Sonntag , 22 September 2019
Startseite » Featured » Inter Mailand ist Gegner der Bayern im Champions League Finale

Inter Mailand ist Gegner der Bayern im Champions League Finale

Nun ist es fix. Der FC Bayern München spielt im Finale der Champions League gegen Inter Mailand.

Inter Mailand zieht aufgrund des 3:1 im Hinspiel ins Endspiel ein. Zwar gewann Titelverteidiger Barcelona das Rückspiel mit 1:0 doch wenn man die Ergebnisse zusammenrechnet hat Mailand das Halbfinale mit 3:2 gewonnen.

Das Rückspiel an sich war keine schöne Fussballpartie. Inter Mailand rührte 90 Minuten lang nur Beton an. Barcelona konnte aus den 76% Ballbesitz keinen Vorteil schlagen. Das war in meinen Augen auch nur ein Ball hin- und hergeschiebe. Wie beim Handball kreiste der Ball im Halbkreis um den Strafraum der Mailänder, die ab der 28. Minute ohne Motta auskommen mussten, weil der nach einer Tätlichkeit Rot sah. Aber auch das konnte man nicht in Torchancen ummünzen. Gegen diese Maurer aus Mailand war kein Kraut gewachsen. Auch das 1:0 fiel erst spät, in der 84. Minute durch Pique.

Nachdem das Spiel abgepfiffen wurde wusste man sich zu revanchieren, dass der Torhüter der Italiener von Anfang an konsequent auf Zeit spielte: Man stellte auf der Seite des Platzes, wo die Mailänder ihren Sieg feiern wollten kurzerhand die Rasensprenger an um die Mailänder wenigstens nach dem Spiel nass zu machen. Natürlich wusste man nicht ob das ein technischer Fehler war oder pure Absicht war. Mourinho feierte sich und sein Team vor den Tribünen des Nou Camp so sehr, dass er sich des heraneilenden Torhüter des FC Barcelona Victor Valdez und heranfliegenden Bechern nicht störte.

Die Bayern bekommen nun jedenfalls ihren Wunschgegner für das Finale in Madrid. Am Samstag den 22. Mai findet das Endpiel der Champions League in Madrid statt: FC Bayern München – Inter Mailand. Wer hätte das gedacht?



myBet.de - Sportwetten

Inter Mailand ist Gegner der Bayern im Champions League Finale
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten

Über Palloo Petrov