samsung Galaxy Tab, welches voll auf Android eingerichtet ist. Android ist meiner persönlichen Meinung nach, die bessere Wahl, auch wenn es hier noch viele Kinderkrankheiten zu beseitigen gibt. Das WeTab hingegen läuft auf Linux Basis und kann Android simulieren. Aber aufgepasst: Nur das Samsung Galaxy Tab hat derzeit die Erlaubnis von Google auf den Android Market ( Apps ) zuzugreifen.

Für den technischen Vergleich zwischen den 3 wohl bekanntesten Tablet PCs hier eine kleine Tabelle:

iPad WeTab Samsung Galaxy Tab
Betriebssystem Apple iOS Meego (Linux)
Android als virtuelle Maschine
Android
Abmessungen (mm) 242,8 x 198,7 x 13,4 295 ×195 ×15 190 x 121 x 11,98
Gewicht WiFi Modell: 680g
Wifi+3G Modell: 730g
995g / 1020g 380g
Display 1024×768 Pixel
9,7 Zoll
1366×768 Pixel
11,6 Zoll
1.024×600 Pixel
7 Zoll
Prozessor 1 GHz Apple A4 1,66 GHz Intel Atom N450 Pineview-M 1 GHz Application Prozessor mit PowerVR SGX540
Speicher 16/32/64 GB intern 16/32 GB intern
SDHC bis 32GB extern
16GB intern
MicroSD bis 32GB extern
Schnittstellen Apple Connector, 3,5mm Audioausgang 2 x USB, Cardreader, 3,5mm Audioausgang, HDMI, Connector 3,5mm Audioausgang, Connector
Applikationen Apple Store WeTab Meta-Store (WeTabOS und Android), Adobe Air, AppUp (MeeGo), Java, Flash Samsung Apps, Android Market, Flash
Medien HE-AAC (V1), AAC, Protected AAC, MP3, MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3 und 4), Apple Lossless, AIFF und WAV,
H.264, MPEG-4, AAC-LC, Motion JPEG
ePub, PDF, TXT, Mobipocket, WeBookPremium-Formate, MP3, WAV, OGG, H.264, AVI, WMV, DivX, MOV, OGG, FLV MP3, AAC, Ogg, WMA, AMR-NB/WB, Flac, WAV, AC3, Midi, RTTTL/RTX, OTA, i-Melody, SP-MIDI, DivX, Xvid, eReading Formate (?)
Datenüber-
tragungen
Bluetooth 2.1 +EDR, WLAN (802.11 a/b/g/n), optional 3G (UMTS/HSDPA, GSM/EDGE) Bluetooth 2.1 + EDR, WLAN (802.11 a/b/g/n) optional 3G (UMTS/HSDPA) Bluetooth, WLAN, AllShar via DLNA, EDGE, GPRS, HSDPA, HSUPA, UMTS
Akkulaufzeit ca. 10 Stunden bis zu 6 Stunden bis zu 7 Stunden
Sonstiges Mikrofon, Lautsprecher, A-GPS (nur 3G Modell), Digitaler Kompass, Beschleunigungssensor, Umgebungslichsensor Stereolautsprecher, Mikrofon, Ambient Light Sensor, GPS (nur 3G Modell), Beschleunigungssensor, WebCam (1,3 MP) Lautsprecher, Mikrofon, Camera (3MP mit Blitz), WebCam (1,3 MP), A-GPS, Bewegungssensor,
Preis 499,-€ bis 799,-€ 449,-€ / 569,-€ ca. 800,-€

Wie man sieht, unterscheiden sich die Geräte schon sehr stark, und zwar so sehr, dass ich selber noch nicht weiss, welches Tab am besten zu mir passt. Allein von den Daten her scheint das WeTab die eierlegende Wollmilchsau zu sein, doch laut Kommentaren in verschiedenen Blogs und Foren im Internet gibt es auch sehr viele negative Meinungen zum WeTab. Es mag vielleicht einfach noch nicht ausgereift zu sein, um so viel zu können wie es selber möchte. Das iPad ist mir einfach wegen Apple zu „introvertiert“ obwohl es ganz hübsch aussieht und das was es verspricht auch halten kann. Trotzdem scheint es derzeit mein Favorit – zumindest unter diesen 3 Geräten – zu sein. Das Display beim Galaxy Tab ist mir zu klein um gemütlich im Internet zu surfen, da kann ich auch mein Handy ( Samsung Galaxy S) benutzen. Das gleiche gilt da beim Telefonieren. Das braucht ein Tab meiner Meinung nach nicht.

Preis-Leistungs-Technisch liegen die Geräte nah beieinander, wobei – rein von den technischen Daten her gesehen –  das WeTab die Nase hier vorn zu haben scheint. Apple und Samsung brauchen sich aber auch nicht zu verstecken, jedes Gerät hat halt seine Vorteile und eben auch seine Nachteile.

Ein persönliches Anliegen. Ich möchte Pokerstars auf einem Pad/Tab spielen. Hat jemand dazu Erfahrungen gesammelt? Mein letzter Stand: Wer zum Beispiel mit dem Tablet PC, pardon, einem Pad oder Tab online pokern möchte, der muss eh noch warten, denn dafür gibt es noch keine Lösung. Okay, vielleicht mit Umwegen, aber jedenfalls nicht direkt. Apple verbietet sogar jegliche Art von Apps, in denen man um echtes Geld spielen kann. Wer dagegen nur zum Spass pokern möchte, der findet auf allen 3 Geräten eine Möglichkeit zum Zocken. Empfiehlt es sich hier, sich lieber einen Laptop mit Touchscreen zu holen um gemütlich eine Pokersession abzuhalten?

Nun aber möchte ich noch andere Meinungen und wichtige (evtl. neue) Informationen von euch hören. Lasst doch einen Kommentar da. Für welches Gerät habt ihr euch, bzw. würdet Ihr euch entscheiden? Gibt es gute Alternativen? Ich bin gespannt!

iPad, Galaxy Tab oder WeTab? Ein Vergleich
4.43 (88.57%) 21 Artikel bewerten

Über Patrick Stuhlemmer

Vater, Griller, Fussballfan, Kinogänger, Serienjunkie, Produkttester, Leseratte, Blogger, Kaffeetrinker, Kaufempfehler. Seit Januar 2009 mit Weblog-Deluxe im "Neuland" vertreten. Vorsicht: Beiträge könnten Ironie oder Sarkasmus trotz fehlender Smileys beinhalten! ;-) Ihr findet mich auch auf Google+ oder Twitter